Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Bibliothek Modular PID Control für 1500er CPU

  1. #1
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus,

    Ich bin aktuell dabei ein S7-Classic Programm zu migrieren auf TIA-Portal für ein 1500er CPU (&ES7 516-3AN01-0AB0)
    Das Projekt enthält Bausteinen aus der Modular PID Control Bibliothek.
    Die Bibliothek habe ich in Classic nicht.

    Das Classic Programm Migrieren nach TIA funktioniert, und dann sehe ich das ich im TIA die Bibliothek hab.
    Jetzt will ich die migrierte Bausteine verwenden in ein 1516-3 PN/DP und sehe da..
    Diverse Bausteinen vom Modular PID Control werden nicht durch die CPU unterstutzt.

    Ich blick im Moment nicht durch welche Bibliothek ich mir dann erwerben muss für die 1500er um die nicht unterstutzte Bausteinen aus zu tauschen.

    Weißt da jemand bescheid ?

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!
    Zitieren Zitieren Bibliothek Modular PID Control für 1500er CPU  

  2. #2
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    186
    Danke
    13
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Kommst du nicht mit den Reglern hin die TIA mitbringt? (Katalog/Technologie/PID-Control)

    Die PID-Steuerung (Modusumschaltung, usw.) wirst du eh anfassen müssen. Das ist im TIA anders als damals.

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Hallo Nberger,

    Ja, wenn es nur 1 Regler wäre komme ich mit die Standart Regler vom TIA hin.


    In mein fall ist es eine Drehzahlregelung einer Dampfturbine (Turbogenerator)

    Es schwierige daran ist das der Drehzahlregler 3 Übergeordnete Regler hat mit die Bausteinen vom Modular PID Control Bibliothek. Das ist so weit in das Programm verarbeitet das das ein große aufwand ist die durch z.b. der CONT_C zu ersetzen. Alle Regler sind unter einander nachgeführt und wirken auf das gleiche Dampfregelventil.

    Wahrscheinlich komme ich nicht daran vorbei.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  4. #4
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    186
    Danke
    13
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Bei den Reglern hat sich viel getan:

    Anwendung

    Den Regler können Sie als PID-Festwertregler einzeln oder auch in mehrschleifigen Regelungen als Kaskaden-, Mischungs- oder Verhältnisregler einsetzen.
    (Aus der Hilfe zum Cont_C)

    Edit: Hatte doch sowas im Kopf:

    PID Professional in STEP 7 V13 (TIA-Portal) integriert

    https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/89474332
    Geändert von NBerger (30.09.2015 um 14:02 Uhr)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu NBerger für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (30.09.2015)

  6. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von NBerger Beitrag anzeigen

    Edit: Hatte doch sowas im Kopf:

    PID Professional in STEP 7 V13 (TIA-Portal) integriert

    https://support.industry.siemens.com.../view/89474332
    Unterstützte HW
    PID Professional ist ablauffähig auf folgenden Zielsystemen:

    • S7-300 (ab CPU 313)
    • S7-400
    • WinAC
    Gruß.......

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (30.09.2015)

  8. #6
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Führt der FB 41 im Handmodus nicht automatisch nach?

    Nachführen(handmodus) ist letztendlich Sollwert=Istwert=>Regelabweichung=0 =>Stellgrad bleibt da stehen wo er im Automodus war.
    Welche Bausteine frisst er denn nicht, in diesem krüppligen TIA?

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu silverfreaky für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (30.09.2015)

  10. #7
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Im Handbuch zu Step7 Professional V13 steht im Kapitel 11.3.2.1 Übersicht der Softwareregler (bei mir Seite 9921) alles dazu.

    für ne 1500er gibts nur den:

    - PID Compact v2.x
    - PID 3Step v2.x
    - CONT_C
    - CONT_S
    - PULSEGEN
    - TCONT_CP
    - TCONT_S

    Alles andere ist nur für 300/400er

    gruß.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (30.09.2015)

  12. #8
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von silverfreaky Beitrag anzeigen
    Führt der FB 41 im Handmodus nicht automatisch nach?

    Nachführen(handmodus) ist letztendlich Sollwert=Istwert=>Regelabweichung=0 =>Stellgrad bleibt da stehen wo er im Automodus war.
    Welche Bausteine frisst er denn nicht, in diesem krüppligen TIA?
    Ja, in Handmodus wird der CONT_C nachgeführt.

    Es geh um folgende Bausteinen
    DEADBAND
    LIMALARM
    LMNGEN
    PID
    ROC_LIM

    Muss dann halt durch den säuere Apfel beißen und dran gehen..

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  13. #9
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Rampengenerator,Alarmbaustein,Deadband könnte ich dir was schicken wenn du willst.
    Ist auch was in der Oscat Lib drinnen.Der programmcode kann man rauskopieren.
    Bitte alles überprüfen.Müsste aber gehen.Oscat Lib auch überprüfen.
    Den PID-Algorithmus würde ich nicht auftrennen mit dem LMNGen.Da würde ich den FB 41 nehmen.
    Ist im Prinzip ein PID-Algorithmus+Stellwertverarbeitung für continuierleiche oder schaltente Stellglieder.

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu silverfreaky für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (30.09.2015)

  15. #10
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Müsste aber auch als projekt migrierbar sein.Version 5.4 SP 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 15:17
  2. Bckhoff WAGO bibliothek PID
    Von Froschkonig04 im Forum WAGO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2013, 13:24
  3. Modular PID-Control, Probleme mit Schrittregler
    Von reinhardk im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 08:25
  4. PID Regler Aufruftakt Modular
    Von Dina im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 09:39
  5. Modular PID Control - Begriffe und Bedeutungen.
    Von rs-plc-aa im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 21:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •