Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Aufruf eines SFCs in AWL-Quelle geht nicht

  1. #1
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bekomme den Aufruf eines SFCs aus einer AWL-Quelle nicht übersetzt!
    Folgende Varianten habe ich versucht:
    Code:
    UC SFC 64 { P#L 30.0}; UC TIME_TCK { P#L 30.0}; UC "TIME_TCK" { P#L 30.0};

    Der SFC ist ins Projekt kopiert und ein Symboleintrag ist auch vorhanden.
    Ich bin ratlos!

    Danke
    Zitieren Zitieren Aufruf eines SFCs in AWL-Quelle geht nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo rrauch,

    bei UC kannst Du keine Parameter übergeben! Versuchs mal mit CALL.

    Grüße
    Gebs

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Mach ma mal wieder basteln für Anfänger?

    Code:
          CALL SFC   64 (
               RET_VAL                  := #Cycletime);
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Code:
    FUNCTION FC 1 : VOID
    TITLE =
    VERSION : 0.1
    
    VAR_TEMP
      retval : TIME ; 
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
          CALL SFC   64 (
               RET_VAL                  := #retval);
          NOP   0; 
    END_FUNCTION
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hmm, symbolisch muß es also sein???
    das ist blöd für mich! innerhalb eines projektes muß ich automatisiert AWL-Quelle erzeugen, da kenn ich nur offsets.
    Ich wollte das mit den SCL-Compiler von Siemens vergleichen.
    (SCL compilieren->Basutein mit AWL-Editor öffnen->AWL-Quelle generieren)
    Aber selbst der von Siemens erzeugte Code lässt sich nicht übersetzen!

    gibt es nicht doch eine Lösung, die mit Local-Pointern arbeitet?

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    das ist mir auch schon aufgefallen, das der rückübersetzte SCL Code mit dem AWL Editor nicht übersetzt werden kann. Grund hierfür sind die grossen Pointer und das ein UC im AWL Editor mit Systemfunktionen nicht funktioniert.

    Aber so könnte man es machen:
    Code:
          CALL SFC   64 (
               RET_VAL                  := LD 30);
    Gruss Daniel
    Geändert von dalbi (22.07.2010 um 09:28 Uhr)
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu dalbi für den nützlichen Beitrag:

    rrauch (22.07.2010)

  8. #7
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dalbi Beitrag anzeigen
    Hi,

    das ist mir auch schon aufgefallen, das der rückübersetzte SCL Code mit dem AWL Editor nicht übersetzt werden kann. Grund hierfür sind die grossen Pointer und das ein UC im AWL Editor mit Systemfunktionen nicht funktioniert.

    Aber so könnte man es machen:
    Code:
          CALL SFC   64 (
               RET_VAL                  := LD 30);
    Gruss Daniel
    yepp, so kann ich das realisieren. Von den Bausteinparametern habe ich die Symbole. Herzlichen Dank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 11:58
  2. Betingter Aufruf von DBs in s5 geht das?
    Von Kogs im Forum Simatic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 06:00
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 12:02
  4. Quelle eines gesamten Projektes erzeugen
    Von h.rabionek im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 08:11
  5. Abfrage eines DB in SCL.Warum geht es nicht
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 09:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •