Step 5 Suche Belegung für S5-110A Anschaltkabel

klaly

Well-known member
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
19
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo liebe Leute,

ich suche etwas für eine Bastelei.

Auf einem Elektronik Trödelmarkt hatte ich mir ein altes PG631 für wenig Geld gekauf (ca. 10€), weil es so cool aussah.
Das konnte letzthin mit einigem Aufwand reparieren werden, siehe hier: https://forum.classic-computing.de/forum/index.php?thread/23670-siemens-pg631-wieder-zum-laufen-kriegen/

Ein Kumpel hatte auch noch eine passende S5-110A CPU, eine Anschaltung hab ich mir für 47€ auf ebay geholt (verdammtes Hobby).
OK, EPROM ist auch verfügbar, aber Online Betrieb wär schon cool.
Leider fehlt mir das Anschaltkabel, mit 50 poligen Sub-D Steckern, Stecker hab jetzt auch schon (Reichelt)

Leider ist aber die Belegung des Kabels völlig unklar.
Ich weiß nur, dass es vermutlich nicht 1:1 durch verbunden ist.

Frage:
Hat jemand so ein Anschaltkabel: 6ES5 734-0BD20, Verbindung vom PG631 zu Anschaktung 6ES5 500 für S5-110A

Falls ja, könnte da dieser jemand die Belegun mal raus klngeln.


Mit freundlichem Gruß
Klaus Loy aus Nürnberg
 

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
8.597
Punkte Reaktionen
2.170
Zuletzt bearbeitet:
OP
K

klaly

Well-known member
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
19
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Jungs,
ihr seit echt gut und vor allem auch schnell.
Wirklich hilfreich scheint der Beitrag #3 zu sein.
Dieses Handbuch hatte ich mir auch schon mal runter geladen aber zu dem Zeitpunkt hatte micht diese Kabekbelegung noch nicht interessiert.

Die Belegung von "nullkommanix" ist leider viel zu modern.
Sowas ging erst ab AS511.

vielen Dank.

mfG. Klaus Loy
 
Oben