Probleme bei der Projektierung einer UDP-Verbindung

Ingo

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo liebes Forum,
ich versuche bereits seit Tagen UDP-Päckchen von meiner Steuerung an meinen PC zu senden.

Ich verwende AG_SEND (alledings umbenannt zu FC70, nicht wie original FC5)

Die HW sollte richtig parametriert sein und die Verbindung ist eingerichtet.
Allerdings bekomme ich beim Aufruf von AG_SEND folgenden Fehler:

8090H Eine Baugruppe mit dieser Baugruppen-Anfangsadresse ist nicht vorhanden. Der verwendete FC passt nicht zur verwendeten Systemfamilie (es sind unterschiedliche FCs für S7-300 und S7-400 zu verwenden).

Ich habe den FC aber aus der richtigen Bibliothek SIMATIC_NET_CP / CP 300

Hier noch der Aufruf:
CALL "AG_SEND"
ACT :="M2.6" (pos. Flanke jede Sekunde)
ID :=1
LADDR :=W#16#A050
SEND :=P#DB30.DBX1.0 BYTE 240
LEN :=4
DONE :="M28.1"
ERROR :="M28.2" --> ist immer 1
STATUS:="MW140" --> hier steht 8090H

Als CP habe ich den 343-1 6GK7 343-1EX10-0XE0 V1.0.3

Im Moment bin ich wirklich ratlos und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Danke und Gruß und frohe Weihnachten.
 
OP
I

Ingo

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
in der HW-Konfig liegt der Adressbereich bei 432...447
Ich habe es jetzt geändert zu

LADDR=W#16#1B0

Das Ergebnis ist das gleiche,
ich erhalte den Fehler wie zuvor.

Danke und Gruß Ingo
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wie werden die Daten abgeholt im PC?
Es wäre gut und sinnvoll wenn du uns erzählst was du machen willst.
Denn vielleicht wäre ein IP Verbindung sinnvoller.


bike
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.821
Punkte Reaktionen
2.705
Wenn du auf den eingefügten AG-Send Baustein mit der rechten Maustaste klickst, gibt es im Kontextmenü einen Punkt "Verbindungen". Wenn du diesen anwählst, bekommst du eine Auswahl der projektierten Verbindungen angezeigt. Wenn du dann deine UDP-Verbindung auswählst, wird der Parameter ID und LADDR automatisch mit dem korrekten Werten für diese Verbindung beschrieben.
 
OP
I

Ingo

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
1
Wie werden die Daten abgeholt im PC?
Es wäre gut und sinnvoll wenn du uns erzählst was du machen willst.
Denn vielleicht wäre ein IP Verbindung sinnvoller.


bike
Hallo,
die Daten werden noch nicht abgeholt, sollte bei UDP auch nicht erforderlich sein.
Ich möchte einfach nur Daten von der SPS an einen PC senden.
Da UDP das einfachste Protokoll ist (meines Wissens ohne Bestätigung etc.)
habe ich mich hierfür entschieden.

Das Problem ist auch nicht der Empfang der Daten,
sondern dass ich überhaupt kein Paket gesendet bekomme.

Irgendwie passt da was nicht...

Dank und Gruß Ingo
 
OP
I

Ingo

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
danke für den Tipp,
das wusste ich nicht.

Aber der Wert den ich eingetragen hatte passt.

Kann es sein,
dass meine HW zu alt ist oder dass ich einen älteren AG_SEND brauche?

Gruß Ingo
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.821
Punkte Reaktionen
2.705
Kann es sein,
dass meine HW zu alt ist oder dass ich einen älteren AG_SEND brauche?

Sieht so aus, guck mal in die Hilfe des AG_SEND:
AG_SEND Hilfe schrieb:
1) Anmerkungen zu den FCs bei S7-300 und S7-400

· für S7-300 gilt:

- Bei den aktuellen Ausgabeständen der Ethernet-CPs werden ausschließlich die FCs AG_SEND und AG_RECV verwendet; die Datenlänge kann hier bis zu 8192 Byte betragen.
- In S7-300-CPs (bis zum 6GK7 343-1EX10-0XE0 mit Firmware-Stand V2.2) müssen Sie auf TCP-Verbindungen statt des FC6 den FC60 verwenden. Für den CP 343-1 (EX10) können Sie den FC5/FC6 bis zur Bausteinversion V3.0 einsetzen.

Ich habe aber momentan keine Idee wo man die alten Versionen herbekommen könnte.
 
OP
I

Ingo

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
ich danke dir für den Tipp.

Mit den alten Bausteinen scheint etwas zu funktionieren.

Die Fehlermeldung ist verschwunden, aber der Auftrag wird nicht fertig.

Done:0 Error:0 Status:8181H Auftrag läuft.

Hast du hier auch noch ne Idee?

Bei UDP sollte meines Wissens keine Besätigung erforderlich sein.
Also warum wird der Auftrag nicht fertig?

Dank und Gruß
Ingo
 

IFATD

Well-known member
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
14
Hallo Thomas,

dann rüste doch einfach Deinen "alten"-CP hoch. Der "EX10" ist Firmwarekompatibel zum "EX11". Also auf Version V2.3.5 hochgerüstet!!!
 
Oben