Belegung eines Global DB´s

N

niwre

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Moin,Moin

Habe folgendes Problem,
in einem S7 Projekt das 8Stationen hat,wird überall der gleiche Global DB 72 verwendet.Nun sollen Änderungen im Programm durchgeführt werden,
die diesen DB betreffen,dazu werden freie Bereiche im DB benötigt.Über Referenzdaten-Anzeige-Querverweise wird die Belegung des DB´s angezeigt,doch werden mit BLKMOV grössere Bereiche verschoben bzw.beschrieben,die in der Querverweisliste schwer bzw. nicht zu erkennen sind.Wie kann ich freie Bereiche erkennen?

mad_max :roll:
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.401
Punkte Reaktionen
3.373
Wenn du absolut sichergehen willst verlängerst du den DB und hängst die Daten an, die du zusätzlich benötigst. Ansonsten hilft nur das Durchsuchen des gesamten Programmes nach BLKMOV und Aufschreiben der Datenbereiche. Gleiches Problem, wenn nichtqualifizierte Zugriffe auf Daten programmiert sind (Auf DB, L DBW 200 etc.) Du mußt dann auch noch im Programm nachschauen welcher DB gerade offen ist. Auch die Übergabe der DB-Nummer oder des DB in einem Bausteinaufruf kann führt dazu, daß du im Querverweis nichts findest.

Fazit, in solchem Fall würde ich die Daten hinten dranhängen.
Ach so, wenn ich in einem DB Bereiche als Reserve lasse, deklariere ich sie als Array mit einem eindeutigen Namen Res01...
 
Oben