Symbolik von analogen Eingang wird mit einmal rot.....

Nachbar

Well-known member
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das Problem ist irgendwie komisch.
Hängt mit dem analogen Eingängen zusammen.
Habe ihn einfach in der Symboltabelle erstellt und benannt/beschrieben.
Wenn ich ihn nun im FC-Baustein verwende, wird das Ding rot.
Aufgefallen ist es mir beim
PEW 292 , in der Symboltabelle ist es Poti_Position
Wenn ich dann den FC-Baustein aufrufe ist dann der Eingang Poti_Position ....
Komisch ist nur, das es nicht immer so ist..... :shock:

Jetzt meinte jemand, es liegt an Win98 (Firma ist nicht so auf dem aktuellsten Stand :roll: ) .....
 

RonOro

Active member
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Hallo Nachbar,

die Darstellung kann etwas mit der Typrüfung zu tun haben, die STEP7 durchführt (z.B. bei Vergleichern und Bausteinparametern).
Wenn Du in der Symboltabelle das PEW als WORD deklariert hast, und im FC einen I-Vergleicher in FUP verwenden willst, dann wird das Symbol rot dargestellt, und Du kannst den Baustein nicht speichern.
Abhilfe: PEW als INT deklarieren, oder im STEP7-Editor unter
"Extras"->"Einstellungen"-> "KOP/FUP" die Typprüfung abschalten.
 
Oben