Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: WinCC flexible 2008 E-Mail sende bei Schwellwertüberschreitung

  1. #1
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Güsten
    Beiträge
    23
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hiho!

    Ich habe ein kleines Problem beim programmieren eines Skriptes in WinCC flexible 2008.
    Dieses Skript soll eine E-Mail senden, wenn ein Schwellwert erreicht wird. Meine Annahme, dass das über eine einfache "If - then" Abfrage geht war wohl falsch. Kann mir jemand helfen?

    Das Skript sieht bisher so aus:

    <code>
    If "Silo_Werte.Fuellstaende.Silos.L_Silo_6_ist" < 50 Then SendEMail "xxx@e-mail.de", "Neusandbestellung", "Neusand 2 ist unter 50 Prozent gefallen!!!", "xxx@e-mail.de"
    'Statements
    End If
    </code>

    Bei der Prüfung gibt mir WinCC immer aus:

    Error : 'Sub' erwartet in Zeile 4, Spalte 5

    Was mache ich falsch? oder geht es nicht so einfach?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
    Geändert von Nightwalker1987 (12.03.2015 um 08:49 Uhr)
    Zitieren Zitieren WinCC flexible 2008 E-Mail sende bei Schwellwertüberschreitung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Geht folgendes besser?
    Code:
    If SmartTags("Silo_Werte.Fuellstaende.Silos.L_Silo_6_ist") < 50 Then
      SendEMail "xxx@e-mail.de", "Neusandbestellung", "Neusand 2 ist unter 50 Prozent gefallen!!!", "xxx@e-mail.de"
      'Statements
    End If
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Nightwalker1987 (12.03.2015)

  4. #3
    Nightwalker1987 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Güsten
    Beiträge
    23
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke!
    Es funktioniert

  5. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Wäre das nicht viel einfacher über "Analogmeldungen" zu realisieren?
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    Nightwalker1987 (13.03.2015)

  7. #5
    Nightwalker1987 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Güsten
    Beiträge
    23
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wie stellst du dir eine "Analogmeldung" vor?
    Eine Lampe die leuchtet? So etwas wäre bei uns nicht gerade geeignet weil dort nicht immer jemand hinguckt.
    In meinem Beispiel stand zwar "Neusand Füllstand" aber das ist nur mein Experimentier Projekt, da kann ich solche Sachen vorher immer testet. Ich möchte später vielleicht einen Staubgrenzwertmesser einsetzen und da wäre es schon schön, wenn eine E-Mail direkt aufs Handy kommt.

  8. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Der Onkel meint wohl, daß für den Trigger eventuell kein Skript nötig ist.
    Daß man "SendEMail" auch bei Grenzwertüberschreitung eines Analogwertes direkt aufrufen kann.

    Wann wird Dein Skript eigentlich aufgerufen?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Nightwalker1987 (13.03.2015)

  10. #7
    Nightwalker1987 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Güsten
    Beiträge
    23
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Achso das geht auch?

    Könnt ihr mir vielleicht mal dazu eine kleine Anleitung geben?

    mfG N8
    "Die Rechenautomaten haben etwas von den Zauberern im Märchen. Sie geben einem wohl, was man sich wünscht, doch sagen sie einem nicht, was man sich wünschen soll."

    Norbert Wiener (1894-1964), amerik. Mathematiker

  11. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Eine Anleitung? Im Projektbaum findest du unter "Meldungen" neben den Bitmeldungen die Analogmeldungen. Das Anlegen einer Analogmeldung ist eigentlich selbsterklärend. Unter "Ereignisse" kannst du zu jeder Meldung viele verschiedene Reaktionen auslösen. Zum Versenden einer e-mail wäre "SendeEMail" zu empfehlen. Erwähnt sei noch dass alternativ zur Direkteingabe der "Adresse" auch eine String-Variable gewählt werden kann. Diese könnte man z.Bsp. über ein E/A-Feld zur Laufzeit verändern.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    Nightwalker1987 (15.03.2015)

  13. #9
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Der Onkel meint wohl, ... Daß man "SendEMail" auch bei Grenzwertüberschreitung eines Analogwertes direkt aufrufen kann...
    Ach soo, Grenzwertüberschreitung, das geht natürlich auch. Da hatte ich eigentlich garnicht hin gedacht. Flexible ist schon sehr flexible .

    @Nightwalker
    Das wird dann unter "Ereignisse" an der jeweiligen Variable projektiert, nicht unter "Analogmeldungen".

    Was mir gerade noch zum e-mailen einfällt:
    Wenn man sich die Diagnosemeldungen in einem Meldefenster anzeigen lässt, erhält man sehr hilfreiche Hinweise wie "smtp-Server konnte nicht erreicht werden" oder "Authentifizierung war nicht erfolgreich" oder so ähnlich.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    Nightwalker1987 (15.03.2015)

  15. #10
    Nightwalker1987 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Güsten
    Beiträge
    23
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank!
    Werde es morgen gleich mal ausprobieren.
    "Die Rechenautomaten haben etwas von den Zauberern im Märchen. Sie geben einem wohl, was man sich wünscht, doch sagen sie einem nicht, was man sich wünschen soll."

    Norbert Wiener (1894-1964), amerik. Mathematiker

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 22:01
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 18:12
  3. Abfragebox bei WinCC flexible 2008
    Von slot23 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 12:49
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 11:36
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 23:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •