Texte an WF470 übertragen?

Auge

Active member
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Mahlzeit Gemeinde,

kann mir jemand kurz erklären, wie ich Texte (Störmeldungen) auf eine WF470 bekomme?

Bin grad auf Baustelle beim Kunden, Umbau einer alten S5 mit WF.
Bin jetzt soweit fertig - d.h. Maschine läuft wieder, nur muss ich noch drei Störmeldungen nachpflegen.

Es geht rein um die Übertragung der Texte, S5 seitig ist alles erledigt.

Hab ein altes PG auf dem die Software "WF470WIN" oder so ähnlich drauf läuft.
Die entsprechende Textdatei hab ich schon bearbeitet.

Jetzt hab ich probiert, das Ganze zu übertragen. Es kommt aber leider die Meldung "WF antwortet nicht".

Gibts da noch irgendwas zum Einstellen? Baudrate wird ja meines Wissens über Brücken im Stecker festgelegt, oder?

Schon im Voraus herzlichen Dank!
 

HaDi

Well-known member
Beiträge
1.347
Punkte Reaktionen
439
Es kommt aber leider die Meldung "WF antwortet nicht"
Dann ist entweder deine Kabelbelegung falsch oder die Texte sind auf einem Eprom abgelegt.
Brücken im Stecker für die Baudrate gab's nur bei sehr alten PGs (PG670,PG675,PG685), auf denen
läuft aber WF470WIN nicht.
Die richtige Kabelbelegung sollte im Handbuch stehen, ich könnte sie dir (hoffentlich) erst am Montag raussuchen.
Ein neues Eprom kann man auch mit der WF470-Software brennen, dazu müssen alle zu brennenden Daten
in eine Eprom-Verbunddatei (oder so ähnlich) eingetragen werden.

Grüße von HaDi
 
OP
A

Auge

Active member
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo HaDi,

das mit der Belegung wäre super!

Es gibt ja diesbezüglich mit Sicherheit auch was im Netz, aber über meinen Surfstick so ein Handbuch als pdf runterladen - da sitz ich wohl ´ne Weile...

Montag reicht dicke - schon mal vielen, vielen Dank für deine Bemühungen!

Ein EPROM steckt nicht, in dem Schacht K1 (der links) steckt nur ein RAM.

Ein schönes Wochende!

Grüße, Auge
 

190B

Well-known member
Beiträge
1.124
Punkte Reaktionen
213
Hallo Auge,

dieses habe ich im Netz gefunden. Vielleicht hilft es Dir weiter.
 

Anhänge

  • WF470 2-22.pdf
    16,6 KB · Aufrufe: 24

Boxy

Well-known member
Beiträge
1.423
Punkte Reaktionen
138
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Beim 685 hat man da das kurze Peitschenkabel dazwischen gesteckt ;)

Ansonsten sollte das "normale" WF470 Kabel gehen.

Wenn RAM steck, musst Du halt die entsperechende TG ändern und dann kannst diese rüber laden!
 
OP
A

Auge

Active member
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Jungs, ich danke euch für eure Hilfe.

Es lag am Kabel!

War heute morgen nochmal in der Firma und hab mir ein anderes mit "WF" beschriftetes Schnittstellenkabel mitgenommen - das hat beim ersten Versuch funktioniert :D!


Das Kabel, das ich letzte Woche mit hatte, war ein noch älteres (für PG 685 oder so).
Da waren die Brücken für die Übertragungsgeschwindigkeit noch eingelötet.

Da wir gar kein solch altes PG mehr haben, wandert das Kabel umgehend ins Altkupfer...
 
Oben