WinCC Dropdown / symbolisches E/A-Feld Alternative

Fragsau

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich möchte aktuell das HMI etwas aufhübschen und dabei ist mir das symbolische E/A-Feld auch unter die Finger geraten.
Wie ich bereits mehrfach gelesen habe, sind einige damit unzufrieden, was den Scrollbalken und die nicht editierbare Höhe angeht.

Welche Alternativen setzt ihr ein oder lebt ihr einfach damit?

Ich war bereits soweit mir ein eigenes zu basteln als Bildbaustein. Allerdings habe ich da auch diverse Probleme.
- Im Bildbaustein kann man nicht auf die Objekte zu greifen in einem Skript, also alles über Variabeln steuern. Was dann wieder bedeutet, dass die Höhe fix ist.
- Die Schnittstelle des Bildbausteines würde ich gerne wie ein "symbolisches E/A-Feld" erstellen, sprich, man kann eine Textliste übergeben.
Dann habe würde ich von dieser Textliste einzelne Einträge an einzelne E/A-Felder übergeben. Diese sind dann ein-/ausklappbar. Über Tasten kann man dann den "Index" verändern, um den E/A-Feldern neue Einträge aus der Textliste zu verpassen. Dafür fehlt mir allerdings der Ansatz, wie ich von der Schnittstelle an die E/A-Felder komme.
Nachteil hier wäre auch, dass die Größe dieses Bildbausteines immer die ausgeklappte Höhe ist, sieht beim Projektieren etwas blöd immer aus.

Auch schonmal etwas gesucht, aber noch nichts gefunden: Gibt es andere Firmen, die fertige Objekte anbieten? Also quasi Oscat für das HMI? Haben die eine brauchbarere Variante im Petto?

Ich setze WinCC Advanced V17 mit meist einem KTP900 ein.

Würde mich über eine rege Diskussion freuen.
 

faust

Well-known member
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
122
Hallo.

Ich habe mir mit Hilfe diverser Scripte und eines Popups ein DropDown-Control gebaut, welches auf einer Schaltfläche basiert.
Neben der besseren Bedienbarkeit konnte ich so einen Mechanismus integrieren, mit dem ich einzelne Einträge der Textliste ausblenden (deaktivieren) kann. Ist immer dann sehr hilfreich, wenn sich Listeninhalte dynamisch -z.B. abhängig von der Maschinenkonfiguration o.ä.- ändern müssen.

Das Ganze habe ich (noch?) nicht als Bildbaustein umgesetzt, da meine HMI-Projekte sowieso 100%-Masterstände sind und ich das Bibliothekshandling von Siemens zumindest gewöhnungsbedürftig finde ...


Gruß, Fred
 
OP
F

Fragsau

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
HI,

außerhalb eines Bildbausteines habe ich es rudimentär auch hinbekommen. Daher wollte ich dann in einen Bildbaustein wechseln...

Da wir eine große Bibliothek haben und das "DIY DropDown" dann innerhalb anderer Bildbausteine verwendet werden würde, müsste es ja auch ein Bildbaustein sein.
Aber in dieser Situation bin ja hoffentlich nicht nur ich...
 
OP
F

Fragsau

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
1
Hallo.

Ich habe mir mit Hilfe diverser Scripte und eines Popups ein DropDown-Control gebaut, welches auf einer Schaltfläche basiert.
Neben der besseren Bedienbarkeit konnte ich so einen Mechanismus integrieren, mit dem ich einzelne Einträge der Textliste ausblenden (deaktivieren) kann. Ist immer dann sehr hilfreich, wenn sich Listeninhalte dynamisch -z.B. abhängig von der Maschinenkonfiguration o.ä.- ändern müssen.
Würdest du davon mal nen Screenshot posten, würde mich für die Lösung echt interessieren.

An welcher Stelle popst du das PopUp auf?
 

faust

Well-known member
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
122
Guten Morgen,

bin gerade bei der Überarbeitung/Erweiterung eines meiner HMI-Projekte zugange.
Werde an dich denken, wenn ich heute Zwischenstände zum Testen simuliere, kann aber ein bisschen dauern.


Gruß, Fred
 
OP
F

Fragsau

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
sehr cool danke.

Ich habe derweil auch noch etwas gebastelt.
Ich habe verschiedene Ansätze verfolgt, weil ich möchte, dass das PopUp unterhalb des meines "dropDown" öffnet
- Zugriff auf das Objekt (ist ein ein PopUp und soll ja auch standartisiert sein) -> Gescheitert
- Erfassen der Mauszeigerposiiton (weil da wurde ja nun auch gegklickt bei einem TouchScreen) --> keine Möglichkeit gefunden
- Übermitteln der Positionsdaten eines Objektes innerhalb meines DropDown-Bildbaustein --> Die Ausgabe auf die Schnittstelle des Bildbausteines hat funktioniert, nur leider komme ich nun nicht mehr da dran... Keine Idee aktuell mehr
SchnittstellePosition.png
- Übergabe des geklickten Objektes in ein Skript --> Soll wohl gehen, fehlt mir aber irgendwie die Verständnis, wie ich das Objekt dann dem Skript zu ordne
EreignisSkript.png
 

faust

Well-known member
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
122
Hallo.

hier mal ein paar Screenshots von einer meiner DropDown-Varianten (Eine zweite poste ich bei Gelegenheit):
1660225092755.png
=>
1660225124908.png

Oder
1660225178281.png
=>
1660225210776.png

Realisiert wie gesagt mit einem PopUp (Bildverwaltung - PopUp-Bilder) und diversen Scripten und Textlisten:
1660225439171.png
 
OP
F

Fragsau

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
1
Ich hab derweil auch weiter gebastelt:

das ist mein PopUp
1660226966527.png

und so sieht es in Action aus:
1660226994227.png

Arbeite grad an den Pfeiltasten...
Das PopUp wird immer unterhalb des eigentlichen Feldes geöffnet.

In einer späteren Version soll es dann auch möglich sein, zu parametrieren, ob es unterhalb oder oberhalb geöffnet wird...

Aber ist noch etwas zu tun 🤟
 
Oben