Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Variable am FB Eingangsparameter angegeben?

  1. #1
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe einen FB geschrieben mit 3 Eingangsparametern.
    Je nachdem an welchen Eingangsparametern eine Variable angegeben ist muss der FB eine andere Funktion ausführen.
    Ich könnte nun mit einem Integerwert die Funktion vorgeben.
    Ich möchte aber dass der FB selbst herausfindet welche Funktion er ausführen soll.

    Beispiel 1:
    IN1: M10.0
    IN2: (leer)
    IN3: (leer)

    --> Im FB soll die Funktion 1 durchlaufen werden. (Unabhängig vom Zustand von M10.0)


    Beispiel 1:
    IN1: (leer)
    IN2: M10.1
    IN3: (leer)

    --> Im FB soll die Funktion 2 durchlaufen werden. (Unabhängig vom Zustand von M10.1)

    Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden ob ein Eingangsparameter an den Funktionsbaustein übergeben wird oder nicht?

    Gruss
    ISha
    Zitieren Zitieren Variable am FB Eingangsparameter angegeben?  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Ich würde auch einen extra Integer benutzen. Eine andere Möglichkeit ist mir so nicht bekannt.
    Ist dein Eingangsparameter immer ein Boolean bzw. vom selben Typ?
    Was willst du mit der Funktion machen?

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade bei Siemens im Katalog nachgeschaut,
    leider ist GlaskugelV7 mit der Option Zukunft wohl momentan nicht lieferbar.

    Im ernst du kannst ja theoretisch überall im Programm auf die Instanz zugreifen,
    das theoretisch sogar Bedingt, mit Sprungbefehl oder ähnlichem.
    Ich glaube nicht das es technisch irgend eine Möglichkeit gibt,
    das der FB von sich aus weiß welche Variablen belegt sind.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    wie sieht denn der wirkliche aufruf aus?

    also für funktion 1:

    In1= M10.1
    In2= False
    In3= False usw..??

    dann könntest du im Netzwerk 1 doch so agieren

    U In1
    spb Fun1
    U in2
    spb Fun2
    U in3
    spb Fun3
    BEA

    oder vestehe ich was nicht?
    Größer als Chuck Norris: The One and Only

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MatMer Beitrag anzeigen
    wie sieht denn der wirkliche aufruf aus?

    also für funktion 1:

    In1= M10.1
    In2= False
    In3= False usw..??

    dann könntest du im Netzwerk 1 doch so agieren

    U In1
    spb Fun1
    U in2
    spb Fun2
    U in3
    spb Fun3
    BEA

    oder vestehe ich was nicht?
    Scheint so, denn er will das hier
    Zitat Zitat von Isha Beitrag anzeigen
    ...
    Beispiel 1:
    IN1: M10.0
    IN2: (leer)
    IN3: (leer)

    --> Im FB soll die Funktion 1 durchlaufen werden. (Unabhängig vom Zustand von M10.0)

    ...

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo Isha,

    denke nicht dass das geht. Wenn man im FB den Pointer auf den Parameter läd dann zeigt der immer auf DI und nicht auf den eingetragenen Operanden.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren geht nicht?  

  7. #7
    Isha ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schade dass es scheinbar nicht möglich ist.
    Danke für die Antworten.

    Gruss
    Isha

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo Isha,
    so wie ich das sehe lässt sich dein Problem ohne weiteres lösen.
    Bei meinen Programmen mache ich so etwas hin und wieder auch. Es gibt bei mir einen Merker, der immer VKE=0 hat. Den paramateriere ich bei ähnlichen Anwendungsfällen an den jeweils nicht benötigten Eingang. Dadurch hat dieser ständig "0" und es wird damit/dadurch nur auf den beschalteten Eingang innerhalb des FB's reagiert ...

    Gruß
    LL

  9. #9
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo Isha,
    so wie ich das sehe lässt sich dein Problem ohne weiteres lösen.
    Bei meinen Programmen mache ich so etwas hin und wieder auch. Es gibt bei mir einen Merker, der immer VKE=0 hat. Den paramateriere ich bei ähnlichen Anwendungsfällen an den jeweils nicht benötigten Eingang. Dadurch hat dieser ständig "0" und es wird damit/dadurch nur auf den beschalteten Eingang innerhalb des FB's reagiert ...

    Gruß
    LL
    Und was passiert, wenn der beschaltete Eingang auch Null ist. Er möchte einen bestimmten codeabschnitt durchlaufen, unabhängig vom Wert dieses Eingangs. Welchen code arbeitest du dann ab, wenn alle Null sind

  10. #10
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und ich frage mich (mal wieder) wozu man sowas überhaupt braucht
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

Ähnliche Themen

  1. FB: nicht belegter Eingangsparameter
    Von Isha im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 17:44
  2. SCL Datenbaustein zu FB über Eingangsparameter
    Von tarzipan7 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 12:43
  3. Warum muss der lokale Port angegeben werden?
    Von schatte im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 13:00
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 14:35
  5. Problem mit Real-Eingangsparameter
    Von Onkel Dagobert im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2004, 22:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •