Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: SQL Datenbank

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    SQL Datenbank
    Hallo Leute,

    Ich habe folgendes Problem und komme ohne die Hilfe dieses mir sehr kompetent erscheinenden Forums wohl nicht weiter.

    Mein Primärziel ist es eine SQL Datenbank von einem AS (=Automatisierungs-System) zu erstellen diese Daten auszulesen und auszuwerten.

    Die Situation ist wie folgt:

    • Ein STEP7 Programm läuft auf einer SPS CP300 (die Maschine ist in Runtime und läuft stabil)

    Meine Idee war jetzt das AS über MPI an einen PC an zu schließen und den neben die Anlage zu stellen, auf diesem PC möchte ich die Maschine in WinnCC projektieren, da WinCC ja nun automatisch eine SQL Datenbank anlegt. Dann ein paar Wochen/Tage Daten auf die Platte schaufeln lassen. Dann den WinCC-PC holen und mich an das Auslesen und Auswerten der Daten machen.
    Soviel zur Theorie!

    Probleme/Fragen:
    Ich möchte mich nicht so lange mit WinCC aufhalten, hatte deshalb vor alle Systemvariabeln aus dem STEP7 Programm in WinCC zu migrieren oder ein Multiprojekt zu erstellen! (ich bekomm's nicht hin!).
    Ich möchte WinCC am liebsten in einer Minimalversion laufen lassen, da ich ja nur auf die Maschinendaten aus bin!? Es ist also nicht wichtig ob WinCC schön ist, weil die Maschine damit nicht bedient werden soll. Das läuft alles schon über ein TP177 das ich mit WinCC flex erstellt habe, aber flex ist halt nicht WinCC. Heißt also WinCC ist nur Mittel zum zweck, da ich nur die SQL Daten haben möchte.
    Und diese von mir erhofften SQL-Daten werden doch durch die ganzen DBs, FBs und FCs aus der SPS erzeugt! oder!?
    Ich hoffe einer von Euch nimmt sich meiner an. Alles andere an Fagen und Infos kann man ja im Chat/Forum etc abtickern!
    Ich bedanke mich schon mal im voraus.
    kanne
    Zitieren Zitieren SQL Datenbank  

  2. #2
    kanne43 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    SQL Datenbank
    Hallo Leute,

    Ich habe folgendes Problem und komme ohne die Hilfe dieses mir sehr kompetent erscheinenden Forums wohl nicht weiter.

    Mein Primärziel ist es eine SQL Datenbank von einem AS (=Automatisierungs-System) zu erstellen diese Daten auszulesen und auszuwerten.

    die Situation ist wie folgt:

    • Ein STEP7 Programm läuft auf einer SPS CP300 (die Maschine ist in Runtime und läuft stabil)

    Meine Idee war jetzt das AS über MPI an einen PC an zu schließen und den neben die Anlage zu stellen, auf diesem PC möchte ich die Maschine in WinnCC projektieren, da WinCC ja nun automatisch eine SQL Datenbank anlegt. Dann ein paar Wochen/Tage Daten auf die Platte schaufeln lassen. Dann den WinCC-PC holen und mich an das Auslesen und Auswerten der Daten machen.
    Soviel zur Theorie!

    Probleme/Fragen:
    Ich möchte mich nicht so lange mit WinCC aufhalten, hatte deshalb vor alle Systemvariabeln aus dem STEP7 Programm in WinCC zu migrieren oder ein Multiprojekt zu erstellen! (ich bekomm's nicht hin!).
    Ich möchte WinCC am liebsten in einer Minimalversion laufen lassen, da ich ja nur auf die Maschinendaten aus bin!? Es ist also nicht wichtig ob WinCC schön ist, weil die Maschine damit nicht bedient werden soll. das läuft alles schon über ein TP177 das ich mit WinCC flex erstellt habe, aber flex halt nicht WinCC ist. Heißt also WinCC ist nur Mittel zum zweck, da ich nur die SQL Daten haben möchte.
    Und diese von mir erhofften SQL-Daten werden doch durch die ganzen DBs, FBs und FCs aus der SPS erzeugt! oder!?
    Ich hoffe einer von Euch nimmt sich meiner an. Alles andere an Fagen und Infos kann man ja im Chat/Forum etc abtickern!
    Ich bedanke mich schon mal im voraus.
    kanne
    Zitieren Zitieren SQL Datenbank  

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Dein Ziel ist mir nicht klar

    Hört sich so an, als wenn ein Win-Benutzer sagt ich hätte gerne die SQL-Daten deines MS-Word.

    Was für Daten willst du? Die Produktionsdaten, sprich Zahlen, Taktzeiten, etc. die bei der Herstellung von irgendwas anfallen? Das Programm in der SPS erzeugt erstmal gar nichts, was du irgendwie mit SQL nutzen kannst. Du könntest dir vielleicht alle Merker, Daten aus Datenbausteinen, Eingänge und Ausgänge auslesen und in einer SQL-Datenbank abspeichern. Dazu mußt du auch wissen, wie oft, also in welchem Intervall das geschehen soll. Ohne Kenntnisse von Step7, der betreffenden Maschine und der Funktion des Programms in der S7, sowie der Definition der Daten wirst du nicht soderlich weit kommen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    PS: Bitte nicht die selbe Frage X Mal posten. Einmal genügt vollkommen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich kann mich dem Beitrag von Ralle nur anschliessen.
    Die von dir genannte SPS-Begriffe sind Bestandteile des SPS-Programms. FC's und FB's entsprechen Funktionen und Prozeduren. DB's sind Speicherbereiche in denen (irgend welche) Daten abgelegt werden.
    Die übliche Vorgehensweise wäre hier (wie schon von Ralle angedeutet), dass du in dem SPS-Programm die gewünschten Daten aufbereitest und in einem DB zum Auslesen ablegst. Nun greift die Visu zyklisch auf diesen DB zu und holt sich die Daten. Ob diese sich nun geändert haben und damit Kandidaten für ein Ablegen in einer Datenbank sind ist dann wieder die nächste Frage.
    Was ist denn das konkrete Ziel deiner Bemühungen ?

    Gruß
    LL

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    ... was mir noch so nebenher einfällt ...
    Wäre nicht z.B. ein Datenlogger, wie von verschiedenen Firmen angeboten ggf. für dich nicht auch ein Thema ?

  7. #7
    kanne43 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    alles klar "einmal posten genügt!" hab nicht damit gerechnet das ich so schnell antwort bekomme.

    @ralle: du hast recht genau diese daten brauch ich...nur wie komm ich dran

    meine aufgabe ist es im zuge eines technikerabschlussprojektes die maschinendaten in einer sql datenbank abzulegen und auszuwerten. allgemein aus dem lastenheft!
    mein kollge mit dem ich zusammen arbeite ist automatisierer und hat das programm in step7 geschrieben. und ich mach schwerpunkt infor/kommunikations bla bla
    daher soll meine aufgabe darin bestehen sql daten mit access, C# or what ever auszuwerten und auszulesen. die anlage prüft autobatterien auf kurzschluss und schweißgüte der verbinder.
    nur bin ich eben auch noch nicht so weit, denn ich muss die daten in dieser form erstmal irgendwie bekommen. ich hab mit einigen leuten aus der firma gesprochen die haben mir geraten ein wincc projekt anzulegen, weil der sql server gleich mit angelegt wird und hinterher die daten...naja wie gesagt.
    ist also ein schulprojekt im größeren umfang.

  8. #8
    kanne43 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @larry: ein datenlogger ist leider etwas zu trivial! und ich muss mich an mein lastenheft halten.
    aber korrekt das man hier leute hat die sich mühe geben.

    kanne

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    @Kanne:
    Naja, es kommen ja auch hin und wieder Fragen aus dem Praktischen Umfeld ...

    Zu deinem Problem:
    Diese Messdaten, die du da aufzeichnen willst müssen trotzdem vom SPS-Programm sinnvoll aufbereitet werden und mit einem entsprechendem Trigger versehen werden. Der Trigger sagt dir dann, dass es neue Daten sind (und eventuell, dass die Daten vollständig vorhanden sind).

    Gruß
    LL

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Kanne43

    Da kann ich dir nur libnodave (such mal hier im Forum oder per Google) oder wenn es denn kommerziell sein soll Prodave (Siemens) bzw. einen OPC-Server von Siemens Softing, Deltalogic etc. ans Herz legen. Mit einem davon holst du die Daten, die dein Kollege dir in einem Datenbaustein bereitstellt (das sollte er doch für dich tun ), legst sie in einer SQL-Datenbank ab und machst dann deine entsprechenden Auswertungen in deinem eigenen Programm. Ich hab mir dafür auch ein Programm geschrieben, ist auch eine SQL-Datenbank, allerdings ist die Engine in meiner erstellten Exe integriert, erfüllt auch sicher nicht unbedingt gerade deine Kriterien, da wirst du selbst etwas programmieren müssen. Mit o.g. Programmen bzw. Bibliotheken kannst du dir aber die Daten aus der SPS recht einfach holen. Den Umweg über WinCC, Archivvariablen und die WinCC-SQL-Datenbank würde ich nicht unbedingt nehmen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. SQL Datenbank an b&r Steuerung
    Von creation im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 18:08
  2. S7 Datenbank
    Von sailor im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 12:23
  3. Kommunikation S7-400 mit Datenbank
    Von Tom im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 21:19
  4. SPS-Datenbank
    Von slider im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 02:24
  5. Datenbank
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 07:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •