OPC Datenzugriff über die Automation Schnittstelle

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hah,
es hat geklappt. (Ich beziehe mich auf das Topic http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1066, das ich hier als neues weiterführe).

Der Datenzugriff mit Excel funktioniert. Ist doch ganz easy :wink: (mehr smilies auch an dieser Stelle)

Aber, wenn ich den Client starte, laufen meine Variablen wie gewünscht, also die Verbindung steht zur SPS, aber gleichzeitig kommt auch die Meldung "Unable to connect to server "OPC.SimaticNet". Klickere ich auf OK, kommt der gleiche Spruch noch einmal, klickere ich dort OK, wird das Fenster geschlossen und ein Laufzeitfehler bzw Automatisierungsfehler tritt auf.

Wieso?

:( pt
 
OP
P

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Stopp,#
die Beschreibung war nicht ganz richtig, die OPC-Verbindung wird unterbrochen, das Fenster bleibt offen.

pt
 
OP
P

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Ähhhm :oops: Excel :?:

Ich habe das Topic in dem Du mir damals schon geholfen hast hier nur weiter geführt. Im Augenblick übe ich noch mit Excel, parallel dazu bin ich jetzt mit VB6 am kämpfen bevor ich die Customer Schnittstelle zerlege. Das tolle ist, wenn ich das Fenster nicht mit OK schließe, läuft alles wie es soll.

Grup pt
 
A

Anonymous

Guest
OPC Automation interface

Hallo pt,

ohne jetzt den Quellcode zu kennen : Ich denke, dass im Event zu dem Ok-Button versucht wird, den OPC-Server anzusprechen. Da aber vorher anscheinend die Verbindung schon unterbrochen wurde (warum auch immer), knallt es dann in VBA.
Das Problem scheint darin zu bestehen, dass die Verbindung vorzeitig abgebaut wird,

Gruss

Question_mark
 
OP
P

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hmmmh,
ich bin mir nicht sicher, aber entweder ich verstehe Dich nu nicht, oder Du mich nicht :cry:

Ich starte aus Excel mit einem Buttom eine UserForm. Diese startet und beendet automatisch die Kommunikation zum OPC Server. Nach dem Starten kommt ein Systemmeldungsfenster mit der Meldung ""Unable to connect to server "OPC.SimaticNet" und einem OK Buttom. Also OK ist kein Event aus VB. Solange ich diesen OK nicht beklickere, läuft die Kommunikation auch anständig. Variablen werden gelesen und geschrieben.

Grup pt
 
A

Anonymous

Guest
OPC Automation Interface

@pt,
also das Drücken auf den Ok-Button löst einen Event aus, so dass VB
in eine Ereignisbehandlungsroutine springt, in der der Code programmiert sein muss, der beim Drücken auf den Button ausgeführt werden soll. In VB ist das eine Subroutine, die wird ungefähr "Sub Ok_OnClick" oder ähnlich heissen. Der Code, der in dieser Routine steht, verursacht Dein Problem.

Gruss
Question_mark
 

Question_mark

Well-known member
Beiträge
3.381
Punkte Reaktionen
578
OPC Automation Interface

@pt,

Oooppss, :oops:
wer lesen kann ist klar im Vorteil !!!
Ich habe das dreimal gelesen, dann erst habe ich begriffen :
kommt ein Systemmeldungsfenster
Damit streiche erst mal meinen vorigen Beitrag !!!
Damit ich das jetzt endlich richtig verstehe : Nach dem Start von Excel erscheint die Systemmeldung "Unable to connect to Server "OPC.SimaticNet"". Danach werden alle Werte der Tags in Excel richtig angezeigt, bis durch den Ok-Button der Crash kommt.
Die Meldung "unable to connect...." kommt nach meiner bisherigen Erfahrung immer, wenn der OPC-Server noch nicht gestartet war.
Verbinde dich mal zuerst mit dem OPC-Scout zu den Tags und starte dann Deine Anwendung.
Wenn Du willst, kannst Du mir das Ding auch per PN zuschicken, dann schreiben wir nicht über unterschiedliche Dinge. :)

Gruss
Question_mark
 

Question_mark

Well-known member
Beiträge
3.381
Punkte Reaktionen
578
OPC Automation Interface

Hallo pt,

jo, ist angekommen. Jetzt setzt Du ganz einfach in DatCon1 die Property "AutoConnect" = FALSE und dann lüppt dat Ding. Zweimal Connect mag kein OPC-Server. Und ich habe wieder was über Excel gelernt. Es gibt auch noch die Möglichkeit, mit VBA-Scripte ganz ohne UserForm und DataControl direkt in die Zellen von Excel zu schreiben. Ich hab das mal irgendwann gemacht und schau mal, ob ich das wiederfinde.
Oder soll ich doch zuerst Smilies einkaufen gehen ???

Gruss
Question_mark
 
OP
P

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Ich habe solche Skripte wahrscheinlich schon, von der Siemens Homepage. Aber ich wollte halt erst mal den Weg gehen, der mir am leichtesten erschien. Aber interesant währe es allemal.

Smilies, ja, da haben wie uns was eingebrockt, aber du hattest ja schon superdinger.

Mal sehen, ob meine Frau mich nacher noch ein wenig einkaufen lässt :p

Gurß pt

PS. Den OPC muss isch natürlich auch noch testen, oh mann
 
OP
P

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Hi qm,

das war ja jetzt einfacher als ich dachte. Das zweite Connect wurde scheinbar automatisch angelegt.

Danke dir, bis dann.

pt
 
Oben