PDU Größe kleiner als 240 Byte

bastixy1

New member
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich mach gerade Speedtests des folgenden Systems:

Netzaufbau
HMI (zenOn 6.22): 192.168.27.2
S7-CPU317-2DP
CP 343-1 Lean: 192.168.27.13

Bei angehängtem Auszug aus dem Wireshark-Protokoll, werden 1000 Variablen (DINT) vom HMI System aus der Steuerung angefordert. Bis alle Varaiblen durch sind benötigt es mehrere Reqeusts. Wie man auf dem Bild sehen kann werden 125 Bytes in zwei Items angefordert. Wieso wird hier nicht näher an das Maximum von 240 Byte gegangen?

Nachtrag: Sorry ich hab gerade gesehen, dass der Beitrag wohl besser in HMI aufgehoben wäre.

Ich freue mich, wenn mir wer helfen kann.

Vielen Dank und schöne Grüße
Basti
 

Anhänge

  • pdu_wireshark.jpg
    pdu_wireshark.jpg
    206,6 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.822
Punkte Reaktionen
2.705
Das wird dir wohl nur der Hersteller sagen können warum er das so macht. Kommen denn alle Variablen aus einem Datenbaustein?
Die 240 Bytes sind auch die Gesamtanzahl, es gehen da noch 14 Bytes Header und pro Datenbereich nochmal 4 Bytes von ab.
 
Oben