Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: S0 an SPS anschließen

  1. #21
    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    130
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich muss das Thema nochmal aufgreifen.

    Ich plan was änhliches, momentan versuche ich das ganze allerdings noch mit einer 24V Logo.
    Später soll da auf die Haus S7

    Ich hab schon ein paar mal gelesen das mal einen pullupwiederstand nehmen soll um den S0 abzugreifen?
    Habt ihr den einfach 24V auf S0+ und S0- auf den Eingang? Ich hatte das bei der Logo versucht und funken geerntet.

    Mit dem dem pullup widerstand Zählt sie manche Impulse allerdings gar nicht.

    Grüße Chris
    TIA Portal - V11 SP2 Update 2
    STEP 7 Professional - V11 SP2 Update 2
    WinCC Advanced - V11 SP2 Update 2

  2. #22
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von D4K!ZZ4 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich muss das Thema nochmal aufgreifen.

    Ich plan was änhliches, momentan versuche ich das ganze allerdings noch mit einer 24V Logo.
    Später soll da auf die Haus S7

    Ich hab schon ein paar mal gelesen das mal einen pullupwiederstand nehmen soll um den S0 abzugreifen?
    Habt ihr den einfach 24V auf S0+ und S0- auf den Eingang? Ich hatte das bei der Logo versucht und funken geerntet.

    Mit dem dem pullup widerstand Zählt sie manche Impulse allerdings gar nicht.

    Grüße Chris
    Hallo,

    wenn dein Zähler einen potentialfreien S0 Kontakt hat, führst du 24V über den Kontakt auf einen Eingang deiner LOGO.
    Ob die Logo mit der Impulslänge des S0 Signals von Zähler zurecht kommt weiss ich nicht, bei einer S7 (wie ich es mache) funktioniert es jedenfalls genau so wie ich es beschrieben habe.

    MfG
    DerMatze

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu DerMatze für den nützlichen Beitrag:

    D4K!ZZ4 (25.05.2013)

  4. #23
    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    130
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    werd ich mal testen dann Danke.

    Meine bedenken gehen nur in die Richtung "Strom durch den Optokoppler".

    Ich les von so vielen die es mit pullup/down machen.

    SPS_S0.jpg
    TIA Portal - V11 SP2 Update 2
    STEP 7 Professional - V11 SP2 Update 2
    WinCC Advanced - V11 SP2 Update 2

  5. #24
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Der Widerstand ist total überflüssig, dient nur der unnötigen "Energievernichtung". Der SPS-Eingang selber stellt schon einen Widerstand im niedrigen Kiloohm-Bereich dar.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #25
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Uithuizen,Niederlande
    Beiträge
    45
    Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    In meine steuerung (s7-300 3152DP) habe ich
    1 x Solar uber S0 bus, 1 x kwh zahler uber LDR, 1x reed contact gaszahler

    im program mit osacat lib
    STIME [FB64],IDB_STIME [DB64] zeit bildung
    Angepast FLOW_CALC ( erweitert mit timeout wenn lange zeit keine impulse komt)

    Die S0 zahler gebt 10240 imp/kwh ~ 1imp = 0,09765625 watt
    Kwh zahler 500 imp /wkh ~ 1imp = 2watt
    Gaszahler 100 imp/m3 ~ 1imp = 0,01 m3

    Zykluszeit sps ~ 3 msec
    Die genauigkeit ist fur mich ok


    Wasserkocher einschalten ist 13:30 15:44 ist ok 2000 watt
    Geändert von PeterHollanda (26.05.2013 um 09:39 Uhr)

  7. #26
    roberthaidi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo war im Ausland.
    Wie bereits in den vorigen Antworten beschrieben brauchst du keinen Widerstand.

    Ich habe +24V am Zähler angeschlossen (S0) und den zweiten S0 zurück zu einem digitalen Eingang der SPS.
    Also wie ein Schalter mit 0 und 1.
    Einzig auf die Polung musste ich achten. Den falsch gepolt zählt die SPS nicht dann einfach umdrehen und fertig.

    Also bei mir funkt. einwandfrei.

    LG Robert

Ähnliche Themen

  1. Vss+ Vss- Gnd anschließen
    Von Anaconda55 im Forum Elektronik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 12:39
  2. Lichtschranke an SPS anschließen
    Von caiptoncirk im Forum Elektronik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 09:05
  3. ABB Veritron anschließen
    Von Atlantik im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 15:11
  4. Wo Motorleitungen anschließen?
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 11:50
  5. TP anschließen
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 06:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •