Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: SIMATIC Logon - Verwendung bei WinCC V7.0 SP2

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Forumgemeinde,

    Wir benutzen WinCC V7.0 und ich teste gerade für die Benutzerverwaltung, das seitens der Fa. Siemens so hochgebriesene SIMATIC LOGON. Früher bei WinCC-V6.0 Projekten nutzten wir noch den "normalen" User-Administrator (OHNE SIMATIC Logon) und hatten so unsere Probleme damit.
    (keine Möglichkeit von anlegen neuer Benutzer in der Runtime sonder nur in der Entwicklung, das leidige Fenster in DEUTSCH "Keine Berechtigung zur Bedienung" obwoh RUSSISCH als WinCC-Bediensprache angewählt ist -> Besser wäre ja wie bei WinCC-Flexibel wenn stattdessen das Anmeldefenster käme usw.)

    Folgendes ist mir beim Test von SIMATIC-Logon Aufgefallen / Folgende Fragen habe ich zu SIMATIC Logon:
    1. Man kann den Benutzernamen sich im WinCC als Text anzeigen lassen, alles soweit schön
    2. Man kann über eine Taste (Leider NUR C-Script, VB-Script nicht möglich) das „SIMATIC-Logon-Anmeldefenster“ anzeigen lassen
    3. Hinterlegt man eine Bedienberechtigung auf eine Taste, dann kommt NICHT das Anmeldefenster (siehe oben), ähnlich wie bei WinCC-flexibel, sondern immer noch (wie bei WinCC V6.0 User-Administrator OHNE Nutzung SIMATIC Logon) diese total unpraktische Fenster „Keine Berechtigung“ und das auch noch in DEUTSCH obwohl die Bediensprache (WinCC-Runtime) auf RUSSISCH eingestellt ist? Was soll jemand der kein Deutsch spricht, damit anfangen?
    4. Muss man da etwa Bspw. (umständlich) eine Taste darüber legen wo man das „Benutzerlevel (Berechtigung)des aktuellen angemeldeten Benutzers abfragt, ist dies nicht ausreichend öffnet man das „SIMATIC-Logon-Anmeldefenster“?
    5. Kann man überhaupt das Benutzerlevel abfragen, wie geht das?
    6. Man kann neue Benutzer nur (umständlich) über die „Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Lokale Benutzer und Gruppen->Benutzer“ anlegen und nicht so, wie bei WinCC-flexibel, diese Funktion in die Visualisierung (WinCC-Runtime) einbinden
    7. Das ist dahingehend, sehr schlecht, da kein Operator, egal welche Rechte er hat, etwas in der Systemsteuerung des Betriebssystems zu suchen hat, und wir jeglichen Zugriff auf das Windows Betriebssystem sperren wollen… -> Die Operator haben nur mit WinCC zu arbeiten, auch Rechner neu starten herunterfahren etc. ist alles in WinCC eingebunden, nur das „Neuen Benutzer Anlegen“ haben wir bisher vergeblich gesucht (wohlgemerkt in WinCC, bei WinCC-flexibel ist das schon immer möglich….)


    Ein aktueller Kunde wünscht eine „Benutzerverwaltung“ in der er selbst neue Benutzer eingeben kann und auch wieder löschen kann. Dass er dazu erst in die Windows-Systemsteuerung muss, dass wollten wir eigentlich vermeiden! Ich Dachte das geht mit SIMATIC Logon?
    Ich frage mich ernsthaft, was sich da zum „alten“ WinCC-User-Administrator, den wir bereits bei unseren WinCC-V6.0-Projekten ( bspw. Schokoladenlinien) verbessert haben soll?

    Kann Mir da jemand Helfen der SIMATIC Logon verwendet, warscheinlich habe ich nochnicht alle Funktionen entdeckt, ich habe schon die SIEMENS-FAQs auf der Supportseite durchforstet, genauso wie dieses Forum und auch das Handbuch zu SIMATIC-Logon, kann aber nicht dazu passendes finden?!

    MFG Basti
    Zitieren Zitieren SIMATIC Logon - Verwendung bei WinCC V7.0 SP2  

  2. #2
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Keiner eine Idee?

    Nochmal ganz kurz:
    1. Wie legt man in WinCC-RUNTIME neue Benutzer (Ähnlich wie bei WinCC-flexibel wünschenswert, eben OHNE in die Windows Systemsteuerung zu müssen...)?
    2. Kann man bei klicken eines Button mit Bedienberechtigung nicht gleich das Logon-Fenster öffne anstatt "Keine Berechtigung zur Bedienung"? (eben so Ähnlich wie das bei WinCC-flexiberl auch ist)?


    Ich hoffe mir kann da jemand helfen, -> DANKE!
    Geändert von bastimeister (05.04.2013 um 14:17 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Wenn Du Simatic-Logon NICHT verwendest, kannst Du aus der Runtime heraus den User-Administrator aufrufen und auch editieren. Wie das allerdings auch sinnvoll auf nem Client-Server-System funktioniert hab ich noch nicht getestet.

    WinCC Login selber erstellen

    Mit Simatic-Logon hab ich noch nicht gearbeitet, kann da keine Tipps geben.

    PS: WinCC 7 ist nicht WinCCflex. Es macht keinen Sinn, Funktionen aus dem anderen System nachbauen zu wollen. Jedes System ist so, wie es ist...

    Die Vorteile von Simatic Logon liegen sicherlich nicht in den von Dir gewünschten Bereichen. Aber z.B. hier https://eb.automation.siemens.com/ma...ducts/10015704 sind einige Funktionen aufgelistet, die mit dem User Administrator so nicht möglich sind.
    Geändert von ducati (05.04.2013 um 18:15 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    bastimeister (08.04.2013)

  5. #4
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Danke Ducati!

    Die gleiche Antwort hab ich von Siemens auch bekommen, da gibts nen FAQ dazu. Den User-Administrator von der WinCC-Entwicklung zu starten ist auch nicht besser als das im Windows machen zu müssen, da man dafür eine "RC"-Lizenz braucht und das kommt auf eine normalen Runtime-Rechner garnicht in frage, da reicht normalerweise eine RT, den Mehrpreis für RC bezahlt uns auch niemand....
    Wenn man mal in dem FAQ (folgt nach diesem Text) weiterlist, da gibt ein Optionspaket ODK ("Open Development Kit" warscheinlich von einer Fremdfirma, weil Siemens das selber beim großen WinCC nicht hinbekommt, so wie es seit ProTool und auch bei WinCC-flexibel schon seit Jahren funzt, soll man extra zahlen).

    Hier mal die Antwort seitens SIEMENS:
    in WinCC V7 gibt es leider keine Standard Funktion für die Benutzer Verwaltung im System bzw. des automatischen Aufrufs des Eingabedialogs wie in WinCC flexible.
    Ich nehme das als Wunsch von ihrer Seite auf und leite das an unser Stammhaus weiter.

    Da sie die Benutzer nicht im Windows verwalten möchten und damit Logon nicht verwendet werden können, kommt als Abhilfe folgendes in Frage:

    Wie kann man Änderungen zur Laufzeit im User Administrator durchführen?

    Siemens Industry Online Support - Automation Service, Automation Support, Simatic Service, Simatic Support, Technical Support, Technical Consulting

    Zur Frage Kann man überhaupt das Benutzerlevel abfragen, wie geht das denn??
    gibt es eine Abhilfe siehe:

    Wie kann per Script abgefragt werden, ob der eingeloggte Benutzer für eine bestimmte Berechtigungsstufe die Freigabe hat?

    Siemens Industry Online Support - Automation Service, Automation Support, Simatic Service, Simatic Support, Technical Support, Technical Consulting
    Dieses Skript zur Berechtigungsfrage kann was nützen, warum aber immer noch die Meldung „Keine Berechtigung zur Bedienung“ kommt, und nicht gleich das Login-Fenster aufgeht, kann mir warscheinlich auch Siemens nicht sagen...

    • Da muss man wohl doch (umständlich) eine Taste darüberlegen die die Berechtigung abfragt und dann das Logon-Fenster öffnet…, aber wenigstens gut, dass es so etwas gibt…


    Man kann ja in dem SIMATIC-LOGON-Fenster das Passwort ändern, ich hatte schon überlegt 20 Nutzer (User1 bis User20) anzulegen, aber ich weis leider nicht wie man den Nutzernamen/Beschreibung (also das was man in der Runtime als @CurrentUserName anzeigen kann) in der Runtime ändern kann, das Hat Siemens warscheinlichbeim SIMATIC-LOGON vergessen...
    Geändert von bastimeister (08.04.2013 um 11:51 Uhr)

  6. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bastimeister Beitrag anzeigen
    Die gleiche Antwort hab ich von Siemens auch bekommen.
    OK, also bevor ich dann irgendwann zur Sozialhilfe absteige, kann ich immer noch beim Siemens Support anfangen

    OB, Du unbedingt die RC Lizenz benötigst... Teste das doch mal, also Du installierst schon das komplette RC-Paket, aber ohne Lizenz. Was passiert denn, wenn Du den User-Administrator aufrufst? Hab jetzt keine Lust, das zu testen.

    Gruß.

  7. #6
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bastimeister Beitrag anzeigen
    warum aber immer noch die Meldung „Keine Berechtigung zur Bedienung“ kommt, und nicht gleich das Login-Fenster aufgeht, kann mir warscheinlich auch Siemens nicht sagen...
    Naja, genausogut könnte ich fragen, warum bei WinCCflex des Loginfenster kommt, der eine oder andere hätte vielleicht auch lieber die Meldung "keine Berechtigung zur Bedienung". Ich glaube nicht, das ich über jeden der möglichen Bedienstellen nen extra Button drüber legen würde. Wer fordert denn solchen Schwachsinn? Wenn die Meldung einmal kommt, melde ich mich halt an. Wenn ich nicht weiss wie, bin ich bestimmt auch fehl am Platz und sollte lieber nichts bedienen...
    Jedes System ist so, wie es ist.

    Gruß.

  8. #7
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Ducati,

    Das hab ich noch nicht ausprobiert, mit User-Administrator zur Laufzeit öffnen, da ich den Hinweis von Siemens in der FAQ Siemens Industry Online Support - Automation Service, Automation Support, Simatic Service, Simatic Support, Technical Support, Technical Consulting recht eindeutig fand:
    Hinweis:
    Bei Benutzung dieser Standard-Funktion ist eine WinCC-RC-Lizenz notwendig, da in diesem Fall der komplette User Administrator Editor geöffnet wird.
    ...

    Und wegen der Meldung: "Keine Berechtigung zu Bedienung", das schlimme daran ist ja nicht das Meldefenster ansich, sondern die SPRACHE der Meldung.... Die ist nämlich immer DEUTSCH, egal welche RUNTIME-SPRACHE angewählt ist.
    Stell dir vor du wärst ein RUSSISCHER OPERATOR der wie die meisten RUSSEN kein Wort DEUTSCH spricht, dann würdest du dich doch sicher auch über so eine DEUTSCHE Meldung recht herzlich bedanken... , zumal wir die gesamte Visualisierung in RUSSISCH gemacht haben....

  9. #8
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bastimeister Beitrag anzeigen
    Und wegen der Meldung: "Keine Berechtigung zu Bedienung", das schlimme daran ist ja nicht das Meldefenster ansich, sondern die SPRACHE der Meldung.... Die ist nämlich immer DEUTSCH, egal welche RUNTIME-SPRACHE angewählt ist.
    Was sagt denn Siemens dazu?

    Gruß.

  10. #9
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Mit Siemens das ist sone Sache, wir hatten nämlich das gleiche mit dieser Meldung "Keine Berechtigung zu Bedienung" im Jahre 2008 oder 2009 (Ganz genau weis ich das Datum jetzt auch nicht mehr) auf der Messe SPS/IPC/Drives in Nürnberg am SIEMENS-Stand angefragt, damals hatte Siemens glaub ich auch eine neue Version von WinCC (dürfte 7.0 gewesen sein?) vorgestellt. Leider konnten die Herren am Stand auch keine konkrete Antwort geben, nur das es ja das ganz "Tolle" SIMATIC Logon gibt, das wohl die Lösung für unser Problem sein würde und sich unsere zuständige Fachberatung "auf jeden Fall" bei uns melden wird und uns das SIMATIC Logon vorstellt!

    Die Fachberatung hatte sich bis Heute noch nicht bei uns gemeldet.... da das Thema gerade jetzt wieder Aktuell bei uns ist, habe ich diesen Beitrag geschrieben und gleichzeitig an unsere zuständige Fachberatung eine E-Mail...
    Von der Fachberatung, habe ich die OBEN geschriebene Antwort bekommen, mit dem Verweis auf die 2 FAQs...
    Das Siemens das Problem mit der DEUTSCHEN Meldung bis heute noch nicht gelöst hat, darauf ist die Fachberatung überhaupt nicht eingegangen...

    Es wäre halt nicht schlecht wenn man mit dem SIMATIC Logon-Fester nicht nur das Jewaeilige Passwort des @CurrentUser sondern auch den @CurrentUserName (Langname/Beschreibung) ändern könnte... aber leider scheint genau das nicht zu funktionieren.... Ich weis auch nicht ob man den @CurrentUserName nur lesen kann, oder ob es eine Möglichkeit gibt diese (Außer eben in der Systemsteuerung) auch zu schreiben.
    Geändert von bastimeister (09.04.2013 um 08:47 Uhr)

  11. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, manchmal muss man hartnäckig aber freundlich bleiben

    also hier noch ein par Tipps:

    - Supportanfrage bei Siemens (nicht die Fachberatung), nur das eine Thema mit der deutschen Meldung, sonst kommen die durcheinander
    - Wenn du das System auf englisch stellst, kommt die Meldung dann auch auf deutsch?
    - Irgendwo hab ich mal etwas von einer russischen Lokalisierung für WinCC gelesen. Evtl. bringt das was.
    - was ist mit WinCC 7.2?

    Neuigkeiten V7.2

    • Unicode Unterstützung
      • WinCC SETUP in 5 Sprachen / bis zu 9 installierten Sprachen
      • Individuelle Sprachenauswahl für Engineering und Runtime, unabhängig von den Spracheinstellungen im Betriebssystem

    Leider ist sowas immer mit ner Menge Aufwand verbunden, das alles auszutesten. Wenns Dir das Wert ist, bzw. der Kunde das unbedingt fordert, musst Du in den sauren Apfel beissen. Ich kann mich noch mit Grauen an ein Projekt mit Sprachumschaltung Deutsch/Englisch/Chinesisch erinnern, alles geht nie... auch wenn mann's (Kunde) gerne hätte

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Simatic Logon
    Von cryptoman im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 13:03
  2. Verwendung von Simatic iMap
    Von luekry im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 08:30
  3. Simatic Logon?
    Von Andreas im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 09:42
  4. Simatic Logon
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 07:46
  5. Simatic Chipcard für Logon
    Von Farinin im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 21:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •