Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: T177A E/A Feld mit String-Variable

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich habe heute ein E/A Feld auf einem TP177A angelegt. Wo ich String-Variablen eingeben und ausgeben möchte. Das Eingeben funktioniert auch wunderbar nur die Ausgabe nicht es werden mir nur Rauten angezeigt. Kann das TP177A das nicht?
    Zitieren Zitieren T177A E/A Feld mit String-Variable  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Du mußt die Stringlänge beim EA-Feld (oder wars beim String in WinCCFlex?) mit angeben. Diese sollte aber nicht länger sein, als das Feld in der Breite darstellen kann. Mach z.Bsp. mal eine 10 rein, dann sollten 10 Zeichen deines String angezeigt werden. Wobei ich immer die 177B hatte!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Eine Feldlänge von 6 hab ich beim E/A Feld angeben was meinst du mit

    (oder wars beim String in WinCCFlex?)
    ?

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Also, ich habs getestet. Leider ist mein erster Text gerade im Nirgendwo verschwunden, also nochmal in Kurzform:

    1. Ich habs mit PLCSIM und WinCCFlex-RT getestet.

    Bei mit geht es, wenn der String nicht zu lang ist.

    1. Variante: einen STRING[10] im DB definieren, diesen symbolisch anwählen.
    Länge der Variablen in WinCCFlex ist damit automatisch 10 und fest.

    2. Einen String im DB definieren (dder ist dann automatisch 254 Zeichen lang).
    Auf diesen aber in WinCCFlex nicht symbolisch zugreifen, sondern unter Angabe der Adresse
    z.Bsp.
    Adresse: DB1.DBB6
    Länge: 10

    Im E/A-Feld mußt du dann nochmals die Länge des anzuzeigenden Strings definieren.

    PS: Wenn ich eine Variablentabelle im Online-Modus hatte oder einen DB, dann kam beim Starten der WinCCFLex-RT auch bei allen Variablen ######, also keine Verbindung!!!!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    magmaa (15.05.2009)

  6. #5
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Ok werde ich morgen mal testen.

  7. #6
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Ja wenn ich den String auf 10 Zeichen setzte geht es.

    Dafür hab ich wieder neues Problem.

    Ich möchte ein skript in RT mit einem Bit aus der SPS starten soweit kein problem, mit einem skript geht das auch wünderbar.
    Hab jetzt aber drei skripte, gleiche einstellung, nur unterschiedliche bits zum starten der skripte und es funktioniert nur bei dem ersten skript.
    Die beiden anderen werden nicht gestartet?

  8. #7
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Hmm

    Bit auf "Zyklisch Fortlaufend" gesetzt ? Anstelle bei Verwendung ?

    Die Panels arbeiten Skripte immer nacheinander ab oder ?
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  9. #8
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Ja hab ich, aber wenn man den falschen DB angibt dann kann es ja auch nicht gehen. Jetzt läuft es.

  10. #9
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    grins.... das kenn ich

    nach zig... Fluchen und Kaffee...

    Passiert halt hin und wieder...
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 15:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 09:55
  3. Konstante String in Variable String schreiben
    Von sailor im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 18:01
  4. Variable im EA-Feld
    Von Scouty im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 01:04
  5. EA Feld als Strg in VB Variable
    Von uz71 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 10:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •