Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Flankenauswertung in SCL

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebes Forum,

    ich möchte in SCL gerne eine Flankenauswertung einer Lichtschranke machen; d.h., nur wenn es zu einem Flankenwechsel der LS kommt soll in den Schritt 3 gesprungen werden - ansonsten in den Schritt 7.

    Mein Ansatz:

    Code:
    IF #Pulse AND NOT #Flanke THEN
      #Schritt := 3;
    ELSE
      #Schritt := 7;
    END_IF;
    #Flanke := #Pulse;

    Würde das so sicher klappen; oder gibt es eine elegantere Möglichkeit?
    LG
    spirit
    Zitieren Zitieren Flankenauswertung in SCL  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch einen Flankenbaustein, den kannst du nutzen, ist dann eine Zeile, je nach Schreibweise, macht aber im Endeffekt das Selbe, wie dein Code.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    spirit (20.10.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Vergiss meine Antwort.


    Auch im Stau ist der im Vorteil, der richtig lesen kann.
    Geändert von hucki (20.10.2015 um 09:57 Uhr)

  5. #4
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Es gibt auch einen Flankenbaustein, den kannst du nutzen, ist dann eine Zeile, je nach Schreibweise, macht aber im Endeffekt das Selbe, wie dein Code.
    Danke Ralle,

    wo finde ich denn diesen Flankenbaustein für SCL - dachte bisher eigentlich, dass es so etwas Vorgefertigtes in SCL nicht gibt!
    LG
    spirit

  6. #5
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.351
    Danke
    452
    Erhielt 692 Danke für 517 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Danke Ralle,

    wo finde ich denn diesen Flankenbaustein für SCL - dachte bisher eigentlich, dass es so etwas Vorgefertigtes in SCL nicht gibt!
    Siemens hatte hier mal ne Beispielanwendung...
    https://support.industry.siemens.com...e/view/6210591
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    spirit (20.10.2015)

  8. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Du öffnest den SCL-Baustein, dann rechts im Fenster den Reiter Anweisungen, dort unter "Bitverknüpfung" "R_Trig" oder "F-Trig" mit der Maus anklicken und in dein SCL-Fenster ziehen.
    Nach dem Loslassen fragt dann TIA, ob du eine Einzelinstanz oder einen Multiinstanz anlegen willst. Bei Multiinstanz wird der Baustein in den STAT-Bereich deines FB (geht nat. nur bei einem FB!) eingetragen, bei Einzellizenz wird automatisch ein IDB angelegt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (20.10.2015)

  10. #7
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Du öffnest den SCL-Baustein, dann rechts im Fenster den Reiter Anweisungen, dort unter "Bitverknüpfung" "R_Trig" oder "F-Trig" mit der Maus anklicken und in dein SCL-Fenster ziehen.
    Nach dem Loslassen fragt dann TIA, ob du eine Einzelinstanz oder einen Multiinstanz anlegen willst. Bei Multiinstanz wird der Baustein in den STAT-Bereich deines FB (geht nat. nur bei einem FB!) eingetragen, bei Einzellizenz wird automatisch ein IDB angelegt.
    Danke Ralle,

    allerdings habe ich keine "Bitverknüpfung" zur Auswahl ...

    Könnte das daran liegen, dass ich eine 315er habe?
    LG
    spirit

  11. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Ja, R_TRIG/F_TRIG gibt es nicht für S7-300.
    Kennst Du diese Step7 TIA Anweisungen Vergleichsliste für S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    RONIN (20.10.2015),spirit (20.10.2015)

  13. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Würde das so sicher klappen; oder gibt es eine elegantere Möglichkeit?
    Ja, es wird funktionieren, und ich persönlich finde es eleganter als ein Baustein aufzurufen, nur um eine Flanke zu erkennen.

    Einzigste Kritikpunkt ist deine Benennung von der Variabel #Flanke.
    Deine #Flanke ist kein Flanke sondern ein Speicher von den Zustand von #Pulse.

    So tu ich immer:
    Rising_edge := Input AND NOT input_mem ;
    Falling_edge := NOT Input AND input_mem ;
    input_mem := input ;

    IF Rising_edge THEN ... tu etwas

    Und das ist unabhängig von den Befehlsumfang von der CPU
    Jesper M. Pedersen

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    spirit (22.10.2015)

Ähnliche Themen

  1. Flankenauswertung
    Von Naruna im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 07:39
  2. Flankenauswertung
    Von Ralle_1971 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 15:54
  3. Flankenauswertung
    Von Techniker1907 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 09:26
  4. Flankenauswertung wortweise
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 12:40
  5. Flankenauswertung in AWL
    Von NW-Trader im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 13:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •