Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: UDT in DB aktualisieren

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wenn ich eine UDT die ich in einem DB verwende verändere, dann muss ich den DB öffnen und auf jede 'UDT Verwendungsstelle' hingehen und aktualisieren auslösen.

    Kann man das auch in einem Aufwaschen - den ganzen DB aktualisieren - machen?

    Kurt
    Zitieren Zitieren UDT in DB aktualisieren  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also normalerweise sollte das über den Siemens-Konsistenz-Check funktionieren.

    Den Bausteinordner markieren, unter bearbeiten Bausteinkonsistenz prüfen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    da hilft eigentlich der Punkt Datei->Zugriffe prüfen und aktualisieren (im Bausteineditor) - der macht das für den ganzen Baustein.

    Allerdings kann ich jetzt nicht sagen, ob das schon in älteren Versionen (vor 5.3) möglich war.


    Peter

  4. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Allerdings kann ich jetzt nicht sagen, ob das schon in älteren Versionen (vor 5.3) möglich war.
    Geht auch mit V5.2.

  5. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Wenn es viele DB´s sind zb. bei rezepturen, und du das nicht bei jedem einzeln machen wills,dann vor der udt änderung eine quelle aus den db´s generieren und diese nach der änderung wieder übersetzen...

  6. #6
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich hol mal das alte Thema hier wieder raus. Ich hab ein Beispielprojekt für eine Drehzahlansteuerung von Siemens übernommen.
    Hier wird ein Umrichter (Sinamics 120) via Profibus mit einer S7 317 angesteuert.
    Da ich eine Umschaltung auf Drehmomentregelung realisieren möchte, habe ich das Standard-Telegramm 1 mit einer Telegrammverlängerung mit Hilfe des Starters erweitert,
    damit ich auch noch das aktuelle Drehmoment und den Strom auslesen kann.

    Im UDT, welcher die Datenstruktur der Empfangsdaten beinhaltet hab ich weiter Zeilen unten angehängt, um die Daten für Drehmoment und Strom aufzunehmen.
    Der UDT findet in mehren FBs Verwendung.
    Nach Abschluß der Erweiterung hab ich alle Bausteine mit dem Befehl "Zugriffe prüfen und aktualisieren" aktualisiert gespeichert und alle auf die SPS geladen. (Nach dem ich Fehler für Zeitstempel-Unterschiede bekommen hab)
    Beim öffnen des InstanzDBs (offline) bekomm ich jetzt die Fehlermeldung, dass dieser einen Schnittstellenkonflikt hat und nicht richtig angezeigt werden kann.

    Muss ich dem FB nochmals Sagen dass er seinen Instanz-DB aktualisieren muss, damit dieser vollständig ist?

    Gruß
    Andy
    Geändert von Andy_Scheck (03.07.2015 um 18:51 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Du musst noch Bausteinkonsistenz prüfen. Rechtsklick auf Bausteinordner -> Bausteinkonsistenz prüfen.
    Dann macht er bestimmt alles.
    Allerdings wenn du nicht auf Symbolvorrang eingestellt hast und das noch nie gemacht hast kann es auch dein projekt zerschiessen.

    Oder du machst es händisch. Zugriff prüfen und aktualisieren -> dann den Bausteinaufruf im Aufrufenden Baustein anklicken und ebenfalls zugriffe prüfen und aktualisieren, das kann je nach verschachtelung recht umfangreich werden.

  8. #8
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo, danke mal für die Hilfe. Obgleich ich Symbolvorrang oder Absolutwert einstelle, sobald ich Daten im UDT hinzufüge funktioniert das Projekt nicht mehr.
    Zur Vorgehensweise:

    - Einstellung für Operandenvorrang angepasst ( S7-Programm/Bausteine -> Objekteigenschaften -> Operandenzugriff -> Symbol hat Vorrang bei allen Zugriffen)
    - UDT durch hinzufügen von einer weiteren Zeile am Ende verändert
    - Bausteinkonsistenz prüfen ( S7-Programm/Bausteine -> Baustein-Konsistenz prüfen -> übersetzen
    - Alle Bausteine auf SPS laden
    - WinCC starten -> kein Zugriff mehr auf S120 Umrichter

    Unterscheidet sich die Funktion "Zugriffe prüfen und aktualisieren" zur Funktion "Bausteinkonsistenz prüfen" ?
    Ich hab alle Einstellungen des Operandenvorrangs getestet, aber leider ohne Erfolg.
    Liegt es an der Vorgehensweise?
    Andy

  9. #9
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Wenn du den DB aufmachst in dem der UDT verwendet wird. Wird dann noch irgendwas angemosert? Hast du mal alles übersetzen lassen?

    WinCC hat damit ja erstmal nix zu tun. Das wird von Bausteinkonsistenz prüfen auch erstmal nicht tangiert, will heissen wenn sich Adressen verschieben, dann kriegt Wincc und WinCC flex davon nix mit solange du da nicht die Strukturen ebenfalls anpasst.
    Hast du denn im Programm die richtigen Daten in der Struktur?
    mfG René
    Geändert von vollmi (07.07.2015 um 15:33 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Arbeitet ihr mit Symbol oder Absolutvorrang bei den Adressen.Ist symbolisch nicht gefährlich?Ich habe mich immer gescheut davor.

Ähnliche Themen

  1. DB aktualisieren ?
    Von Techniker1907 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 14:47
  2. Array aktualisieren
    Von ssound1de im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 13:58
  3. Datenbaustein aktualisieren
    Von markbiks im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 13:25
  4. Gerätedatenbank Win CC aktualisieren
    Von Pontifex im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 16:46
  5. DB aktualisieren
    Von totalfuchs im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 17:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •