Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: Dezimalzahl in Datenbaustein laden

  1. #11
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Varel
    Beiträge
    117
    Danke
    9
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mein Chef sagt
    Je mehr sprünge im Programm sind um so unfähiger ist der Programmierer
    Er mag eh kein AWL

    Manchmal muss man springen aber im ernst ich habe auch mal ein Programm mit vielen sprüngen gehabt --> IBN totales desaster nach 2 Tagen Rückbau auf altstand der Anlage --> Fazit: gelernt nicht so viel zu springen bringt nur Ärger.

    und wie wäre dies so allgemein gefragt eben aus dem Ärmel mit einer Movebox ?
    Eingang mit FP als Eneable und die Zahl in den DB gehauen?

    nur ein Gedanke nicht gleich Hauen
    Zitieren Zitieren Sprünge  

  2. #12
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    30
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also zunächst mal vielen Dank für die große Beteiligung an meinem Problem. Ich bin mir sicher ihr werdet mir helfen können.

    Zur Erklärung meines umständlichen, bzw. schlechten Programmierungsstils kann ich nur sagen, dass ich das nicht hauptberuflich oder hobbymäßig, und somit oft mache. Ich habe weder einen Kurs belegt und muss mich stets neu einlesen und einarbeiten. Es fehlt mir also auch die nötige Erfahrung umständliche Programmzeilen kompakt und einfach zusammenzufassen.

    Da eine genaue Beschreibung meines Problem gewünscht wurde, hier kommt sie:

    An ein CP-Modul lässt sich ein Drucker anschließen. In der H.Konfig lässt sich der auszugebene Text in einer Tabelle (SDB) eingeben.
    Eine in einem Datenbaustein stehende Nummer gibt an welcher Text aus der Tabelle gedruckt werden soll. Diese Nummern sind ganz normale Dez.Zahlen (2; 13; 240;...)

    Jetzt habe ich viele Eingänge (>100). Jeder Eingang soll einer Textzeile entsprechen. Wenn ein Eingang von 0-1 wechselt soll der zugehörige Text gedruckt werden. Wenn ein weiterer Eingang von 0-1 wechselt soll nur dieser und nicht der vorherige gedruckt werden. ---> JA, es könnten auch mehrer Meldungen, wenn auch selten, gleichzeitig kommen. Da wäre es natürlich wünschenswert wenn alle ausgedruckt werden.
    Jeder Eingang muss also seine Nummer in diesen Datenbaustein schreiben.

    Jetzt sollte das ganze halt nicht in einem seitenlangen Programmtext enden.

    Ich hoffe jetzt ist es noch klare, was ich bräuchte.

    Dank euch allen!
    Geändert von Alexus85 (01.10.2010 um 09:09 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard



    die forensoftware ist geil!

    meine antwort auf den beitrag von 8:55 habe ich bereits 8:54 erstellt

    Geändert von vierlagig (01.10.2010 um 09:21 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #14
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo 4L,

    bei Deinen Links fehlt noch "WWW."

    Kann es sein, dass Du dich mit Lichtgeschwindigkeit bewegst?
    Dann kannst Du auch auf Beiträge antworten, die noch nicht geschrieben wurden!

    Grüße
    Gebs

  5. #15
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Varel
    Beiträge
    117
    Danke
    9
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    @ Vierlagig
    Thats Life

    Sprünge im Programmcode

  6. #16
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gebs Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass Du dich mit Lichtgeschwindigkeit bewegst?
    Dann kannst Du auch auf Beiträge antworten, die noch nicht geschrieben wurden!
    sieht ja stark danach aus

    Zitat Zitat von Mordor_FRI
    Sprünge im Programmcode
    und kannst du die aussage von deinem chef noch irgendwie mit argumenten untermauern? ansonsten ist es ja doch nur heiße luft und nicht der mühe wert, diskutiert zu werden
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #17
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Varel
    Beiträge
    117
    Danke
    9
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Habe inzwischen einen neuen Chef (Chef = Abteilungsleiter), sollte auch nicht diskutiert werden, war nur ne bemerkung am rande, das man bei sprüngen seeehhrrr vorsichtig sein muss (eigene Erfahrung)

  8. #18
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mordor_FRI Beitrag anzeigen
    Habe inzwischen einen neuen Chef (Chef = Abteilungsleiter), sollte auch nicht diskutiert werden, war nur ne bemerkung am rande, das man bei sprüngen seeehhrrr vorsichtig sein muss (eigene Erfahrung)
    dann berichte doch von deinen erfahrungen, ist doch sicher für einige andere auch hilfreich
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #19
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.336
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Moin Alexus85,

    jetzt kann man mit Deiner genauen Aufgabenbeschreibung in Beitrag #12 was anfangen.
    Leider habe ich jetzt nicht die Zeit zum helfen, doch vielleicht hilft Dir mittlerweile jemand anders ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #20
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Varel
    Beiträge
    117
    Danke
    9
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @ Vierlagig (und die die es interresiert)
    Es ging um eine Filterabsaugung 37 Filter mussten nach einer individuellen Maske abgereinigt werden. Nebenbei Stop der Automatik Handanwahl, Manuelle absaugung, Notfallprogramm sobald ein Filter voll meldet usw. habe nur den Teil des Programmes geschrieben und die VISU. (WINCC)
    War mein erstes größeres Programm. Zeit für Inbetriebnahme SA+SO bis 22:00. Habe vorher nur Visual Pascal und ein Wenig C++ programmiert.
    Also leicht andere ansätze in der Struktur. hatte im FC nacher ca 180 Sprünge. Die haben mir das Genick gebrochen. Sprünge wurden nicht sauber ausgeführt etc. Habe nacher alles "neu" geschrieben und auf sprünge verzichtet. (Es waren noch 5 über, ging nicht anders) Neue Inbetriebnahme, wieder 2 Tage, SO Mittag lief die Kiste soweit das Produktion anfahren konnte.
    Zitieren Zitieren Eigene Erfahrung  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:34
  2. CSV in Datenbaustein laden
    Von McLac im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 21:56
  3. DB in Dezimalzahl
    Von tisler im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 15:20
  4. Dezimalzahl speichern
    Von Syntaxfehler im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 15:25
  5. Datenbaustein bei der S7-200 neu laden
    Von hubert im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 21:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •