Anfänger sucht Hilfe für Hausarbeit

Lina

New member
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

gerade neu angemeldet und schon um Hilfe betteln :rolleyes:

Ich muss recht kurzfristig eine kleine Hausarbeit für Steuerungstechnik abgeben - gefordert ist, mit CoDeSys in Ablaufsprache Funktionsbausteine zu programmieren. Insgesamt 5 Funktionsbausteine innerhalb einer zusammenhängenden Aufgabenstellung.

Die hier zu beschreiben würde wohl den Rahmen sprengen.
Daher suche ich jemanden, dem ich die Aufgabenstellung ggf. per Mail schicken kann und der mir bei der Erstellung hilft. Soll natürlich auch nicht für lau sein ;-)

Gibts hier solche Menschen, die da weiterhelfen können?

Danke vorab,
Lina
 

hovonlo

Well-known member
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
79
Das Thema der Erstellung bzw. Erledigung von Hausaufgaben/Hausarbeiten gab es hier im Forum schon oft genug. Hier soll Support geleistet werden für Leute die wirklich ein Problem haben, z.B. in Fehler von Produkten laufen oder auch klaren Lernwillen zeigen. Letztlich geht's darum, gut ausgebildete Leute in der Praxis zu haben - faule Säcke die so tun als ob sie sonstwas könnten und sich mit fremden Federn schmücken sind nicht wirklich erwünscht.
 

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.408
Punkte Reaktionen
3.054
@Lina
Was denkst was das Erstellen von 5 FBs kostet?
Hier im Südwesten liegen übliche Stundensätze zwischen 60 - 130€

Dieter
 

Elektriker78

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Und hat die HFH gemerkt dass du deine Arbeit machen lässt. Ich hatte auch keine Ahnung und hab mit Fleiß alles hinbekommen. PS die Hausarbeit der HFH war sicherlich nicht kurzfristig!!
 

KingHelmer

Well-known member
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
137
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich werde nur 50€/h verlangen. Aber ich rechne mit ca. 3-5 Stunden Arbeit mit ordentlicher Dokumentation und Übergabe.
Spesen könnten vieleicht auch anfallen.

Schick mir einfach eine PN, dann erledige ich das. Vorab überweist du dann bitte 250€ auf mein Konto, eventuelle Differenzen werden natürlich zurückerstattet ;)

Grüße,

Flo
 

Alexander-77

New member
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hilfe Automatisierung

Hi, könntest Du deine Mail-Adresse zusenden?

Ich benötige dringend Hilfe in Automatisierungstechnik.

Und da mir die Zeit fehlt alle Studienbriefe bis ins letzte Detail zu bearbeiten, würde es mich extrem freuen jemanden an die Seite zu bekommen der dies leichter wie ich verstehen kann.

Selbstverständlich lasse ich mir die Nachhilfe gerne einiges kosten (ist sogar günstig im Verhältnis zu der Zeit die ich dafür aufbringen müsste, um eine vernünftige Note hinzubekommen)

Viele Grüße
Alex
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
15.063
Punkte Reaktionen
4.741
Das Thema der Erstellung bzw. Erledigung von Hausaufgaben/Hausarbeiten gab es hier im Forum schon oft genug. Hier soll Support geleistet werden für Leute die wirklich ein Problem haben, z.B. in Fehler von Produkten laufen oder auch klaren Lernwillen zeigen. Letztlich geht's darum, gut ausgebildete Leute in der Praxis zu haben - faule Säcke die so tun als ob sie sonstwas könnten und sich mit fremden Federn schmücken sind nicht wirklich erwünscht.

Hi, könntest Du deine Mail-Adresse zusenden?

Ich benötige dringend Hilfe in Automatisierungstechnik.

Und da mir die Zeit fehlt alle Studienbriefe bis ins letzte Detail zu bearbeiten, würde es mich extrem freuen jemanden an die Seite zu bekommen der dies leichter wie ich verstehen kann.

Selbstverständlich lasse ich mir die Nachhilfe gerne einiges kosten (ist sogar günstig im Verhältnis zu der Zeit die ich dafür aufbringen müsste, um eine vernünftige Note hinzubekommen)

Viele Grüße
Alex

Da du noch nicht einmal Zeit hast den Beitrag #2 zu lesen zitiere ich ihn gerne noch einmal.
Wenn es irgendwo klemmt erstelle ein Thema und geh in Vorleistung. Im übrigen keine Zeit zum
lernen lasse ich als Ausrede nicht gelten, was willst du deinen späteren Arbeitgeber sagen:
'Ich hab jetzt keine Zeit zum Arbeiten, wir müssen uns die Leistung zukaufen.'

Ein Tag hat 24 Stunden und dann kannst du auch noch die Nacht hinzu nehmen, das ist übrigens
das Arbeitstempo in der Automatisierungsbranche, gewöhn dich dran.
 

Alexander-77

New member
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo an Rostiger Nagel,

ich danke Dir für deine vollkommen richtige Bemerkung. Man merkt, dass Du sehr leistungsorientiert und zielsicher bist.

Nicht jeder von Uns ist im Bereich Automatisierungstechnik tätig und nicht jeder hat es vor sich in diesem recht kompliziertem Gebiet tätig zu werden (ohne es missachten zu wollen, sondern nur aus Respekt)

Ich könnte Dir seitenweise jetzt Gründe nennen warum ich Hilfe suche, jedoch ist an diese Stelle nicht das Thema

Desweiteren verlange ich keine Geschenke sondern eine Möglichkeit die Inhalte einfach besser zu verstehen.

An der HFH-Stuttgart wird auch keine andere Vorgehensweise vorgenommen (man bezahlt einen bestimmten Beitrag und bekommt bestimmte Stunden zur Verfügung. Ist meines Achtens zu wenig)

Exakt das will ich auch, und nur noch mehr vertiefen (ich suche keine die mir meine Arbeit erledigen, sondern welche die gerne Nachhilfe leisten)

Ich denke dies leuchtet auch bei Experten wie Dir ein

Und um Schluss sollten wir alle versuchen uns gegenseitig zu helfen damit nicht jeder einzelner in seinem angehäuftem Wissen erstickt ;). (man spricht hierzu von Sozialer Kompetenz). Und ja, auch mit Arbeitgeber kann man diskutieren, ob bestimmte Leistung zugekauft werden sollte damit Experten dies erledigen und nicht Halbwissende die nur Management-Tätigkeiten ausüben können (ist am Ende sogar Geld gespart).

Wenn Du ein Experte bist, solltes Du dich hierzu eher gerne anbieten (womöglich ist das die beste berufliche Entscheidung deines Lebens :D). Ich habe mit solchen Entscheidungen zu helfen beruflich extrem viel gewonnen und kann es nur empfehlen. Oder, wenn Du jemanden kennst der dies gerne macht bringe Dich ein indem du hilfst, dass wir zueinander finden. Ich wäre hierzu sehr dankbar.

Vielen Dank nochmals und beste Grüße
Alex
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
15.063
Punkte Reaktionen
4.741
Also noch einmal, wenn es klemmt erstelle einen Thread mit einer Frage, an welcher Stelle
es klemmt und kopiere keinesfalls eine Aufgabenzettel. In diesen Forum wird dir geholfen wenn
du Eigeninitiative zeigst. Dein Studium mußt du schon alleine zum Abschluss bringen.

Wenn jemand schreibt das er 50,--€ pro std. Nimmt ist das ironisch gemeint, hier wird niemand
Kommerzielle Nachhilfe leisten. Wenn du wirklich jemanden suchst, erstelle einen Thread unter
'Suche und biete' oder gib eine Anzeige in einer Zeitung auf.
 

Alexander-77

New member
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hello again,

Also noch einmal, wenn es klemmt erstelle einen Thread mit einer Frage, an welcher Stelle
es klemmt und kopiere keinesfalls eine Aufgabenzettel. In diesen Forum wird dir geholfen wenn
du Eigeninitiative zeigst. Dein Studium mußt du schon alleine zum Abschluss bringen.

Wenn jemand schreibt das er 50,--€ pro std. Nimmt ist das ironisch gemeint, hier wird niemand
Kommerzielle Nachhilfe leisten. Wenn du wirklich jemanden suchst, erstelle einen Thread unter
'Suche und biete' oder gib eine Anzeige in einer Zeitung auf.

Ich habe das sehr wohl verstanden und werde in den kommenden tagen einiges dazu auch erstellen. Ich bin froh, dass es solche Foren gibt an denen man Experten treffen kann.

VG
Alex
 

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.408
Punkte Reaktionen
3.054
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Vor ein paar Jahren hab ich mich gefragt warum überall spezialisierte Personalvermittler und Assement-Center aus dem Boden schiessen.
Aber wenn man sich mittlerweile umschaut, dann kann man jeden Arbeitgeber verstehen, der solche Dienstleistungen in Anspruch nimmt.
Abschlüsse, Zeugnisse, Thesis oder Diplomarbeiten sagen nahezu nichts mehr aus ... Bleibt ja eigentlich nur noch den Bewerbern von Spezialisten auf den Zahn fühlen zu lassen.

Gruß
Dieter
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Und ich frage mich, wie wir früher erfolgreich studieren konnten, ohne dass wir die Lösungen aus dem Internet herunterladen konnten. :rolleyes:
Lag vermutlich daran, dass es das Internet noch nicht gab. :ROFLMAO:


bike
 

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.959
Punkte Reaktionen
1.855
Und ich frage mich, wie wir früher erfolgreich studieren konnten, ohne dass wir die Lösungen aus dem Internet herunterladen konnten.
In dem jeder in der Klasse die Aufgaben für die Anderen erledigt hat, die er am Besten von allen konnte.
Sozusagen Intranet 0.1!
:ROFLMAO:
 

KingHelmer

Well-known member
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
137
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Bleibt ja eigentlich nur noch den Bewerbern von Spezialisten auf den Zahn fühlen zu lassen.

Ich weiß ja nicht, wie`s bei euch ist, aber in der "unternehmerischen mittelschicht" z.B. Zeichner, Bearbeiter, Elektriker, Entwickler usw. wird bei uns durchaus ordentlich auf den Zahn gefühlt.

Wir nehmen bei uns den Begriff "Probezeit" noch ernst und auch keine Blätter vor den Mund. Wenn der "Neue" nichts kann, dann wird ihm das mitgeteilt und er ist schneller weg als er auf 3 zählen kann.
Oft setzen wir projektweise Zeitarbeiter ein. Hier werden auch regelmäßig gute Leute übernommen aus der Zeitarbeit heraus.

Eine Qualifikation ist nur ein Schlüssel - die Türe öffnen muss man aber immer noch selbst. (Kinghelmer - 2014)

Natürlich kann man nicht davon ausgehen, dass jeder Betrieb so handelt und es sich überhaupt jeder Betrieb ERLAUBEN kann. Schließlich leben wir immernoch im Fachkräftemangel.

Schönen Feierabend an alle,
Flo
 
Oben