Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Hören obs knallt

  1. #1
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    146
    Danke
    32
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Leute,

    hab seit gestern folgende Problemstellung:

    In einer Presse wird der Satz von 250-1250 kleiner Zünder verpresst. Nun kommt es hin und wieder vor das 1 - 1250 (also alle) dieser Zünder beim Pressen hochgehen, also verpuffen. Und das soll ich regestrieren. Wenn alle verpuffen ist das nicht so das Problem denn das ist so laut das kann ich sogar mit einem "Conrad-Klatsch-sensor zum Selberbauen" abfragen.
    Aber ich möchte auch wissen wenn nur 1 einziges hoch geht. So jetzt hab ich mir gedacht bräuchte man ja ein richtmicrofon das genau in die Presse gerichtet ist. Aber wie soll ich es auswerten ob es eine verpuffung war oder ob es einfach nur die Umgebungslautstärke ist. Oder noch viel besser: Wie bekomme ich so ein Signal in die SPS? Kennt jemand Firmen die so etwas auswerten können? Oder hat eine Idee für den selbstbau. Gäbe es die möglichkeit ein Microfonsigal analog in die SPS zu ekommen um es auf einen Grenzwert abzufragen?

    Schmeißt einfach mal alle eure Ideen rein und wenn sie noch so kurios klingen. PS. Das sowas sehr teuer werden kann weiß ich schon xD

    Möge die PURness mit euch sein

    Befree
    -A+B=15=21 Klingt komisch - ist aber so!
    -It's not a bug, it's a feature!
    -Es gibt nur 3 Feinde im Leben eines Programmierers: Sonnenlicht, Frischluft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel ...!
    Zitieren Zitieren Hören obs knallt  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    vielleicht nicht unbedingt "hören" sondern mehr "fühlen" ...
    Bau in den Aufbau einen Kraft-Sensor mit ein, der dann die Erschütterung erfassen soll. Das geht mit dem SPS-Programm (richtige CPU vorausgesetzt) zu machen. Das setzt dann allerdings voraus, dass du dich mit dem Thema Messwert-Aufnahme und -Auswertung in der SPS sehr intensiv auseinander setzt.

    Gruß
    LL

  3. #3
    Avatar von Befree
    Befree ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    146
    Danke
    32
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Ob ich das überhaupt registrieren kann? Die Pressen und das Werkzeug sind so massiv das ich mir in dem Punkt nicht sicher bin.

    vernünftige CPU und Sensoren stellen nicht das Problem dar
    -A+B=15=21 Klingt komisch - ist aber so!
    -It's not a bug, it's a feature!
    -Es gibt nur 3 Feinde im Leben eines Programmierers: Sonnenlicht, Frischluft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel ...!

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Bei der Verpuffung werden doch bestimmt irgendwelche Gase frei.
    Eventuell kannst du die durch passende Gas-Sensoren, Massenspektrometer, Schnüffelsonden oder was in der Art detektieren.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    spontane Idee:
    Einen Lagerwächter auf das Werkzug montieren

    andere Idee: Wenn man da auch hinsieht --> eine Kameralösung


    MfG

  6. #6
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich würde mal hier nachfragen ob die eine passende Idee haben.

    http://www.schallsensor.de/01_sensoren_d.html

    2. Prozessüberwachung
    (Knallen, Rauschen, Zischen)
    Bankraub: eine Initiative von Dilettanten.
    Wahre Profis gründen eine Bank.
    Bertold Brecht

  7. #7
    Avatar von Befree
    Befree ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    146
    Danke
    32
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    da werd ich mal anrufen, Danke
    -A+B=15=21 Klingt komisch - ist aber so!
    -It's not a bug, it's a feature!
    -Es gibt nur 3 Feinde im Leben eines Programmierers: Sonnenlicht, Frischluft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel ...!

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Befree Beitrag anzeigen
    Ob ich das überhaupt registrieren kann? Die Pressen und das Werkzeug sind so massiv das ich mir in dem Punkt nicht sicher bin.
    ... ich erkenne auf diese Weise Laufbahnfehler und -Beschädigungen bei Kugellagern ...

  9. #9
    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    eine andere idee

    mit einem richtmicrophon die signale in einen µ-controller reinschicken
    und über eine Furietransformation rausfiltern
    dann kannst du einfach einen eingang in die cpu schicken.

    mein vorschlag ist halt für bastler .

    lg freezer

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... eine Fourier-Transformation oder auch FFT-Analyse kannst du auch mit der SPS machen - kein Thema. Das hilft allerdings nur dann weiter, wenn du mit spezifizierten Frequenzen rechnest. In diesem Fall rechne ich allerdings eher mit unspezifizierten Frequenzen und da ist ein Oberschwingungs-Algorhythmus m.E. wesentlich effektiver ...

    Gruß
    LL

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •