Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: S7, SMA Solarwechselrichter und SUNNY WEBBOX

  1. #1
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    bei uns steht eine PV-Anlage an.
    Geplant sind SMA-Wechselrichter und die SUNNY WEBBOX (Hat Ethernet und kann MODBUS)
    Ich möchte gerne Daten der PV-Anlage auf unserem PLS visualisieren.
    Hat schon jemand SMA mit S7 gekoppelt?

    Gruß
    Klaus
    Zitieren Zitieren S7, SMA Solarwechselrichter und SUNNY WEBBOX  

  2. #2
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Bin grad dabei ...
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  3. #3
    Klärmolch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Welche Hardware braucht man dazu?
    Wo bekommt man den genauen Aufbau des Protokolls, Programmbeispiel etc.?
    Mit Modbus habe ich noch nie was zu tun gehabt.

  4. #4
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich war auch vor der Frage den SMA einzubinden oder nicht.
    Ich habe mich dann entschieden ein SENTRON PAC3200, das ist
    ein Leistungsmessgerät von Siemens mit Profibus Schnittstelle
    einzubauen und die Werte daher zu bekommen.

    Was für mich am Ende interessant ist, ist wieviel hat die Anlage pro Tag
    gebracht. Diesen Wert schreibe ich jeden Abend in das Archiv, somit
    kann ich es über CSV wieder verwenden.
    Weiter ist wichtig ob sie funktionieren, das mache ich über Symmetrie
    und Plausibilität, z.b. Anlage 1 hat 66% von max. Leistung somit muss
    die Anlage 2 oder Wechselrichter 2 auch 66% plus minus X Prozent
    ein bischen mit Zeitverzögerung (Wetter usw.) bringen.

    Minütlich oder Sekündlich Werte in ein Archiv zu schreiben finde ich
    nicht zwingend notwendig. Erstens kann man diese sowieso nicht
    beeinflussen und zweitens schaut man sie nicht so genau an wie z.B.
    eine Prozessvariable wo der Istwert dem Sollwert hinterherfährt.

    Gruß
    Bernhard

  5. #5
    Klärmolch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    an sich macht das alles die Webbox.
    Bei uns soll der Ertrag etc. im Internet veröffentlicht werden.
    Hauptsächlich geht es mir um die Störungserfassung und Ertragsdaten für die Statistik.
    Für Leistungserfassung setzen wir das Janitza UMG96s ein.

    Gruß
    Klaus

  6. #6
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich meinte ja nur dass einen Anbindung an ein "PLS" zu bedenken ist.
    Ich weiß nicht was sich dahinter verbirgt. Aber eine Anbindung an PCS7 z.B.
    stelle ich mir schon schwierig vor.

    Weiter ist auch die Sicherheitsfrage zu bedenken.
    Ich denke auch dass ein Anbindung an Internet und PLS sicherheitstechnisch
    ein wenig kritisch zu sehen ist.


    Gruß
    Bernhard

  7. #7
    Klärmolch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Wenn ich SMA --> Siemens zum laufen bekomme, dann ist der Rest kein Problem mehr.
    Internet und Prozessleitsystem ist so ein Thema. Bisher sind alle Türen zu und das soll auch so bleiben.
    Ein bischen sollen sich IT-ler ja auch mal bemühen

  8. #8
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Gibt da eine Doku von Sunny. Der Gag bei der Sache ist das die Umrichter hinter der Webbox über verschiedene Slave-Adressen der Webbox angesprochen werden. Was du brauchst ist eine CPU mit PN oder CP. Treiber musst du kaufen oder selbst programmieren, Protokollbeschreibung ist frei verfügbar.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lars Weiß für den nützlichen Beitrag:

    Klärmolch (25.11.2011)

  10. #9
    Klärmolch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Bedeutet das, das die Daten im Prinzip direkt vom Umrichter geholt werden und die Webbox nur als "Koppler" arbeitet?
    Dann kann man bestimmt auch nicht jeden Umrichter per Modbus auslesen.
    Ich habe bei SMA schon gesucht, aber die Protokollbeschreibung habe ich noch nicht gefunden.
    CP343-1 Lean hätte ich zur Verfügung.
    Bei der Anlage zu Hause habe ich auch eine Webbox, da habe ich Modbus mal aktiviert, konnte aber keine neuen Menüpunkte finden.
    Wäre zum testen ganz nett gewesen.
    Eventuell kann man die Daten auch über http auslesen.

    Gruß
    Klaus

  11. #10
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Habe hier gelesen das die SMA Webbox über Modbus abgefragt werden kann.
    Das ist mir nicht bekannt, wo steht das ?
    Soviel ich weiß kann sie über RPC abgefragt werden.
    Gruß NetFritz

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •