Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Klicken oder Drücken?

  1. #1
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Grüßt Euch Ihr SPS Götter

    Kurze Frage:

    Was ist bei einem Touchpanel unter EREIGNISSE der Unterschied zwischen

    DRÜCKEN und KLICKEN?
    Zitieren Zitieren Klicken oder Drücken?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Aus der ProTool-Hilfe:

    Schaltfläche, SIMATIC HMI Symbol Library
    Drücken
    Die Funktion wird ausgelöst, sobald das Bildobjekt "gedrückt" wird, z.B. Drücken der linken Maustaste oder Berührung am Touch-Screen.


    Loslassen
    Die Funktion wird ausgelöst, wenn das Bildobjekt "losgelassen" wird, z.B. Loslassen der linken Maustaste oder Ende der Berührung am Touch-Screen.
    Bei Mausbedienung ist es unerheblich, an welcher Stelle sich der Mauszeiger beim Loslassen befindet.


    Klicken
    Die Funktion wird ausgelöst, wenn das Bildobjekt "losgelassen" wird (Standard-Verhalten einer Schaltfläche unter Windows).
    Um die Funktion einer versehentlich gedrückten Schaltfläche nicht auszulösen, kann der Bediener bei noch gedrückter Schaltfläche z.B. den Mauszeiger oder den Finger (bei Touch Geräten) aus der Schaltfläche herausbewegen.

    Wenn Sie z.B. die Funktionen Bit_setzen und Bit_rücksetzen verwenden, so projektieren Sie diese an die Ereignisse "Drücken" und "Loslassen".

    (nur SIMATIC HMI Symbol Library)
    Doppelklicken
    Die Funktion wird ausgelöst, nachdem das Bildobjekt ein zweites Mal "gedrückt" wird.

    Zustands-
    schaltfläche
    Drücken
    Die Funktion wird ausgelöst, sobald die Schaltfläche "gedrückt" wird.


    Loslassen
    Die Funktion wird ausgelöst, wenn die Schaltfläche "losgelassen" wird.

    Wurde die Schaltfläche per Maus betätigt, ist es unerheblich, an welcher Stelle sich der Mauszeiger beim Loslassen befindet.


    Zustandsänderung
    Die Funktion wird ausgelöst, wenn sich der Zustand der Schaltfläche ändert, d.h. von Drücken > Loslassen oder von Loslassen > Drücken.

    Schalter
    Einschalten
    Die Funktion wird ausgelöst, wenn der Schalter eingeschalten wird: AUS > EIN.


    Ausschalten
    Die Funktion wird ausgelöst, wenn der Schalter ausgeschaltet wird: EIN > AUS.


    Zustandsänderung
    Die Funktion wird ausgelöst, wenn sich der Schalterzustand ändert, d.h. von EIN > AUS oder von AUS > EIN.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    kermit (05.01.2009),marcelmoonwalker (17.02.2009),TommyG (05.01.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Na das war ja genau das was ich wissen wollte! Vielen Dank an Dich

  5. #4
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    also, das finde ich nun aber auch recht interessant (die Fragestellung hatte ich schon - nur nicht ins Forum gestellt). D.h., Drücken und Loslassen sind Exoten, man nehme normalerweise Klicken? Leider fand ich bei Flex keinen entsprechenden Hilfeeintrag (und finde ich jetzt im Moment nicht, da ich kein startbereites Flex in Reichweite habe). Bei Protool stellte sich mir die Frage nie, da ich da nie mit zeigerorientierten Geräten (TP, Runtime) zu tun hatte.
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!

  6. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kermit Beitrag anzeigen
    also, das finde ich nun aber auch recht interessant (die Fragestellung hatte ich schon - nur nicht ins Forum gestellt). D.h., Drücken und Loslassen sind Exoten, man nehme normalerweise Klicken? Leider fand ich bei Flex keinen entsprechenden Hilfeeintrag (und finde ich jetzt im Moment nicht, da ich kein startbereites Flex in Reichweite habe). Bei Protool stellte sich mir die Frage nie, da ich da nie mit zeigerorientierten Geräten (TP, Runtime) zu tun hatte.
    Ich nehme immer "drücken" zum Setzen eines Wertes und "loslassen" zum Zurücksetzen, wenn es um Boolean geht. Bei anderen Sachen kann man damit ganz gut bei "drücken" z.Bsp. die alte Bildnummer sichern, bei "loslassen" in ein neues Bild wechseln und mit der Esc-Taste später wieder in das Bild, aus dem man kam zurückwechseln. Da die Bildnavigation früher bei Siemens so räudig schlecht funktionierten, hab ich das auch bei WinCCFlex beibehalten, das funktioniert wenigstens immer!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #6
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Und damit

    schon ein paarmal Spass gehabt...

    Die Kollegen von der Steuerung haben die Sache so programmiert, dass mit 'Drücken' ein bit in der SPS gesetzt wird und mit 'Loslassen' das bit zurückgesetzt wird. Das Bit war für einen kompletten Vorgang in der Produktion, beim Kunden fiel leider die Spannung weg, als der Kunde gedrückt hatte, so blieb die '1' gespeichert und musste durch ein separates (Drücken mit anschließendem) Loslassen resetted werden...

    Wir diskutieren aktuell, wie man dies besser lösen kann, das 'Klicken' hört sich eigentlich gut an...

    Greetz Tom

  8. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von TommyG
    Die Kollegen von der Steuerung haben die Sache so programmiert, dass mit 'Drücken' ein bit in der SPS gesetzt wird und mit 'Loslassen' das bit zurückgesetzt wird.
    Eine Visu hat dazu im allgemeinen folgende Events :

    1) OnMouseClick
    2) OnMouseUp
    3) OnMouseDown

    Ich benutze in der Visu generell nur OnMouseClick, da ich niemals sicher sein kann, dass OnMouseUp und MouseDown nicht eventuell im gleichen Zyklus bei der SPS ankommen und evtl. gar nicht richtig ausgewertet werden. Man beachte, dass die Kommunikation völlig asynchron zum SPS-Zyklus abläuft, die Reaktion ist nicht vorhersehbar.
    Wer jetzt meint, man kann z.B. einen Antrieb zuverlässig mit einem einzigen Button aus der Visu ein/ausschalten, hat sich irgendwie geirrt.
    Da gibt es bei mir in der Programmlogik immer noch die Regel der separaten Ein/Ausschalter, für jeden nachzuschlagen im Handbuch der Grundlagen für Schaltungstechnik in der deutschen Elektroindustrie .... (Werner von Siemens, herausgegeben am 3.10.1888 im VDE Verlag).

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Na dann klickt mal schön ....  

  9. #8
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    und noch eins hintendran für die Azubis und Azubienen:

    Wenn jetzt die Ausbilder mit der Aufgabe kommen, beim 1. Tasterdruck Lampe 1 ein, beim 2. Tasterdruck Lampe 2 ein und so weiter, beim fünften Druck alle Lampen aus und dafür das Nebelhorn einschalten, liebe Azubis seid beruhigt : Eure Ausbilder stellen Euch diese Aufgaben nur damit Ihr beschäftigt seit und die Ausbilder in der Zeit ruhig Ihren Kaffee trinken können. Irgendwelchen Sinn für die spätere Praxis hat das nicht, aber Ihr seid beschäftigt und stört die Ausbilder nicht bei der Freizeitgestaltung.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Lämpchen ein, Lämpchen aus ...  

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    Markus (06.01.2009)

  11. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @TommyG

    Ja, das kann schon passieren, aber natürlich ist das eine Frage der Programmierung. Da es sich bei diesen Bits bei mir um die Handsteuerbits handelt, werden diese ohnehin in der SPS zurückgesetzt, wenn das entsprechende Handbild der Station nicht mehr aktiv ist, also ist das hier nicht weiter von Bedeutung. Bisher hatte ich allerdings noch nie ein solches Problem, man sieht wieder mal, was an Mist passieren kann, passiert auch eines Tages.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  12. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @qm

    Du magst Ausbilder nicht, oder?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. WINCC flex/Drücken-Klicken
    Von hene1985 im Forum HMI
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 22:35
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:37
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 12:45
  4. Bit setzen bei Enter drücken
    Von Outrider im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 09:25
  5. Grafische Displays mit Bedienknopf zum Drehen und Drücken
    Von whatisnesps im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 10:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •