Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: CPU Status mit WinCC Runtime visualisieren

  1. #1
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Güsten
    Beiträge
    23
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe ein kleines Problem. Bei mir auf Arbeit habe ich ein Leitbild übernommen, was mit WinCC flex 2008 realisiert (PC Runtime) wurde. Die Anlage besteht aus mehreren unterschiedlichen SPSen.
    Es kommt hin und wieder mal vor, dass durch Instandhaltungsmaßnahmen Teile (SPSen) abgeschaltet werden müssen. Um dies immer einwandfrei zu sehen (auch Fehler im BUS) würde ich gern den Status der einzelnen SPSen mir auf dem leitbild anzeigen lassen. Also Run->Stop->Offline. Ich habe diesbezüglich auch schon eine Anleitung (http:\\support.automation.siemens.com/WW/view/de/35538370) von Siemens ausprobiert. Dies klappte aber nicht so wie gewünscht. Die erste Variante klappte gar nicht (CPU immer offline) und die zweite klappt ja eigentlich nur, wenn nur eine SPS an der Visu hängt. Es tritt unteranderem auch das Problem auf, dass sich eine CPU verabschiedet, danach eine zweite, diese dann wieder auftaucht und somit in der 2. Variante dann alles wieder ok ist, obwohl die erste nicht wieder da ist. Mein Testaufbau war WinCC flex Runtime 2008 und eine CPU 315-2 PN/DP über Ethernet angeschlossen.
    Wer kann mir helfen.
    Oder hat eine andere Idee.

    mfG N8
    Zitieren Zitieren CPU Status mit WinCC Runtime visualisieren  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.332
    Danke
    932
    Erhielt 3.332 Danke für 2.690 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Wie Du schon selbst festgestellt hast, kann die zweite Variante aus dem Siemens-Beispiel mit dem "Kommen"-Ereignis der Systemmeldungen nur bei genau einer Verbindung im Projekt funktionieren. Was Siemens allerdings da nicht hinschreibt.

    Die erste Variante mit der Auswertung der CPU-Taktmerker sollte aber funktionieren, die Auswertung dauert nur etwas länger
    Zitat Zitat von Siemens FAQ 35538370
    Im folgenden FAQ ist beschrieben, wie man den aktuellen Status einer CPU visualisieren und zuverlässig am Panel anzeigen lassen kann.
    Was in dem Siemens-Beispiel auch noch "vergessen" wurde zu erwähnen:
    Hast Du die HW Konfig mit den aktivierten Taktmerkern in die CPU geladen?
    Steht in WinCCflex die Taktmerker-Variable auf "zyklisch fortlaufend lesen"?

    Mache doch mal zum Test in ein Bild ein Ausgabefeld für den Wert des Taktmerkerbytes rein - ändert sich der angezeigte Wert?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Wendeburg
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Nightwalker
    Ich habe die FAQ kurz mal ueberflogen. Beide funktionieren, nach meiner Ansicht, einwandfrei(Nicht getestet)! Du musst das natuerlich fuer jede CPU machen. Im zweiten Beispiel musst Du natuerlich pro CPU ein "Tag_x" anlegen. Ansonsten probiere ich das heute Abend gerne mal aus!

    Gruss
    Christoph
    Abraham sprach zu Bebraham, kann ich mal Dein Cebraham? Heinz Erhardt

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.332
    Danke
    932
    Erhielt 3.332 Danke für 2.690 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pc1246 Beitrag anzeigen
    Ich habe die FAQ kurz mal ueberflogen. Beide funktionieren, nach meiner Ansicht, einwandfrei(Nicht getestet)!
    Hallo Christoph,

    wie unterscheidest Du, für welche Verbindung die Systemmeldungen 140000 und 140001 kommen?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pc1246 Beitrag anzeigen
    Ich habe die FAQ kurz mal ueberflogen. Beide funktionieren, nach meiner Ansicht, einwandfrei(Nicht getestet)!
    Solche fachkundige Beratung kann nicht unterschätzt werden.
    Es wurde mich interessieren wenn jemand kriegt den erste Variante zum funktionieren mit mehrere CPUs.
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.332
    Danke
    932
    Erhielt 3.332 Danke für 2.690 Beiträge

    Standard

    Wenn meine Anlagenbediener eine Anzeige für den CPU/Verbindungs-Status auf einem Panel haben wollen, dann mache ich einfach einen "Fortschrittsbalken" ins Permanentfenster und kopple das auf eine Variable, welche in der CPU im 1-sek-Rhytmus von 0..4 erhöht wird. Wenn der Balken stehenbleibt (die ausgefüllte Länge sich nicht ändert) dann ist die Verbindung unterbrochen oder die CPU ist in Stop.

    Die Grafiken für das symbolische EA-Feld "Fortschrittsbalken" sehen etwa so aus:
    Wert = 0: ____ (Standard)
    Wert = 1: X___
    Wert = 2: XX__
    Wert = 3: XXX_
    Wert = 4: XXXX

    (X Balken ausgefüllt / _ Balken nicht ausgefüllt)

    Oder ein drehender Zeiger:
    Wert = 0: | (Standard)
    Wert = 1: /
    Wert = 2: -
    Wert = 3: \

    Für eine noch einfachere Anzeige ist auch denkbar, nur ein Sekundentaktbit auf eine Anzeige mit den Stati "|" und "-" oder auf ein Rechteck/Kreis mit 2 Füllfarben zu legen. Da sieht man auch, ob die Anzeige sich noch dreht oder blinkt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet
    Zitieren Zitieren Einfache "Lebt noch"-Anzeige  

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald.
    Ich habe deine erste Variante. Bei mir ist es zwei normalen Analog-Balken die mit visibility-Animation wechseln, von 0-50 eine Weis-Blaue Balke. Von 51-100 eine Blau-Weise Balke. Das sieht aus wie eine fliegende Balke wie man es oft sieht in viele Programme.
    Der zweite Variante mit eine drehende Zeiger ist viel zu diskret.
    Selbst mit der fliegende Balke finde ich das es ist nicht genug. Deswegen verwende ich den "gehende" Meldung um den Balke ins Rot zu wechseln. Genau dann habe ich das Problem mit mehrere Verbindungen.
    Jesper M. Pedersen

  8. #8
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Wendeburg
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Hallo Christoph,

    wie unterscheidest Du, für welche Verbindung die Systemmeldungen 140000 und 140001 kommen?

    Harald
    Hallo Harald

    Ich hatte angenommen, dass diese Events pro CPU angelegt werden! Ist natuerlich nicht so, aber ich wuerde annehmen, dass das Systemevent die Informationen in sich traegt! (%1, Station %2, Rack %3, Slot %4) Ich habe aber kein flexible zur Hand, so dass ich erst heute abend gucken kann!

    @JesperMP
    Eigentlich wollte ich vom TS nur ein paar mehr Informationen was denn nicht funktioniert. Denn wie Harald schreibt, funktioniert diese Variante, auch fuer mehrere CPU's!

    Gruss
    Christoph
    Abraham sprach zu Bebraham, kann ich mal Dein Cebraham? Heinz Erhardt

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.641
    Danke
    377
    Erhielt 805 Danke für 645 Beiträge

    Standard

    Cristoph, du hast gesagt das beide Verfahren wird einwandfrei funktionieren.

    Die "placeholders" %1, %2, %3 und %4 werden für den Meldefenster Anzeige verwendet. Man kann meines Wissens den Information in die Placeholders nicht mit etwas anders verbinden.
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Wendeburg
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jesper
    Habe ich ja inzwischen revidiert, da ich von der Tatsache ausging, dass die Systemevents pro Verbindung existieren, sind aber pro Panel!

    Gruss
    Christoph

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 21:02
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 09:15
  3. Status Baustein mit VIPA CPU
    Von Jochen Kühner im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 17:37
  4. CPU-Status nach WinCC flex
    Von Anatol_r im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 13:15
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 13:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •