Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 27 of 27

Thread: CPU ab bestimmtes Datum stoppen

  1. #21
    Join Date
    08.11.2006
    Location
    Uckermark
    Posts
    913
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by BPlagens View Post
    ...........
    Aber ganz stilllegen ist verboten!
    Aber einfach nicht bezahlen ist nicht verboten...
    Dämliche Rechtsprechung

    Also ich würde versuchen die Funktion der Anlage soweit einzuschränken, dass sie (fast) unbrauchbar wird und das ganze irgendwie nach einem Defekt aussehen lässt.
    Und im gesamten Code, der den Fehler provoziert, ausschließlich mit indirekter Adressierung arbeiten (z.B. Teile des A-Bereiches mit nullen überbügeln etc.)
    Es kommt natürlich auch drauf an, für wie clever man die IH'ler des Kunden einschätzt...
    Wenn z.B. 4L mein Kunde wäre würde ich mir das verkneifen....
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (15.12.2008)

  3. #22
    Join Date
    21.07.2008
    Posts
    1,074
    Danke
    51
    Erhielt 141 Danke für 137 Beiträge

    Default

    Oder, man machts so wie Siemens bei ihren Softwarelitzensen. Wenn die Anlage noch nicht bezahlt ist, kommt alle 5-25min ein Fenster (Fehlermeldung, Anlage stopt) die quittiert werden muss (Taster drücken), danach gehts weiter.

    Das schikanieren der Anlagenbediener ist doch irgendwie die größte Freude wenn man monatelang nur "Anlage hatte irgendwann irgendein Fehler, wir haben irgendwas gemacht dann liefs wieder"

  4. #23
    Join Date
    24.05.2004
    Location
    Nürnberg
    Posts
    166
    Danke
    2
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Default

    Ein ganz neuer, extwas exotischer Ansatz für euer Problem:

    PLC on demand.

    Beim Kunden steht nur ein Frontend mit "dummer" PLC und IP-Interface.
    Die "intelligente" CPU steht beim Lieferanten, in dieser steckt das eigentliche Programm. Wenn nun die entspr.
    PLC-Dienstleistung nicht mehr bezahlt wird, fehlt der "dummen" PLC die Inteligenz zum Weiterarbeitung und die
    Anlage bleibt stehen. Kunde zahlt --> Anlage arbeitet.

    Kunde zahlt Endrechnung, PLC wird mit "Inteligenz" nachgeladen.

    Ein Problem dürfte wohl die Zykluszeit sein.

    Dieser Beitrag ist nur so eine spontane Idee und nicht wirklich ernst gemeint.

    mfG. klaly

  5. #24
    Join Date
    28.07.2003
    Posts
    108
    Danke
    112
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Default

    Was passiert denn eigentlich wenn der Kunde doch bis zum Tag X bezahlt hat?
    Fahrt ihr dann an diesem Tag in die Firma und sagt ihm das ihr noch eine Programmänderung machen müsst?
    Oder lasst ihr euch dann die "Störungssuche" auch noch bezahlen?
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat

  6. #25
    Join Date
    24.10.2007
    Location
    USA
    Posts
    823
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Default

    1-Die Sps mit einem KNOW HOW SCHUTZ Passwort versehen, damit
    keiner rangeht
    2- Timer einbauen
    3- Wenn die Zeit abgelaufen ist --> SFC 46 aufrufen
    (sogar ein Neu-Starten der Sps mit dem Handschalter bringt nix, weil
    sie wieder in den Stop-Zustand gehen werde)
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  7. #26
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,406
    Danke
    1,065
    Erhielt 1,531 Danke für 969 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by johnij View Post
    1-Die Sps mit einem KNOW HOW SCHUTZ Passwort versehen, damit keiner rangeht
    Das beeindruckt doch nur Anfänger ...

    ... guggst du mit der Forensuche nach Know how Schutz.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

  8. #27
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,406
    Danke
    1,065
    Erhielt 1,531 Danke für 969 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by DEGO View Post
    Was passiert denn eigentlich wenn der Kunde doch bis zum Tag X bezahlt hat?
    Fahrt ihr dann an diesem Tag in die Firma und sagt ihm das ihr noch eine Programmänderung machen müsst?
    Ich als Marketingmensch würde denen das als kostenlose
    Service-Leistung für besonders gute Kunden nahebringen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholzki

Similar Threads

  1. TIA S7 Graph. Schrittkette stoppen und Aktionen stoppen
    By demiurgon in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 24.05.2019, 15:51
  2. TIA Synchronistation Datum / Uhrzeit CPU <=> Panel
    By schwimmer in forum HMI
    Replies: 9
    Last Post: 13.12.2018, 10:09
  3. TIA Uhrzeit/Datum in CPU 1214 einstellen
    By TeBe in forum Simatic
    Replies: 11
    Last Post: 13.05.2016, 22:47
  4. TP177 Datum/zeit -> CPU
    By AndreK in forum HMI
    Replies: 2
    Last Post: 09.03.2010, 13:24
  5. CPU bewußt durch Programm stoppen
    By chstad in forum Simatic
    Replies: 24
    Last Post: 07.01.2010, 19:20

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •