Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Bit im Array

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    gibt es eine Möglichkeit zu prüfen ob und wenn ja wieviele Bits in einem Array noch frei verfügbar sind?
    Vielen Dank.

    mfg
    DerMatze
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Zitieren Zitieren Bit im Array  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Programmiersprache?

    In SCL ne Schleife über das Array und wenn entsprechendes Bit = 0, dann Zähler eins dazu.
    In AWL ne Loop und rest genauso

    MfG
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Programmiersprache?
    Es ist AWL.

    Also ich dachte eher das es eine Möglichkeit gibt wie man es von E/As kennt - Belegungsplan oder Referenz ...
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 918 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Um sicher zu gehen - Du willst nicht wissen, ob ein spezielles Bit Deines Bool-Arrays 0 oder 1 ist, sondern ob auf dieses Element des Arrays irgendwo in Deinem Programm zugegriffen wird oder ob es noch nie im Programm verwendet wurde?

  5. #5
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Genau.

    Also es handelt sich um einen Störmelde DB. Und da möchte ich Meldungen nachpflegen. Dazu benötige ich noch freie Bits in dem Array....
    Ob die Bits 1 oder 0 sind kann ich nicht prüfen, da im Normalfall alles 0 ist

    mfg
    DerMatze
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ich vermute also mal, es geht nur um das suchen mit Step7, nicht um ein suchen mit dem SPS-Programm selbst.
    Du kannst absolut suchen. Wenn dein DB z.Bsp. der DB55 ist, dann kannst du nach DB55.DBD8 suchen, was dann 32 bit bzw. 4 Byte sind. Wenn du das über "Gehe zur Verwendungstelle" machst, hast du in dem Dialog unten ein Fenster "Überlappender Zugriff auf Speicherbereiche". Wenn du dort einen Haken setzt, zeigt er dir auch alle Bitzugriffe an.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Allerdings gilt hier wie auch ansonsten immer:

    Indirekte Zugriffe werden nicht erkannt. Wird über Pointer (z.B. S [AR1, #P0.2]) adressiert ist nur mehr eine mühsame Codeanalyse zielführend.

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu hovonlo für den nützlichen Beitrag:

    DerMatze (20.03.2012),Ralle (19.03.2012)

  9. #8
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Symbolische Adressierung im Instanzbaustein selbst werden auch nicht erkannt.

    Im Bausteinordner unter Extra->Referenzdaten anzeigen->Querverweise kann man auch einen Filter für den DB bzw. Merkerbereich machen, hier kann man auch noch die Zugriffsart an- bzw. abwählen.
    Geändert von Sinix (20.03.2012 um 07:48 Uhr)
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sinix für den nützlichen Beitrag:

    DerMatze (20.03.2012)

  11. #9
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich vermute also mal, es geht nur um das suchen mit Step7, nicht um ein suchen mit dem SPS-Programm selbst.
    Du kannst absolut suchen. Wenn dein DB z.Bsp. der DB55 ist, dann kannst du nach DB55.DBD8 suchen, was dann 32 bit bzw. 4 Byte sind. Wenn du das über "Gehe zur Verwendungstelle" machst, hast du in dem Dialog unten ein Fenster "Überlappender Zugriff auf Speicherbereiche". Wenn du dort einen Haken setzt, zeigt er dir auch alle Bitzugriffe an.
    Selbst verwendete Bits werden nicht über diese Suche angezeigt?!
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  12. #10
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Symbolische Adressierung im Instanzbaustein selbst werden auch nicht erkannt.

    Im Bausteinordner unter Extra->Referenzdaten anzeigen->Querverweise kann man auch einen Filter für den DB bzw. Merkerbereich machen, hier kann man auch noch die Zugriffsart an- bzw. abwählen.
    ich werds mal ausprobieren.
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 13:35
  2. Dword auf Bit Array übertragen
    Von SCM im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 14:22
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 10:18
  4. WCF08 Scripting bit in ein Array setzen
    Von Mondmann im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 20:57
  5. Bit/Byte/Wortadressierung aus definiertem Array?
    Von momo99 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 17:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •