Buchempfehlung zu elektrischen Antrieben

willie

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Benötige Buchempfehlung zu elektrischen Antrieben

Nabend!

Ich bin in der Ausbildung zum Mechatroniker und zur Zeit im 2ten Lehrjahr. Da ich die Ausbildung um ein Jahr verkürze, meinte mein Lehrer, dass ich mir das Themengebiet der elektrischen Motoren selber aneignen muss, da wir das bis zum Winter nicht mehr behandeln werden. Wahrscheinlich erst im 4ten Lehrjahr.

Nun meine Frage: Habt ihr irgendwelche Buchempfehlungen, um sich in dieses Theme einzuarbeiten?

Diese zwei haben ganz gute Empfehlungen, ich weiß aber nicht, ob sie den Zweck erfüllen oder schon ausgiebiges Grundlagenwissen erfordern?

Elektrische Maschinen von Rolf Fischer
Elektrische Maschinen von Peter Behrends




Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruss
Willie
 
Zuletzt bearbeitet:

Oberchefe

Well-known member
Beiträge
2.270
Punkte Reaktionen
363
bekommst Du die Provision oder hilfst Du damit (unbewusst?) jemand anderem?
Falls nicht beabsichtigt: ab "/Ref" (einschließlich) aus dem Link streichen!
 

ThorstenD2

Well-known member
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
40
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das Peter Behrends Buch ist nicht schlecht, kenne ihn selbst von der Meisterausbildung am BFE in Oldenburg. Aber für einen Berufsschüler bestimmt keine leichte Kost


Sent from my iPad using Tapatalk
 
OP
W

willie

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
@ Obercheffe
Sorry, so besser?

@ Thorsten
Wird dort auch die Servotechnik beschrieben? Die setzen wir in der Firma viel ein und das Thema interessiert mich so ausser der Reihe.
 
Zuletzt bearbeitet:

miami

Well-known member
Beiträge
385
Punkte Reaktionen
82
Schau dir mal das Buch Elektrische Antriebstechnik: Grundlagen, Auslegung, Anwendungen, Lösungen von Jens Weidauer an. Gibt's hier auch als ebook.
Achte darauf, dass es eine Ausgabe 2008 und eine von 2011 gibt, nicht dass Du die alte für 50 EUR kaufst.
Ob es was für dich ist, musst Du dann selber entscheiden.

Ich habe im Studium bei Rolf Fischer "Elektrische Maschinen" gehört. Und kenne sein Buch aus dieser Zeit (1985-1990). Das Buch war gut als Skript für seine Vorlesungen und daher vermutlich für deine Zwecke nicht geeignet. Allerdings weiss ich nicht, was er im Buch in die letzten 25 Jahre geändert hat.
 
OP
W

willie

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Danke miami.
Das hört sich nach einem sehr guten Grundlagenbuch an. Das werde ich mir dann mal zulegen. Denke, dass die anderen Bücher danach zur Vertiefung besser geeignet sind.
 

Sinix

Well-known member
Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
216
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hat dein Lehrer / Ausbilder keine Fachbücher zum Ausleihen?

Früher gabs mal ein kleines Büchelchen von Siemens namens Antriebs-ABC, das hat mir einiges geholfen.
Ist wohl nun Antiquariat, wenn ich so den Preis bei Amazon sehe.

MfG MK
 
OP
W

willie

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Der Ausbildungsbetrieb wird den einen oder anderen Taler dazu besteuern.
Berufsschule ist Fehlanzeige mit ausleihen und die Unibibliothek hatte derzeit nur hochtrabende Bücher mit unmengen mathematischen Ableitungen etc. dort.
Außerdem finde ich es nicht verkehrt, das ein oder andere Fachbuch zu hause zu haben, wenn man sich nicht immer nur auf Wikepedia verlassen möchte.
 

1K13

Member
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich bin Elektromaschinenbauer und habe mir zu meiner Lehrzeit das Buch:
Elektische Maschinen von Hans-Ulrich Giersch gekauft.

Das Buch beinhaltet allerart von elektrischen Maschinen( Motor, Generato, Transformator) und Leistungselektronik.
Kann sein das es etwas für dich ist da es Grunglagen und auch weiter führendes Wissen beinhaltet.
 

doctorVLT

Well-known member
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
33
Also ich empfehle (hab ich und viele Kollegen in der Firma) Moderne Stromrichterantriebe von Peter F.Brosch (ehem. Lenze). Zudem haben viele FU Hersteller kleine Büscherreihen zu versch. Themengebiete. Kenne da welche von Lenze, SEW usw. Die sind "einfache Kost "und oft kostenlos.
Von Danfoss gibt es das Wissenswerten über Frequenzumrichter....mal googeln da als PDF kostenlos.
 
Oben