Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: CC und Parameterübergabe

  1. #1
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle!

    beim Durchwälzen meiner SPS-AWL-Dokumentation kam mir nun die Erleuchtung warum mein WinSPS das nicht annimmt:
    Code:
           U    "PufferFrei"                 // Puffer ist freigegeben
           UN   "PufferVoll"                 // Puffer ist nicht voll
           U    "NeuerMW"                    // Neuer Messwert
           FP   "FlankeNeuerMW"              // liegt als positive Flanke an
           CC   "SchreibePuffer"
             NeuerWert:="AblNeuMW"
             Pufferlaenge:="AnzahlWerte"
             PufferVoll:="PufferVoll"
             PufferFrei:="PufferFrei"
             Ptr:="Pointer"
    CC erlaubt nämlich keine Parameter. Leider wird in meiner Doku aber nicht erwähnt wie man das dann lösen kann.
    Kann ich das so korrekt lösen?


    Code:
           U    "PufferFrei"                 // Puffer ist freigegeben
           UN   "PufferVoll"                 // Puffer ist nicht voll
           U    "NeuerMW"                    // Neuer Messwert
           FP   "FlankeNeuerMW"              // liegt als positive Flanke an
           SPB test
           BE
    test: NOP 1
           CC   "SchreibePuffer"
             NeuerWert:="AblNeuMW"
             Pufferlaenge:="AnzahlWerte"
             PufferVoll:="PufferVoll"
             PufferFrei:="PufferFrei"
             Ptr:="Pointer"�
    Gruß -PHANTOMIAS-
    Geändert von PHANTOMIAS (13.04.2008 um 21:51 Uhr)
    Zitieren Zitieren CC und Parameterübergabe  

  2. #2
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    um welche winsps handelt es sich denn?

    warum rufst du nicht mit call auf?
    dann kannst auch deine parameter übergeben
    Geändert von funkdoc (13.04.2008 um 21:59 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, irgendwie war mein Text nicht so ganz da beim ersten Abschicken.
    Habe bei meinen paar Beiträgen öfters das Problem, besonders dass nach Code-Teilen der Rest nicht mehr erscheint.

    Der Text sollte aber nun da sein

    Gruß -PHANTOMIAS-

  4. #4
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    der befehl heisst
    CALL
    Code:
    U    "PufferFrei"                 // Puffer ist freigegeben
           UN   "PufferVoll"                 // Puffer ist nicht voll
           U    "NeuerMW"                    // Neuer Messwert
           FP   "FlankeNeuerMW"              // liegt als positive Flanke an
           SPB test
           BE
    test: NOP 1
           CALL   "SchreibePuffer"
             NeuerWert:="AblNeuMW"
             Pufferlaenge:="AnzahlWerte"
             PufferVoll:="PufferVoll"
             PufferFrei:="PufferFrei"
             Ptr:="Pointer"�
    Geändert von funkdoc (13.04.2008 um 22:17 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich sollte schlafen gehen, genug AWL heute gesehen.
    Klar, du hast recht, da habe ich ohne nachzudenken den Sprung eingefügt.

    Also wird das dann so laufen wir ich mir das denke? Nur wenn das VKE auf 1, dann wird der Sprung aufgerufen und somit der FC mit Parametern aufgerufen?

    Gruß -PHANTOMIAS-

  6. #6
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PHANTOMIAS Beitrag anzeigen
    Ich sollte schlafen gehen, genug AWL heute gesehen.
    Klar, du hast recht, da habe ich ohne nachzudenken den Sprung eingefügt.

    Also wird das dann so laufen wir ich mir das denke? Nur wenn das VKE auf 1, dann wird der Sprung aufgerufen und somit der FC mit Parametern aufgerufen?

    Gruß -PHANTOMIAS-
    BE
    Beschreibung
    BE (Bausteinende) unterbricht den Programmablauf im aktuellen Baustein und springt zu dem Baustein, der den aktuellen Baustein aufgerufen hat. Der Programmablauf wird mit der ersten Anweisung nach dem Bausteinaufruf fortgesetzt. Der aktuelle Lokaldatenbereich wird freigegeben und der vorherige Lokaldatenbereich wird zum aktuellen Lokaldatenbereich. Die Datenbausteine, die zum Zeitpunkt des Aufrufens des Bausteins geöffnet waren, werden erneut geöffnet. Zusätzlich wird die MCR-Abhängigkeit des aufrufenden Bausteins wiederhergestellt, und das VKE wird vom aktuellen Baustein in den aufrufenden Baustein übertragen. Die Operation BE ist nicht von Bedingungen abhängig. Wird die Operation BE übersprungen, wird der aktuelle Programmablauf nicht beendet, sondern am Sprungziel innerhalb des Bausteins fortgesetzt.

    Was bedeutet, dass der Baustein nur aufgerufen wird, wenn das VKE = 1 ist. Wie von functiondoc beschrieben, muss der Befehl aber CALL heisen.

    Gruss
    Audsuperuser
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  7. #7
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Okay, vielen Dank für die Info!
    Ein Problem weniger

    Gruß -PHANTOMIAS-

Ähnliche Themen

  1. FC's mit Parameterübergabe
    Von Gini im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 09:39
  2. Parameterübergabe FB <-> HMI
    Von eYe im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 11:38
  3. Protool vbs Parameterübergabe
    Von pascal im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 15:49
  4. Parameterübergabe mit CALL FCx
    Von lastweb im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 21:43
  5. S7 200: SBR (CALL) mit Parameterübergabe
    Von Willu im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 22:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •