Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Steuern einer Variable nicht möglich

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, habe seit kurzem den Rechner eines Kollegen übernommen, welcher Step 7 Professional und Wincc Flex 2008 installliert hat.
    Nun kann ich auf diesem Rechner im onlinemodus nicht mit einem Rechtsklick auf eine Variable in einem aufgehenden Menü z.B. die Variable auf 1 Steuern. Im Gegenteil, bei einem Rechtsklick erscheint schon gar nicht das gewohnte Auswahlmenü, sondern das normale, wenn ich sonstwo hin klicke. Ich kann auch schon keine Variablen markieren, wenn ich in der online ansicht bin. Ist das irgend eine Einstellungssache von Step 7 aus? Kann mir da jemand helfen?
    Danke
    Zitieren Zitieren Steuern einer Variable nicht möglich  

  2. #2
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    411
    Danke
    38
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Schau mal bei Extras-> Einstellungen nach ob da etwas verändern kannst. Was anders fällt mir grad nicht ein.

  3. #3
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich kann da so iniges verändern, aber das ändernt an der Situation nicht, wenn du das meinst nein Spaß bei seite, habe gerade gemerkt, dass des in AWL funktioniert, in FUB aber leider nicht.
    Zitieren Zitieren Ok  

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Variablen vom Programmeditor aus steuern
    Sie können binäre Eingänge und Merker im Programmeditor mit einer Schaltfläche versehen, die es Ihnen ermöglicht, diese Operanden durch einen Mausklick auf die Schaltfläche einfach und schnell zu steuern.

    Voraussetzungen

    Sie haben in der Symboltabelle dem zu steuernden Operanden über den Menübefehl Spezielle Objekteigenschaften > Bedienen am Kontakt diese Eigenschaft zugewiesen.

    Sie haben im Programmeditor KOP/AWL/FUP im Register "Allgemein (Menübefehl Extras > Einstellungen) die Option "Bedienen am Kontakt" ausgewählt.

    Sie haben den Menübefehl Test > Beobachten gewählt.

    Triggerbedingung ist dabei "permanent/am Zyklusanfang".

    In Ihrer Anlage tatsächlich vorhandene Eingänge werden solange gesteuert, wie die Schaltfläche gedrückt bleibt. Sie können über Mehrfachselektion (CTRL-Taste) auch mehrere Eingänge gleichzeitig steuern.

    Bei Merkern bzw. nicht vorhandenen Eingängen wird beim Drücken der Schaltfläche der Status auf 1 gesetzt. Der Status wird erst dann wieder auf 0 zurückgesetzt, wenn Sie dies explizit über das Kontextmenü oder die Variablentabelle veranlassen oder wenn der Operand durch das S7-Programm zurückgesetzt wird.

    Bei nicht negiertem Eingang oder Merker wird durch das Drücken der Schaltfläche mit dem Steuerwert "1" gesteuert, bei negiertem Eingang oder Merker mit "0".

    Hinweis für WinCC

    Wurde der Programmeditor von WinCC aus über das Bedienen und Beobachten einer Variablen gestartet, ist nur die Steuermöglichkeit von WinCC erlaubt. Es sei denn, der Bediener hat "Instandhaltungsrechte" von WinCC, in diesem Fall sind beide Steuermöglichkeiten erlaubt.
    Ich denke mal, das Rot geschriebene, solltest du prüfen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bensen83 Beitrag anzeigen
    Ich kann da so iniges verändern, aber das ändernt an der Situation nicht, wenn du das meinst nein Spaß bei seite, habe gerade gemerkt, dass des in AWL funktioniert, in FUB aber leider nicht.
    Das kann durchaus so sein.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Habe isch schon geprüft, weder mit, noch ohne haken tut sich was.
    Zitieren Zitieren Ok  

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Das kann durchaus so sein.
    Hab es gerade getestet, es geht in AWL, KOP und in FUP. Allerdings muß man in KOP/FUP nicht auf die Variable, sondern auf den kleinen Strich rechts davon (bei einer Und-Verklüpfung z.Bsp.) klicken, bzw. in KOP auf das Symbol selbst..
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aber wie kann ich dann z.B. ein RS glied setzen, also bei meiner anderen Version, klicke ich da einfach auf die variable udn kann die setzen oder rücksetzten und nicht auf den "Strich"
    Zitieren Zitieren mmmh  

Ähnliche Themen

  1. Variable steuern
    Von e-fabri im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 13:00
  2. Interne Variable als DInt nicht möglich?
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 08:33
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 11:50
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 14:21
  5. Textlisten per Variable steuern
    Von Swani im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 11:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •