Zottel
Punkte Reaktionen
277

Profilnachrichten Neueste Aktivitäten Beiträge Informationen

  • B
    Zottel,

    herzlichen dank für deine mühen.
    Gruß BenTekin
    Hallo Zottel,

    ich möchte einfach nur einen dicken Dank hier lassen. Die libnodave hat es uns ermöglicht jetzt komplett auf Siemens Software auf unseren Visualisierungs-PCs zu verzichten - was eine Erleichterung! Ein schönes Stück Weichware. Danke!

    Best Fishes
    Hallo Zottel,

    Sollte es in ferner Zukunft eine neue version von Libnodave geben ? , da die aktuelle Version nicht mit C# zusammen Arbeitet.

    mfg.
    Dear Zottel,

    I apologize for the numerous questions on basic concepts of the libnodave library. You see, I am a college student doing an internship. My assignment at the moment is to learn as much as possible from libnodave. I have a PLC S7-300 hooked up to the network and libnodave as my tools. And of course, the web. Your replies have been very helpful, even though I am still a bit confused about the conversion factors that you pointed out. I am still reading your comments to try to understand how to get and give information from and to the DataBlocks. If you could email me at elvanvan@hotmail.com I could send you some more questions, that way I don't clutter the forum with my beginner questions. Thanks again.

    Van
    Hallo Zottel.

    Ich habe eine Bitte.
    Du schreibst in der doc für libnodave, dass ab Version 0.6.3 auch ARM-Prozessoren unterstützt werden.
    Ich habe nun einen solchen, kann aber mit der aktuellen Version leider nicht über mein WinCE-Touchpanel mit ARM-Prozessor
    (siehe Tread)
    http://www.spsforum.com/showthread.php?t=40136
    darauf zugreifen.
    Jochen meinte dazu, daß ich das Makefile ändern soll, und neu kompilieren soll.
    Jetzt habe ich nur ein Problem. Mein Programmierkenntnisse sind nich ausreichend dafür.
    Deswegen habe ich mir gedacht, ich frage dich, ob du mir helfen kannst, bzw. eine Version für ARM herstellen kannst.

    Bitte entschuldige, dass ich dich persönlich darauf anspreche, habe aber im Tread um Hilfe gebeten, bis jetzt abre noch keine bekommen.

    Danke.

    showview_123
    Hallo Zottel,
    bei der Verbindung via S7ONLINE habe ich das Problem, dass nach dem 2. Verbindungsversuch kein Lesen aus der SPS mehr möglich ist.
    Ich bekomme von der Funktion dc.execReadRequest() nur noch eine "-128" (Unexpected function code in answer).
    Bei ersten Verbinden braucht der Aufbau übrigens ein paar Sekunden Zeit, nach dem Verb.abbau und 2.Verbinden ist der Aufbau dann aber im Nu erledigt, allerdings geht dann nichts mehr:(
    Inzwischen habe ich es auch mit der libnodave.net.cs von Jochen Kühner probiert, leider jedoch mit dem selben Ergebnis.
    Nach dem Verb.abbau kann ich übrigens in der PG/PC Schnittstellenkonfig den Adapter nicht wechseln da es heisst dass dieser noch kommuniziert. Die Verbindung scheint also nicht richtig beendet zu werden, erst nach dem schliessen des Progs.
    Details hierzu siehe http://sps-forum.de/showthread.php?t=35831

    Über Deine Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

    Gruss aus dem zur Zeit verregneten Süden Deutschlands,

    bool
    hallo zottel
    habe aktuell auch einen Inkrementalgber an der S7 200 CPU 224 als HSC 0.
    das beispiel vom handbuch funktioniert.
    Nun meine Frage:
    >> "Zählerstand ISTIMP des Drehgebers vor Start der Bewegung als STARTIMP merken."
    Ich bekomme im SMD 38 bzw. 42 den AKTUELLEN WERT nicht von der S7 aktualisiert. d.h. es steht immer der selbe wert drinn. (ausser nach dem IRQ vom Beispiel.)

    WIE zum teufel bekomme ich den aktuellen Zählerstand zu sehen??
    hallo zottel,

    könntest du mir ein Beispielprogramm für Excel geben um mit Libnodave auf einen DB einer SPS zuzugreifen ?

    Gruß
    Fluffi
    hallo zottel

    Ich arbeite seit kurzem mit libnodave was auch wirklich sehr gut funktioniert.
    Kannst du mir vieleicht ein paar informationen bezüglich der "technischen Hintergründe"geben. benötige das für meine diplomarbeit . mich würde interessieren auf was die libnodave eigentlich zugreift und was sie genau macht. ich stelle meine verbindung über Port 102 also iso tcp her. mir geht es eigentlich nur um einen groben fahrplan in welchen bereich der kommunikation sich libnodave befindet (was passiert zwischen zugriff auf port 102 und meinen anwenderprogramm. wäre dir für ein paar tips sehr dankbar.

    gruss dannyli
    hello there.

    i hope you are the author of libads and libnodave.
    I tried to contact you, but all your email addresses seem to be invalid (the one from web.de is full).

    i grab a copy from libads from anyware and i want to develop it. i want to know information about your interest or further development you have done.
    Hallo Zottel,

    Ich versuche mich gerade in libnodave einzuarbeiten.

    Ich habe den Auftrag Daten aus einem DB (Real Werte)
    aus der Steuerung zu lesen und in Excel 2007 abzulege.

    Ich bin eigentlich nur soweit, dass ich die CPU über die
    Windows Eingabeaufforderung stoppen und starten kann.
    In Excel tut sich leider überhaupt nichts.

    Ich muss dazu sagen, dass ich mich in VB auch net allzu gut auskenne.

    Hast du vielleicht eine Schritt für Schritt Anleitung wie ich das
    hinbekomme?

    Hardware Daten:

    S7 300 2 DP + CP341 IT (Verbindung Ethernet)
    und später auch noch ein S7 224 über PPI

    Hoffe du kannst mir weiterhelfen.

    Vielen Dank schon mal im vor aus.

    mfg

    softwareheini
    J
    Hallo,

    Meine email Adresse ist :

    dp-prakt3@resirobotics.de

    Danke
    J
    Hallo,
    können sie mir sagen wie ich mit Libnadave die Daten aus einem DB in Excel
    importieren kann.

    Die Verbindung soll über TCP/IP erfolgen
    CPU ist eine S7 315 2PN/DP

    Ich habe bereits Libnodave heruntergeladen und weiss nicht wie ich damit umgehe.
    eine beschreibung oder literatur nennen wäre sehr nett von Ihnen.
    ich mache jetzt mein Diplomarbeit und hänge ich mich daran!

    Vielen Dank
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben