SAIA-Burgess

smoe

Well-known member
Beiträge
334
Punkte Reaktionen
10
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo alle

Hat schon mal wer mit SAIA-Burgess Steuerungen und mit ESA Terminals gearbeitet? Ich soll uu. ein Schwimmbad damit automatisieren (ca. 120 digitale und wenige analoge I/O's).

Erfahrungswerte, notwendige Software, Preise??? Gibt es überhaupt einen nennenswerten Preisvorteil gegenüber den Siemensteilen?

smoe
 

MatMer

Well-known member
Beiträge
788
Punkte Reaktionen
66
Hallo Smoe
im Februar habe ich ein Praktikum in einer Firma gemacht die mit ESA TPs gearbeitet hat. die Firma war sehr zufrieden mit den TPs.
Nach ihren Erfahrungen sind die wohl besser als die Siemens, allerdings kann ich dir keien Preise dazu sagen, programmiert wurden die ESAs mit VTWin oder mit Galilileo(hoffe ich sage nichts falsches).
Eins von den ESAs wurde mit ner Möller SPS auch als Empfangsdame genutzt heißt per auswahl wurde der gewünschte Ansprechpartner angerufen und der kam dann dahin.
 

Kurt

Well-known member
Beiträge
462
Punkte Reaktionen
16
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Die ESA's konfiguriert man mit VTwin.
Für Protool 'verwöhnte' nicht so geradeaus.
Würde für das erste Terminal mit anspruchsvollerer Funktion die doppelte Protool Zeit rechnen. Es gibt aber eine brauchbare deutsche Beschreibung.

Vergleich/ Umstieg Protool auf Sütron TSwin ist ebenbürtig.

SAIA - leider negativ.
Saia hat aber eine ebenso eingeschworene Gemeinde wie MitsuMuschi äh Bischi SPS. Die, die das Proggen finden es Super!

Kurt
 
OP
S

smoe

Well-known member
Beiträge
334
Punkte Reaktionen
10
Ich danke euch. Was würde ich nur ohne meine Freunde hier im Forum tun. :D
Jetzt muss ich nur noch über die Saia SPS was finden.

smoe
 
Oben