Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Analog In/Out Inbetriebnahme

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin Anfänger und arbeite gerade an einem Uni-Projekt, bei dem ich unter anderem eine analoge Baugruppe benötige. Zur Verfügung steht mir die Siemens 334-0CE01-AA0. Leider funktioniert sie noch nicht so, wie sich das gehört. Genutzt werden 2 Eingänge und ein Ausgang.

    Der Eingang funktioniert auch schon soweit. Um eine Spannung zu Messen habe ich Pin 2 mit Plus und Pin 3 mit Minus belegt. Auf Pin 20 habe ich noch die Masse.

    Bei den Ausgängen habe ich aber wieder meine Probleme. Ich möchte die Spannung einstellen können. Einfach Pin 14 mit "+" und 15 mit "Masse"?

    Und mit:
    L 100 (Wert zwischen 0 und 255)
    T PAW 272 (Je nach Hardware-Konfig)
    kann ich doch dann die Spannung einstellen oder?

    Im Anhang habe ich einmal die Klappe eingescannt.

    Vielen Dank schon mal!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Analog In/Out Inbetriebnahme  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    die versorgungsspannung der karte hast du auch (auf pin 1)?
    auf pin 14/15 sollte die ausgangsspannung meßbar sein.
    der wertebereich bei s7 geht i.d.r. von 0-27648 für 0-100%
    des wertes.

    L 13824
    T PAW 272

    um 50% auszugeben

    zudem sollten die pins 15 und 18 mit 20 verbunden werden um die
    masse sicherzustellen. lt. anleitung zur karte schalten sonst die ausgänge
    evtl. ab.

  3. #3
    sdv ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tnt369 Beitrag anzeigen
    der wertebereich bei s7 geht i.d.r. von 0-27648 für 0-100%
    des wertes.

    L 13824
    T PAW 272

    um 50% auszugeben
    Achso! Was bedeuten dann die 8BIT bei der Baugruppenbezeichnung? Vielleicht habe ich deswegen nie was gemessen

    versorgungsspannung hatte ich auch, ja. Werde später mal alles ausprobiern mit 15, 18 , 20, Software etc und dann berichten obs funktioniert.
    Sollte ich dann auch neben 3 und 6 auch 9 mit 20 Verbinden?

    Viele Grüße
    Geändert von sdv (18.07.2011 um 10:39 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Bei Siemens ist bei S7-300/400 100% vom Messbereich immer der Wert 27648.

    Die 8 Bit beideuten:
    27648 = Binär = 110110000000000
    Grün = Ausgewertete Bits von der Karte, also effektiv deine angesprochenen 0-255
    Rot = Ignorierte Bits, also Bits unterhalb der Auflösung der Karte.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    sdv ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Jetzt funktioniert alles so, wie ich es mir vorgestellt habe. Vielen Dank!

    Schöne Grüße,
    Oliver

Ähnliche Themen

  1. Inbetriebnahme
    Von Mordor_FRI im Forum Stammtisch
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 18:36
  2. Analog Eingang / Analog Ausgang - Twin CAT System
    Von tech007 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 18:22
  3. Biete Analog-In- und Analog-Out-Karten für S7-300
    Von HansAmBau im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:43
  4. Inbetriebnahme SEW Antriebsregler
    Von Umrichter im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 18:07
  5. Inbetriebnahme
    Von MRT im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 16:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •