Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: WinCC - Variablen per Skript erstellen

  1. #1
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Leider habe ich im Internet nichts aussagekräftiges gefunden, deshalb
    eine kurze grundsätzliche Frage:

    Kann man Variablen im Variablenhaushalt von WinCC per Skript erstellen/einfügen?

    Egal ob mit einem Skript in WinCC oder "außerhalb" des Editors.

    Hintergrund:
    Sind beim Kunden Updates per Fernwartung durchzuführen, soll möglichst viel vorbereitet werden, damit der Zugriff auch bei langsamen Verbindungen nicht zu lange dauert.

    Danke und Gruß,
    Houns
    Zitieren Zitieren WinCC - Variablen per Skript erstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Du kannst Variablen über CSV-Dateien importieren, dazu gibt es ein extra Programm im WinCC Programmverzeichnis "Tag Import/Export".

    Bei neueren WinCC-Versionen bei denen der Variableneditor in Tabellenformat ist, kannst du auch per Copy&Paste aus einer Excel-Tabelle die Variablen in WinCC einfügen. Das funktioniert auch über Remoteverbindungen, wenn das Programm was du dafür nutzt die Zwischenablage überträgt.

    Es gibt von Siemens auch ein Excel Plugin mit dem sich auf alle WinCC Datei zugreifen lässt, das muss aber auch dem gleichen Rechner wie WinCC laufen. Außerdem finde ich das Teil unpraktisch. Über VBA Skripte in WinCC kannst du auch Variablen anlegen, aber das ist sicher nicht das was du hier benötigst.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Houns (06.06.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    39
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem. Ich möchte mit Hilfe eines Skriptes dieses Beispiel machen

    Dim farbe, meineVar
    Select Case meineVar
    Case 0: HmiRuntime.Screens("Bild_2").BackColor =RGB(255,0,0) 'rot
    Case 1: HmiRuntime.Screens("Bild_2").BackColor =RGB(0,0,255) 'blau

    End Select

    und ich sehe in Runtime nur "rot"
    wie kann ich auch "blau" sehen?

  5. #4
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Du musst meines Wissens ein Objekt anlegen.
    Das ist jetzt nicht die Lösung.Aber das Prinzip halt
    1.)objekt erstellen
    2.)HMI-Adresse zuweisen
    3.)Eigenschaft lesen
    4.)Eigenschaft schreiben.
    5.)zurück auf HMIVariable.



    ist irre umständlich.Ich weiss nicht ob das einfacher geht.Hab mir auch bald einen abgebrochen.
    Das ganze geht müsste aber auch ohne Skript mit dieser Zuweisung von den Objekteigenschaften
    gehen.

    Sub Click(Byval Item)
    Dim HelpSetBitinWord

    'Hier Bit 3 setzen(andere Bits bleiben gesetzt)

    Set HelpSetBitinWord=HMIRuntime.Tags("TestSchalter") //WinCC Variabenadresse -->Objektvariable
    HelpSetBitinWord.Read //Wert lesen
    HelpSetBitinWord.Value=HelpSetBitinWord.Value Or 2 //Bit 3 setzen.

    HMIRuntime.Tags("TestSchalter").Write HelpSetBitinWord.Value//Ergebnis zurückschreiben
    End Sub

  6. #5
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    39
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK, danke für die schnelle Antwort,silverfreaky.

  7. #6
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    39
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    sehr verwirrt,nicht geschafft (

  8. #7
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    39
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    meine Variable (meineVar), die ich in der Variablen definiert habe,im skript nicht erkannt

  9. #8
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Bist du wieder beim WinCC-flexibel?LOl.

  10. #9
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Ich kenne nur die Skriptsprachen von WinCC.

  11. #10
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    39
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja ich bin WinCC flexible

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 10:57
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 19:27
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 20:31
  4. WinCC Variablen fortlaufend erstellen
    Von Barthiboy im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 16:19
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 12:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •