Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Dokumentation drucken

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Gelsenkirchen (Stadt der tausend Feuer)
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich möchte ein STEP7-FUP-Projekt komplett ausdrucken.
    Die Möglichkeiten von STEP7 hierzu sind –meiner Meinung nach- mehr als dürftig.

    Im ersten Schritt währe ich dankbar möglichst viele Logiken auf eine Seite zu bekommen. Dies währe mit einer Formatvorlage in z.B. A0 schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Leider bietet STEP7 nur eine Formatvorlage bis max. A3.

    Ich habe mir schon mal eine mit DocPro erstellte Doku angesehen. Diese ist allerdings –bis auf die Formatrahmen- auch nicht viel besser. Und dafür will Siemens auch noch viel Geld haben……


    Hat jemand eine Lösung für mein Problem?

    Gruß
    dummyuser
    Zitieren Zitieren Dokumentation drucken  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dummyuser Beitrag anzeigen
    ...
    Im ersten Schritt währe ich dankbar möglichst viele Logiken auf eine Seite zu bekommen.
    ...
    Für was soll das gut sein?
    Also für die Übersichtlichkeit sicher nicht.

    Du könntest CFC statt FUP nehmen aber ich sag nicht das es besser wäre.

    Mein Tipp das Programm klar strukturieren FCs und FBs mit klaren Schnittstellen dann werden die meist auch nicht sooo... groß und es klappt dann meist auch den Ausdruck zu gliedern.

    PS: die Meisten Programme bestehen ja eh nicht nur aus einer Sprache.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    dummyuser ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Gelsenkirchen (Stadt der tausend Feuer)
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nun ja..

    Der Kunde verlangt FUB oder AWL.
    Und eine ausgedruckte Doku.

    Die letzte Doku hatte 534 Seiten. Dies ist ja nicht besonders übersichtlich.

    Gruss

    dummyuser

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dummyuser Beitrag anzeigen
    ...
    Die letzte Doku hatte 534 Seiten. Dies ist ja nicht besonders übersichtlich.
    ...
    Ja wenn Du die 534 Seiten aber auf eine Seite bringen willst bekommst Du ca. Din A -5 Das kann ja auch nicht Sinn und Zweck sein.

    Dann müsstest Du ja einen Mikrofilm ausliefern ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    dummyuser ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Gelsenkirchen (Stadt der tausend Feuer)
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Richtig !

    Dennoch:
    Mir währ schon geholfen, wenn ich eine Formatforlage für Step7 in A0 erstellen oder importieren könnte.

    Gibt es so etwas?

    Gruss
    dummyuser

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Doku ist ja ok, muß sein. Ich kenne aber niemanden, der eine Doku überhaupt liest (warum wohl?). Am wichtigsten ist, das das Programm komplett und gut dokumentiert (Kommentare im Programm) vorliegt. Die Programmdoku ist m.E. ein Überbleibsel aus alten Zeiten. Also druck es aus wie es ist und mach dir nicht zu viele Gedanken .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Ich mache es mittlerweile immer so, dass ich die Doku nicht mehr als Papier sondern als PDF-Datei aushändige. Da kann sich der Kunde dann ausdrucken was immer er haben will.

    Gruß Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  8. #8
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    65
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mir ist es auch völlig Schnuppe, wie der Quelltext ausgedruckt aussieht. Wenn der Kunde meint, mit einem Papier- oder PDF-Ausdruck glücklich zu werden...Bitte

    Normalerweise treten nur 2 Fälle ein:
    1) Kunde hat Ahnung vom Programmieren
    -> Er setzt sich selbst mit einem PG an die Steuerung, denn das Programm erhält er natürlich.
    2) Kunde hat keine Ahnung (Der Regelfall)
    -> Anruf mit einem detaillierten Störungsbericht ala: "Die Anlage geht nicht"

    Gruß
    benjamin

  9. #9
    dummyuser ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Gelsenkirchen (Stadt der tausend Feuer)
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten !

    Ich schließe aus den Kommentaren, dass es nicht möglich ist eine Formatforlage zu definieren, welche die Grösse A0 hat.

    Liege ich da richtig?

    Gruss
    dummyuser

  10. #10
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nicht, dass ich wüsste. Wozu auch? Ich würde mich nie an eine Anlage setzen und DIN A0- Blätter suchen- dafür gibt's doch 'n PG???
    Außerdem dürfte ein A4-Drucker am wirtschaftlichsten drucken...

    Du könntest es mit einem PDF- Printer ausdrucken, und dann das Ganze von A3 o.ä. auf A0 ausdrucken, so dass immer mehrere Seiten auf ein Blatt kommen. Viele Drucker bieten die Option an, das wäre vielleicht noch 'ne Möglichkeit, die funktioniert. PDF Printer gibt's zum Beispiel auf www.pdf995.com - und immer schön warten, bis der Reader nach dem Drucken aufgeht, sonst isser noch nicht fertig mit dem PDF.

    Aber A0 finde ich schon sehr sadistisch... Viel wichtiger ist es, dass alles sauber im Programm dokumentiert ist. Den Ausdruck guckt keiner mehr an, der Ahnung und ein PG hat, und der, der keine Ahnung hat, findet sowieso nichts, weil er eben keine Ahnung hat. Außerdem sieht er auf dem Papier sowieso keinen Status...

    Gruß, Tobias

    PS: Schon mal Fanuc FAPT Ladder-III ausgedruckt? DAS ist dürftig. Man kann noch nicht mal richtig auswählen, welche Netze man vom Ladder ausdrucken möchte, nur die Zahl, und die wird nicht richtig angezeigt...
    Geändert von TobiasA (16.05.2007 um 12:46 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Verifikation und Dokumentation
    Von INST im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 21:55
  2. S7 Dokumentation
    Von ssound1de im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 22:06
  3. Dokumentation
    Von ich68 im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:08
  4. Dokumentation
    Von beilo im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 08:27
  5. Dokumentation SPS
    Von Jendevi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 01:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •