OP3 Bildanwahl

M

mediahead

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

versuche eine Bildanwahl eines OP3 durch eine S7 durchzuführen. Dazu habe ich eine Instanz-Datenbaustein durch einen FB anlegen lassen in dem 2 Word Eingänge angelegt sind. Diesem habe ich den Bereichszeiger des OP3 zugeordnet. Zunächst weise ich dem Steuerwort eine null für eine Sekunde zu, und dann das Bild in das ich das OP zwingen möchte.

U "Bedingung"
L W#16#0
T "Bildnummerauswertung".Steuer
L S5T#1S
SE T 1
L W#16#901
T "Bildnummerauswertung".Steuer


Leider spingt es nur beim ersten Anlauf des FB in dieses Bild aber nicht mehr wenn die Bedingung erfüllt ist auf welche das OP reagieren soll, geschweige denn in andere Bilder. :roll:
Hat jemand einen Tip wie ich weiter komme?

MFG
 
OP
A

Anonymous

Guest
Hallo,
nach meinen nicht fundierten Erkenntnissen hast Du zwei Probleme:

1. Der Bereichszeiger funktioniert nur in Richtung OP -> S7; d.h. es wird nur die aktuell angewählte Bildnummer angezeigt.
Lösen lässt es sich aber mit "Steuerungsaufträgen".
Eine Beschreibung ist in der ProTool-Hilfe zu finden


2. Bei lade und transfer- Operationen wird das VKE nicht berücksichtigt.
d.h in Deinem Beispiel wird der Wert immer geladen.
Die Lösung ist die Verwendung von Sprüngen:
Code:
          U "Bedingung"    // Wenn 1
          SPB Bed1        // dann springe nach Bed1 
          L W#16#0      // sonst nullen
          T "Bildnummerauswertung".Steuer 
          SPA BedN      //.. und Ende

Bed1: L S5T#1S 
          SV T 1          // Zeit als verlängerter Implus

          U T1
          SPBN BedN   // Wenn T1 abgelaufen, dann nicht Ende
          L W#16#901 
          T "Bildnummerauswertung".Steuer
BedN:  Nop 0

Gruss
Daniel
 
OP
M

mediahead

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

folgendes habe ich aus der Bedienungsanleitung des OP3 gezogen:
Nachfolgend ist der Ablauf für die Anwahl des Bildes 5 durch die Steuerung
beschrieben:

1. Am OP 3 ist ein beliebiges Bild aufgeschlagen.

Bildnummer Eintragsnummer
1. Wort x x
2. Wort x x

2. Bevor das Anwenderprogramm im 2.
Wort des Bildnummernfachs den Wert 5 einträgt, muß es kurzzeitig die Bildnummer auf 0 setzen ...

Bildnummer Eintragsnummer
1. Wort x x
2. Wort 0 x

... und frühestens nach einem Pollzyklus (1 Sekunde) den Wert 5 eintragen.

Bildnummer Eintragsnummer
1. Wort x x
2. Wort 5 x



3. Das OP 3 erkennt den Wechsel von 0
auf 5 und schlägt Bild 5 auf. Bildanwahl durch die Steuerung


Bildnummer Eintragsnummer
1. Wort 5 x
2. Wort 5 x

In dem Quote sind die Zahlen der Bildnummer und die x'e der Eintragsnummer zugeordnet.
Leider habe ich es bis jetzt noch nicht umsetzen können ... aber es muß doch demnach einen Weg geben um dem OP ein Bild vorzugeben.

MFG

Tim
 
OP
M

mediahead

Guest
Es klappt!!

Hallo,

nach einigem experimentieren mit Sprungbefehlen und FC's habe ich das OP dahin bekommen wo ich es haben wollte....
Code:
FB:
      U     "ESBA"
      UN    "ESBH"
      SPB   auto

      U     "ESBH"
      UN    "ESBA"
      SPB   hand

      UN    "ESBA"
      UN    "ESBH"
      SPA   ende

hand: U     "ESBH"
      UN    "ESBA"
      FP    "Hand_hilf"

       CALL  "Bildnummerschreiben"
        Bildnummer:=W#16#601
        start     :="Hand_hilf"
        fertig    :=#konv0

        U     #konv0
        SPA   ende

auto: UN    "ESBH"
         U     "ESBA"
         FP    "Auto_Hilf"

        CALL  "Bildnummerschreiben"
         Bildnummer:=W#16#901
         start     :="Auto_Hilf"
         fertig    :=#konv1

         U     #konv1
         SPA   ende

ende: R     "Auto_Hilf"
         R     "Hand_hilf"
         NOP   0
FC:
      L     S5T#1S
      SV    "bild1"
      U     "bild1"
      =     "Hand"
      U     "Hand"
      SPB   bed1
      U     "bild1"
      L     #Bildnummer
      T     "Bildnummerauswertung".Steuer
      SPA   end1
bed1: L     S5T#1S
      FR    "bild1"
      SE    "bild1"
      L     W#16#0
      T     "Bildnummerauswertung".Steuer
      S     #fertig
      R     #start


end1: BE

Weiterhin noch viel Spaß!!
 
Oben