Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 76 von 76

Thema: LibNoDave kompilieren auf raspberry pi?

  1. #71
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Siehe mal Libnodave Siemens Logo 8 die Adress-Mappingliste und die LOGO8-Besonderheiten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    100Morpheus (25.03.2015)

  3. #72
    Registriert seit
    31.01.2015
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo ich benötige mal eure hilfe.
    Ich habe auf einem Raspberry Pi 2 Model B Libnodave Installiert mit
    Code:
    git clone git://github.com/netdata/libnodave.git
    cd libnodave
    make
    sudo make install
    anschließend habe ich in Makefile geändert und "sudo make install"

    Ergebniss
    Code:
    pi@raspberrypi ~/libnodave $ sudo make install
    cc -m64 -Wall -Winline -DLINUX -DDAVE_LITTLE_ENDIAN -fPIC -DARM_FIX  -m64 -Wall -Winline -DLINUX -DDAVE_LITTLE_ENDIAN -fPIC  -c -o nodave.o nodave.c
    cc1: error: unrecognized command line option â-m64â
    cc1: error: unrecognized command line option â-m64â
    <builtin>: recipe for target 'nodave.o' failed
    make: *** [nodave.o] Error 1
    Wenn ich jetzt folgende Eingebe erhalte ich diesen Fehler.
    Code:
    pi@raspberrypi ~/libnodave $ ./testISO_TCP 192.168.178.23
    -bash: ./testISO_TCP: cannot execute binary file
    Was mache ich falsch ?

  4. #73
    Registriert seit
    31.01.2015
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    doppelter Beitrag
    Geändert von Cami (18.08.2015 um 20:29 Uhr)

  5. #74
    Registriert seit
    31.01.2015
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe die test verbindung hin bekommen.

    wie kann ich jetzt einen bit lesen oder schreiben ?
    Wenn jemand ein Beispielt hat wie ich z.b einen GIPO Pin zur SPS schreiben kann wäre das super

    Ich habe eine S7 315 PN
    Geändert von Cami (18.08.2015 um 20:32 Uhr)

  6. #75
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habe bei mir das Gleiche Problem, könntest du mir vielleicht deine Lösung geben?

    Patrick

  7. #76
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Falls hier jemand eine Lösung sucht:

    Einfach beim Makefile die -m64 Einträge entfernen, dann kann man kompilieren...

Ähnliche Themen

  1. PC WorX: Fehler beim kompilieren
    Von Mobi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.04.2017, 16:32
  2. Libnodave auf 64Bit kompilieren???
    Von trolly70 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 23:01
  3. S7-Programm übersetzen/kompilieren?
    Von SPSstudent im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 00:40
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 21:26
  5. libnodave mit DevC++ kompilieren
    Von Thomas_v2.1 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 01:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •