License bei Verwendung von UltraVNC

simon.s

Well-known member
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
11
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Leute

Habe eine 315-PN mit 2 Siemens 477C (Flex08 projekt) im Netzwerk laufen.
Da gelegentlich Änderungen gemacht werden, habe ich auf den Panels
ultraVNC aufgespielt. Läuft soweit alles einwandfrei bis auf die Meldungen
von BigS "....keine License für Sm@rt Acces und Sm@art Service...."
Wenn ich ultraVNC abschlate sind die Meldungen weg.
Kann doch S.... egal sein welche Software ich sonst noch aufspiele???
Gibts ev eine Lösung?

Gruß
 

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.700
Punkte Reaktionen
540
Du kannst mal die Forensuche bemühen! Dort gibt es schon einen Seitenlangen Beitrag dazu!

Smart Service ist nichts anderes als VNC, man kann mit jedem VNC-Client auf einen SmartServer verbinden.

Grüße

Marcel
 

Astralavista

Well-known member
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
112
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Welche Flex Version verwendest du genau?

Dieser "Bug" tritt nämlich mit Verwendung von Flex2008 SP3 ohne HF auf PC-Runtimes auf.
Ab einem gewissen HF wird der Bug gefixt. (Siehe Release Notes).
 
OP
S

simon.s

Well-known member
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
11
Hallo

Die Flex Version ist 2008 SP2. Weiteres sind nur Rezepte und Archive auf dem Panel.
Es ist kein Sm@art Server projektiert bzw angewählt. Mir ist schon klar, dass ein Sm@art Client
nichts anderes ist alls ein VNC.
Übrigens, habe die Forensuche auch durchforstet, anscheinend aber nicht gründlich genug!

Werde nochmals Versuche unternehmen.

Gruß
 
OP
S

simon.s

Well-known member
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
11
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ist natürlich blöd weil ich SP3 noch nicht einsetze.
Müsste dann alle Anlagen hochrüsten, hab dazu aber momentan überhaupt keine Zeit.

Danke für die Hilfestellungen!
 

Markus Rupp

Well-known member
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
61
wieso alle anlagen hochrüsten?
ich dachte es geht um eine einzige anlage mit 2 panels, und der migrationsaufwand ist nun echt nicht mehr hoch wenn es von flex08 sp2 zu flex08-sp3 gehen soll?!
 
OP
S

simon.s

Well-known member
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
11
Ja, eben, eine Anlage und wegen dieser die Anderen auch hochrüsten??
Wenn ich schon mein PG hochrüste muss ich wohl die anderen Panels und Runtimes auch
hochrüsten...


Gruß
 

Markus Rupp

Well-known member
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
61
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hmmm, ok also wenn ich jetzt an meine anlage gehe die ich vor zehn jahren gebaut habe, nehme ich also mein "neueres" pg mit und update die anlage hoch, gehe dabei das risiko ein was kaputt zu machen und vorallem das etwas nicht mehr oder anders funktioniert wie vorher oder im schlimmsten fall dazu führt das ich stunden lang migriere und korrigiere?

wer das macht weiß ich nicht, aber niemand den ich kenne. natürlich hat man dann die entsprechende software für die anlage dabei, ich zieh doch ned alles auf den herstellerstand hoch nur weil es ne neuere version gibt. da hät ich aber viel zutun
 

Astralavista

Well-known member
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
112
Für sowas nimmt man dann ja auch VM-Ware (oder sonstige Virtualisierungssoftware).
- Eine VM mit dem bisherigen Stand Flex 208 SP2 etc. pp
- Die zweite wird eine Kopie der ersten mit Update auf Flex 2008 SP3 Update 3.
 

Boxy

Well-known member
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
138
Dieses Problem mit den versch. Ständen wird immer wieder kommen ;)
Darum entweder versch. Stände via VMWare oder Backup der HDD machen ...
 
Oben