Barcode-Scanner mit RS232 (und adapter für com-schnittstelle) an ein Beckhoffsystem

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Schönen guten Tag =)

Ich stehe vor folgendem Problem:

Ich soll einen Barcodescanner (von Datalogic, Touch65 pro) welcher über einen RS232 Anschluss verfügt an ein Beckhoff System anschließen und die Daten auswerten lassen. Ich benutze einen Adapter (RS232 stecker in Sub-D 9pol. buckse) um meinen Scanner an die Schnittstelle der Beckhoffklemme (EL6002) anstecken zu können.

Als Programm wird Twincat benutzt. Aber wie komme ich zum Eingangssignal meines Scanners?
Ich bekomm einfach nichts raus wie/wo ich erkenne ob der Scanner überhaupt ein Signal liefert, wenn ich etwas einscanne...
(klemme EL6002 wurde erkannt)

Bevor ich auch nur anfangen kann etwas zu programmieren muss ich ja irgendwie mal auf ein auswertbares Signal stoßen^^
Beim normalen einscannen tut sich im Programm in dem Eingang der Klemme leider nichts =(
Beckhoff stellt zwar eine kostenpflichtige Bibliothek bereit (für com schnittstellen) aber es muss doch auch irgendwie anders gehn...
Wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir sagen könnt, wie ich zunächst auf ein auswertbares Signal komme =)

lg!! und schonmal vielen dank =)
 
OP
Z
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Nein leider nicht, mein Problem liegt eher im Programm. Zu der Klemme an sich habe ich keine offenen Fragen.

Ich habe mich übrigends verschrieben... der Scanner hat einen PS/2 Anschluss, der Adapter geht also von PS/2 in den 9pol. sub-D über^^
ich bitte um Entschuldigung.
 

DaHauer

Well-known member
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
13
Hallo,

hier was zur seriellen Lib von Beckhoff:

http://infosys.beckhoff.de/index.php?content=../content/1031/tcplclibserialcom/html/note.htm&id=13891



du schribst du siehst keine Daten auf der Klemme, stimmen den Baud Rate, Datenbits, Parität, Stopbit?
Für deinen Datalogic gibt es doch sicher ein Datenblatt für diese Daten (oder Konfigurationsblätter die gescannt werden können)

Die Klemme stellst du dann im Reiter COE Online ein bei EL6002 sind die Einstellungen glaube ich bei 8000 hex.

cheers
 
Zuletzt bearbeitet:

ohm200x

Well-known member
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
36
Hi,

ich werde aus der Doku vom Scanner nicht ganz schlau.
Ich frage mich ob der überhaupt RS232 spricht. Laut Doku kann er es, aber woher weiß das Multiprotokollgerät was es gerade machen soll.
Die Aussage PS/2 Stecker lässt mich stutzig werden. War der Adapter auf DB9 dabei oder hast den aus nem Schieber gekramt?
Wenn der statt RS232 "Tastatur" spricht wird das nichts werden.

Aber du kannst ja beide Seiten unabhängig erst mal prüfen / in Betrieb nehmen.
Den Scanner mal an nen PC packen. Ich weiß, welcher PC hat noch ne serielle Schnittstelle. Aber mit USB sollte man da ne Lösung finden.
Dann weißt du es kommt was raus oder "huch der kann ja gar kein RS232", bzw muss eben richtig konfiguriert werden.

Die EL6002 wiederum kannst ja auch erst mal mit nem Terminalprogramm deiner Wahl (bis XP Hyperterminal) füttern und schauen, das etwas in der SPS ankommt.

Hoffe das hilft dir weiter.
 
Oben