VBA Script Dateien löschen die älter als x Tage sind

TSI09

Well-known member
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich habe ein Datenauslagerung vom IPC 477C auf einen Netzwerkserver realisiert. Jetzt habe ich noch ein kleines Problem:
wenn die Netzwerkverbindung zum Server unterbrochen ist, werden meine Daten am IPC zwischengespeichert um Datenverlust zu vermeiden.
Sollte der Kunde jedoch die Verbindung innerhalb von einigen Tagen bzw. Wochen nicht mehr reparieren können brauch ich ein Script im Wincc welches mir
die Dateien welche älter als x Tage sind löschen damit ich mir die Festplatte nicht anfülle!

Hat jemand so ein Script?
Oder hab mir auch gedacht ich mach dies mittels Batch jedoch reichen meine Kenntnisse dazu nicht

Danke für eure Hilfe

MFG

Markus
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
14.343
Punkte Reaktionen
4.179
Hallo,
grundsätzlich ist es dann erstmal VBS, da besteht die möglichtkeit in einen Script,
die Datein in einen Ordner auszulesen, schaue dir mal die Hilfe an unter
"GetFolder" Methode, dann kannst du die ermittelten Datein, mit der "GetFile" Methode
das Ersteller-Datum feststellen und ggf löschen.

Das ganze könntest du dann in ein schönes Script packen und über den Aufgabenplaner,
zu einen bestimmten Zeitpunkt antriggern.
 

guenni

Well-known member
Beiträge
269
Punkte Reaktionen
21
Hallo Markus

Ich musste bei einer Applikation immer nur eine bestimmte Anzahl Dateien auf dem IPC lassen. Ich habe das mit einer batch Datei gelöst die ich im Aufgabenplaner immer 1 mal am Tag ausführen lasse.

Code:
rem @echo off & setlocal 

set "Ordner=D:\Daten"
set Anzahl=10

for /f "skip=%Anzahl% delims=" %%i in ('dir /b /a-d /o-d "%Ordner%"') do del "%Ordner%\%%i"/f

Guenni
 
Oben