von Maxl
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Gurten, Österreich
Beiträge: 327




Hatte heute das Problem, dass ich eine CPU315-2DP durch eine 317-2DP ersetzen musste (Speicher zu klein). Die vorhandene 512k-MMC wurde in der 317 weiterverwndet.
Am Profibus hängen unter anderen ca. 20 SEW-Regler, 1 PnozMulti und einige ET200S


Das Problem dabei:
Die 317er akzeptiert die MMC ohne murren, nach dem Einspielen der neuen Hardwarekonfiguration scheint auf den ersten Blick alles wieder wunderbar zu laufen.

Auf den Zweiten Blick:
In meinem Fall war das PnozMulti am Profibus nicht mehr ansprechbar - auch einige SEW-Regler liefern einen Parametrierfehler am Profibus


Lösung:
1. Bausteinordner Online öffnen, alle Bausteine löschen
2. Zielsystem --> Diagnose/Einstellungen --> Urlöschen --> Systemdaten werden gelöscht
3. Hardware-Konfiguration neu einspielen --> alles läuft wieder


mfg
Maxl