Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: S7-1500: Daten aus optimierten Datenbausteinen lesen

  1. #1
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich suche Tools, die aus einer S7-1500 Daten von optimierten Datenbausteinen lesen können.

    Nach einer Suche habe ich

    1. ACCON AG-Link (http://www.deltalogic.de/produkte/software/accon-aglink) und
    2. einen Zenon-Treiber (https://www.copadata.com/de-de/proce...direkttreiber/)

    gefunden.

    Kennt Ihr evtl. noch andere Tools?
    Gibt es hierfür evtl. auch Demo-Versionen, mit denen man das mal testen könnte?
    Zitieren Zitieren S7-1500: Daten aus optimierten Datenbausteinen lesen  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.018
    Danke
    928
    Erhielt 1.432 Danke für 906 Beiträge

    Standard

    Ob die alle von optimierten Bausteinen lesen können,
    weiß ich leider nicht, fragen kostet nur eine E-Mail:

    https://www.mhj-online.de/de/de-ComDrvS7

    http://www.plccom.de/produkte/plccom-fuer/s7.html

    Snap7 - S7-Kommunikationsbibliothek
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.199
    Danke
    627
    Erhielt 946 Danke für 761 Beiträge

    Standard

    Eine Demoversion von ACCON-AGLink gibt es bei uns auf der Homepage unter den Tab Downloads bei obigen Link.
    Weitere Infos in Form von Anwenderberichten gibt es hier. Der oberste Bericht handelt vom Einsatz von ACCON-AGLink mit symbolischen Zugriff auf S7-1500-Steuerungen bei Iglo (denen mit mit dem Blubb).
    Meines Wissens nach existiert derzeit kein weiterer Anbieter einer Kommunikationsbibliothek (außer natürlich Siemens ), die den symbolischen Zugriff auf die neuen Steuerungen unterstützt.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.375
    Danke
    134
    Erhielt 1.587 Danke für 1.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Meines Wissens nach existiert derzeit kein weiterer Anbieter einer Kommunikationsbibliothek (außer natürlich Siemens ), die den symbolischen Zugriff auf die neuen Steuerungen unterstützt.
    Doch, der von Wonderware:
    http://blog.wonderware.com/2016/01/s...tegration.html
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.199
    Danke
    627
    Erhielt 946 Danke für 761 Beiträge

    Standard

    Wonderware ist für mich ein Anbieter eines Visualisierungssystems und kein Anbieter einer Kommunikationsbibliothek (da die meines Wissens nach den Treiber nicht separat verkaufen).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.375
    Danke
    134
    Erhielt 1.587 Danke für 1.159 Beiträge

    Standard

    Ich kanns aber bestellen und entsprechend lizensieren, und als Kommunikationstreiber nutzen, die Lizensierung läuft dann über eine Intouch Runtime Lizenz.
    Demnach zählt Siemens auch nich als Kommunikationsbibliothek, weil es nur den OPC-Server gibt. Ich glaube nicht, dass die Sapi-Schnittstelle noch weiterentwickelt wird. Und Prodave ist ja schon lange tot.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.199
    Danke
    627
    Erhielt 946 Danke für 761 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Ich kanns aber bestellen und entsprechend lizensieren, und als Kommunikationstreiber nutzen, die Lizensierung läuft dann über eine Intouch Runtime Lizenz.
    Und dann kann ich mit meinem selber geschriebenen C/C++/.net/..-Programm auf die neuen S7-Steuerungen symbolisch zugreifen?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.375
    Danke
    134
    Erhielt 1.587 Danke für 1.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Und dann kann ich mit meinem selber geschriebenen C/C++/.net/..-Programm auf die neuen S7-Steuerungen symbolisch zugreifen?
    Sicher geht das. Client-seitig wird OPC, DDE, und Suitelink unterstützt. Suitelink wird üblicherweise zwischen InTouch und DAServer verwendet. Mit DDE kannst du einfach das Symbol in eine Excel-Tabelle eingeben, und bekommst den Wert. Es muss keine Zeile programmiert werden.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Rainer Hönle (07.08.2016)

  10. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.199
    Danke
    627
    Erhielt 946 Danke für 761 Beiträge

    Standard

    Habe mal rumgeschaut, demnach gibt es derzeit folgende Lösungen für den symbolischen Zugriff:
    - Siemens mit WinCC flexible, WinCC, WinCC OA (Visualisierungen) und OPC-Server
    - Wonderware mit Intouch (Visualisierung mit der Möglichkeit als Kommunikationstreiber verwendet zu werden)
    - DELTA LOGIC mit ACCON-AGLink (Kommunikationsbibliothek)
    - weitere Visualisierungen, die ACCON-AGLink einsetzen
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  11. #10
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der S7-TIA Direkttreiber von Zenon (https://www.copadata.com/de-de/proce...direkttreiber/) soll den symbolischen Zugriff angeblich auch können.
    Oder nutzen die auch ACCON-AGLink?

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Daten aus mehreren CPUs lesen
    Von Elektricks im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2015, 06:53
  2. TIA Daten aus Multiinstanzen kopieren bei optimierten Bausteine
    Von Supermario73 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 20:06
  3. TIA Bit/Word Verknüpfungen MIT optimierten Datenbausteinen
    Von shutdown_TIA12 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 11:03
  4. Daten aus Leistungsmessklemme KL3403 lesen
    Von Debugger im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 19:06
  5. Daten aus DB lesen / in DB schreiben
    Von Supervisor im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •