TIA Möglichkeit zur Speicherung und Anzeige von Daten aus Prüfungen

fbrue

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich muss die Daten, welche als Ergebnis aus einer Prüfung entstehen, abspeichern und auch anzeigen lassen können. Läuft auf einer 1512SP.

Dabei bin ich über die Varianten Variablenarchiv und Rezeptur gestolpert.

In der missbräuchlichen Verwendung der Rezepturverwaltung sehe ich eher potential, aber ein paar Dinge konnte ich mir nicht erschließen. Das Anlegen eines Datensatzes und Importieren der Daten aus einem Global-DB geht, aber der Datensatzname muss händisch eingetragen werden. Kann man das nicht auch noch automatisiert erstellen lassen? Der Datensatzname ist im Format Artikelnummer_Seriennummer_Zeitstempel, die drei Informationen liegen auch in dem Datensatz.
Des weiteren, gibt es eine Möglichkeit, nach Datensatznamen zu filtern? In absehbarer Zeit werden eine große Menge an Ergebnissen vorliegen, händisch den Richtigen dann zu finden ist ja schon bei 100 Elementen fast unmöglich.

Gibt es sonst noch eine Lösung seitens Siemens, die ich noch nicht betrachtet habe?

Mit freundlichen Grüßen
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.470
Punkte Reaktionen
935
da du rezeptur erwähnst gehe ich davon aus, dass du ein hmi gerät hast. welches?
rezeptur sehe ich hier als nicht praktikabel. dafür ist die nicht gemacht.
variablenarchiv wäre vlt eine möglichkeit. aber da wird es kompliziert die daten daraus per script zu filtern.
imho die beste möglichkeit wäre die daten via vb-script in einer datei abzulegen.
wie oft tritt das ereignis ein? taktzeit?
 
OP
F

fbrue

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Als HMI Gerät kommt eine PC Station mit einer WinCC Advanced Runtime zum Einsatz.

Eine direkte Taktzeit gibt es nicht, da die zu prüfenden Baugruppen je nach Auftragslage gefertigt werden. Wenn mehrere Baugruppen zur Prüfung anstehen, dauert eine Prüfung samt einlegen und befestigen der zu prüfenden Baugruppe und eingeben der Daten ca. 10 Minuten.
 

PEit

Member
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Wäre es nicht am besten einen SQL Express Server auf dem PC zu installieren?

Dann kannst du entweder per Script vom HMI oder direkt von der SPS die Daten auslesen und schreiben.
 
OP
F

fbrue

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mich bisher noch nicht mit SQL Datenbanken beschäftigt, das werde ich mir mal anschauen. Aber das wird denke ich die sinnvollste Variante sein.

Gibt es bei der kostenfreien Version eine Begrenzung, wie groß die Datenbanken maximal werden können?
 
Oben