Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Profinet sporadischer Teilnehmerausfall

  1. #1
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Vipa CPU 315-4PN12 im Einsatz und dazu 7 Wago PN Buskoppler, 2 Cognex PN Kameras und 2 Hirschmann PN Switche.

    Folgende Aktualisierungszeiten:

    3 Wago Module auf 32ms
    4 Wago Module auf 4ms
    beide Switche auf 128ms
    beide Kameras auf 4ms

    Sendetakt = 1ms

    Nun fallen mir ständig Teilnehmer aus, das zieht sich aber durch alle Teilnehmer durch.
    Im diagnosepuffer steht immer: "Profinet IO Stationsausfall" und nach ein paar ms kommt wieder "Profinet IO Stationwiederkehr".
    Resultierend daraus bekomme ich sehr viele Peripheriezugriffsfehler lesend und schreibend, bis dann irgendwann die SPS abschmiert und gar nichts mehr geht.

    Hab mal mit Wireshark den Datenverkerkehr aufgezeichnet (siehe Anhang), leider kann ich die Protokolle nicht richtig deuten.

    Vielleicht kann mit jemand von euch weiterhelfen bzw. hat noch ne Idee dazu.

    Grüße Pico

    DIAG_20130507.zip
    wsk.zip
    Geändert von Pico1184 (07.05.2013 um 15:28 Uhr)
    Zitieren Zitieren Profinet sporadischer Teilnehmerausfall  

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pico1184 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich ...
    Folgende Aktualisierungszeiten:

    3 Wago Module auf 32ms
    4 Wago Module auf 4ms
    beide Switche auf 128ms
    beide Kameras auf 4ms

    Sendetakt = 1ms
    nichts mehr geht.
    Was ich gar nicht verstehe sind die 128 ms für die Switche ... Ich bin der Meinung, alle Switche sollten so schnell, wie die Daten kommen, diese auch weiterleiten.

    Sonst beim Aufbau beachten: Die grössten Datenmengen kommen von den Kameras, im Verdachtsfall die mal aus dem Netz nehmen. Sonst wäre die Topologie interessant, wo liegen die Kameras im Netz, wie weit ist der Weg zum Controller?

    Wireshark schaue ich morgen mal an.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Viele Möglichkeiten ...  

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Laut Wireshark sieht es so aus als ob die Vipa irgendwann keine zyklischen Daten mehr schickt. Bei den IO-Geräten läuft dann der Watchdog Timer ab und die IO-Geräte melden das über eine entsprechende Alarmmeldung "AR consumer DHT/WDT expired (RTA_ERR_ABORT)".
    Diese Alarmmeldungen findest du am Ende deines Logfiles als Telegramme mit Protocol PNIO-AL.

    Da der Timeout bei allen IO-Devices mehr oder weniger zeitgleich auftritt, würde ich den Fehler in Nähe der SPS suchen.
    Entweder die SPS hat einen Fehler oder es liegt an der Netzwerkverkabelung / Netzwerkgeräten.
    Du könntest versuchen an einem Switch möglichst nahe der SPS den Datenverkehr mitzuschneiden, um zu prüfen ob da auch erst die Timeouts der IO-Devices kommen, oder ob du dort einen Timeout vom IO-Controller, also der SPS, siehst.
    Anhand eines Netzwerkschemas kann man dann systematisch den Fehler einkreisen.

  4. #4
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Was ich gar nicht verstehe sind die 128 ms für die Switche ...
    Ich denke mal dass dies nur für die PN Kommunikation für die Diagnosedaten des Switches ist. Der Switch arbeitet ja selbst autark!

    Entweder die SPS hat einen Fehler oder es liegt an der Netzwerkverkabelung / Netzwerkgeräten.
    Also ich habe alle Netzwerkkabel mit einem Testgerät überprüft, waren alle okay.

    Die Datenaufzeichnung mit Wireshark habe ich schon an einem switch gemacht der direkt neben der Steuerung sitzt.
    Und wie man in diesem Protokoll sieht melden ja erst die Teilnehmer am Bus einen Timeout.

    Muss ja dann an der Steuerung liegen?!?! Bin so ziemlich am Ende...habe alles ausprobiert, weiß nicht mehr was ich jetzt noch ändern kann.

    Vielleicht mal testweise die Steuerung tauschen?!?!?

    Grüße Pico

  5. #5
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    116
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Seitens der SPS (00:20:d5:01:19:45) ist fast 6 Sekunden lang nichts zu sehen, von #31514 bis #31572.

    Komischerweise tauchen kurz vor Abbruch auf einmal PNIO Telegramme von Wago Geräte mit 00:30:de:06:67:1b, 00:30:de:06:67:06, 00:30:de:06:66:a5 und 00:30:de:06:a8:33 auf. Das kenne ich eigentlich nur in ein Ring Aufbau wo rekonfiguriert wird.
    Wie genau ist dein Aufbau, und welche Port hattest du gemirrored zum lauschen?


    Was sind die Siemens Geräte mit IP .117 und .118? Nur Interesse, ist nicht so wichtig.
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 14:01
  2. Sporadischer Fehler mit DP/DP Koppler
    Von shotar im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 21:43
  3. Profibus Teilnehmerausfall
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 10:43
  4. Sporadischer Profibusfehler
    Von bernd67 im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 19:57
  5. asymetrischer Teilnehmerausfall
    Von Phil im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 14:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •