Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem mit Servo Leitungs Schirm

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2014
    Beiträge
    74
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Freunde,

    ich hatte da ein Problem mit einem Servoantrieb und dessen Leitungsschirm.

    Beim Einschalten der Endstufe während der Inbetriebnahme wurden im Bentley Schwingungssystem so hohe Schwingungswerte induziert, dass ein Shutdown folgte. Über 70µpp bei Maschinenstillstand. Klar, Schirm- oder Erdungsfehler.

    Nach längerer, systematischer Suche war der Fehler gefunden:

    Der Leitungsschirm war an der Endstufe geerdet, in einer Unterverteilung jedoch nur auf isolierte Reihenklemme gelegt und nicht weiter bis zum Servo durchverbunden.

    Nachdem der Schirm angeflickt und bis zum Servo geführt war, verschwanden alle Probleme sofort.


    Die weitere Suche zeigte jedoch, dass der Schirm auch am Servo auf Erde liegt. Also beidseitig geerdet. Das ist an allen Servos dieser Maschine so.


    Ich war immer der Meinung, dass der Schirm nur einseitig aufgelegt wird und zwar so, dass die berühmte, sternförmige Struktur entsteht.


    Bei beidseitigem Auflegen entsteht jedoch eine Schleife. Über den Schirm hin und über Erde zurück.


    Wieso ist die Ausführung so wie sie ist und stimmt die Stern-Regel etwa nicht?
    Geändert von controlmyhome (07.07.2014 um 12:39 Uhr) Grund: Linksschreibung...
    Zitieren Zitieren Problem mit Servo Leitungs Schirm  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    so, wie sich deine Zusammenfassung für mich darstellt, ist die Erde-Verbindung vom Servo-Regler zum Antrieb ohne den Schirm entweder gar nicht vorhanden oder viel zu hochohmig. An der Stelle solltest du m.E. mal ansetzen.
    Der Schirm wird normalerweise deswegen nicht beidseitig aufgelegt, um zu verhindern, dass es über den Schirm zu Masse-Ausgleichsströmen in einer Größenordnung kommt, die der Leitungsschirm vom Querschnitt her nicht verkraften kann.

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.339
    Danke
    387
    Erhielt 219 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Wenn wir der Bently Nevada 3500 einsetzen wird das Schirm nur an der karte angeschlossen.
    Wenn die Schwingungsmessungen als Stammkabel kommen, wird ein Kabel verwendet mit jeweils 3 Adern abgeschirmt. Wenn bei euch 4 adrige kabeln eingesetzt sind kann Mann auch schauen wie der 4e Ader behandelt ist. Abgeschnitten oder an die Erde ?.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  4. #4
    Registriert seit
    14.05.2014
    Beiträge
    74
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Leistungskabel von der Endstufe zum Servo ist ein 3x1,5² + PE. Der PE ist ebenfalls beidseitig aufgelegt. Zusätzlich ist das Endstufengehäuse geerdet, das Servogehäuise auch und die Unterverteilung (alles in VA und EX).

    Von den etwa 3000m Kabeln sind gefühlt allein 2500m grün-gelbes...


    Wie die Bentley Sonden verdrahtet sind, weiß ich nicht genau. Müsste aber ein vielpoliges, ggf. PiDY sein.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 08:47
  2. Schirm bei 4-20mA? Warum?
    Von sailor im Forum Elektronik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 00:47
  3. CANbus und Schirm
    Von Merten1982 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 21:55
  4. Lenze Servo Umrichter mit Synchronantrieb
    Von GobotheHero im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 07:56
  5. MP370 touch - Schirm bleibt weiss
    Von PeterEF im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 15:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •