Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Tipps zur Standardisierung der Programmierung

  1. #51
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.155
    Danke
    774
    Erhielt 558 Danke für 466 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    So was ich mal hier festhalten möchte, ein guter Programierstiel oder Standard, hat nichts mit
    dem Alter zu tun
    Jo,
    Wobei ich aber trotzdem den meisten Praktikanten die nötige Erfahrung absprechen wuerde um einen ordentlichen und auf die konkreten Bedürfnisse angepassten Standard zu erstellen...

  2. #52
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Jo,
    Wobei ich aber trotzdem den meisten Praktikanten die nötige Erfahrung absprechen wuerde um einen ordentlichen und auf die konkreten Bedürfnisse angepassten Standard zu erstellen...
    Naja, so manchen Kollegen der seit 20 Jahren dabei ist lässt sich genauso gut mangelnde Objektivität und Flexibilität vorhalten.

    Letztendlich profitieren Programmierer davon das nahezu niemand im Unternehmen ihre Arbeit bewerten kann. So das es im Grunde genommen nur zwei Arten von Programmierern gibt.

    - Die die seit 20 Jahren das gleiche Programm zum laufen bringen bis es irgendwann funktioniert.
    - Die die immer wieder mal an ihrem Wissen und ihrem Programm arbeiten um es einfacher zu haben.

    Ich glaube der unterscheide der beiden Typen macht mehr aus als der Unterschied alt oder jung.
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  3. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu miasma für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (04.10.2016),Cassandra (04.10.2016),de vliegende hollander (04.10.2016),shrimps (04.10.2016)

  4. #53
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    644
    Danke
    58
    Erhielt 109 Danke für 78 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ein schlechter Programmierstil kann auch sein wenn man einfache Aufgaben, wie Binäre
    Verknüpfungen, in komplexen Anlagen, unbedingt in Hochsprache machen möchte,
    mit Hornbrille und Pikel im Gesicht !!!
    Dann ist das Programm schlecht und Puperitäre Jüngling hat wegen seines Ausehen keinen Stil.
    Die heutigen Prozessoren sind so schnell, dass Du im Prinzip so umständlich programmieren darfst, wie Du willst.

    Die Übersicht und Struktur entscheidet, ob das System gut ist, in 10 Jahren auch von einem Aussenstehenden gewartet und modifiziert werden kann ohne dass es erst einmal tausend Tricks + Nebeneffekte erforschen muss.

    Ich habe einmal in einem Software Projekt mitgearbeitet, wo einzelne Bits verboten waren! Du musstest einen Integer nehmen, um zu sagen, ein oder aus und IF und Kollegen, um Verknüpfungen zu behandeln.

    Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen, war im Budget gebieben, hatte 150 Millionen in der Software gekostet und lief fast am ersten Tag der Inbetriebnahme schon problemlos, dank einer strengen Einhaltung von Normen und einer 10 Mann starken Testmannschaft, die den Source auch auf Normverstösse überwachten und zurück an den Entwickler gaben.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Die zeiten ändern sich...  

  5. #54
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.183
    Danke
    314
    Erhielt 182 Danke für 149 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    Die heutigen Prozessoren sind so schnell, dass Du im Prinzip so umständlich programmieren darfst, wie Du willst.
    Mann sollte aber nicht...
    Im Classic, im FUP kannst du z.b. eine riese menge an unnötige extra Code bekommen. Sicher wenn mann das umständig machst
    Augen zu und durch

  6. #55
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    Die heutigen Prozessoren sind so schnell, dass Du im Prinzip so umständlich programmieren darfst, wie Du willst.

    ... dank einer strengen Einhaltung von Normen und einer 10 Mann starken Testmannschaft, die den Source auch auf Normverstösse überwachten und zurück an den Entwickler gaben.
    Das sehe ich genauso. Leider gibt es bei Siemens nicht die Möglichkeit der statischen Code Analyse. Würde es diese Funktion geben würde Standardisierung in der SPS ein ganz neues Level erreichen.
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  7. #56
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    611
    Danke
    47
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von miasma Beitrag anzeigen
    Letztendlich profitieren Programmierer davon das nahezu niemand im Unternehmen ihre Arbeit bewerten kann.
    So richtig cool wird es, wenn die Leitung der eigenen Abteilung nicht mehr in der Lage ist, Deine Arbeit zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Tipps zur Fehlersuche...
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 06:26
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 19:03
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 10:20
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 11:18
  5. Brauche Tipps zur Regelstrategie Klima
    Von Jo Sol im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 09:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •