Werte aus einen DB auslesen

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.093
Punkte Reaktionen
2.720
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Einfach eine Variable einfügen, die auf das erste Element deines DB's zeigen lassen und bei "Anzahl Elemente" eben die Anzahl der erfassten Werte eingeben ...
 
OP
magmaa

magmaa

Well-known member
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
23
Ok hab jetzt einen zweiten DB angelegt mit 10 Messwerten und in Protool ne variabel erzeugt

Bild1.JPG
 

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.093
Punkte Reaktionen
2.720
... wäre vielleicht ganz nett, wenn die Variable nicht VAR_1 sondern vielleicht "Kurven_Variable" oder so heißt, aber das tut der Funktion keinen Abbruch.

Jetzt erzeugst du dir eine Kurve (Unterrubrik Kurven - Kurve einfügen).
Der gibst du vielleicht auch einen netten Namen. Auf dem Blatt "Allgemein" mußt du nun nochmals die Anzahl der Werte angeben.
Auf dem Blatt "Datenquelle" wählst du "Profilkurve" und bei "Kurvenpuffer" gibst du die neu erzeugte Variable (das Array) an. Auf dem gleichen Blatt siehst du "Triggerung". Das Bit, das du dort siehst (und wählst) ist das schon besprochene Triggerbit ...

Nun mußt du dir nur noch auf einer Seite die Kurvendarstellung einfügen und dort die erzeugte Kurve angeben ... und ...
habe fertig ...!

Gruß
LL
 
OP
magmaa

magmaa

Well-known member
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
23
So hab es geschafft vielen danke für die Mühen.
Aber was ich etwas umständlich finde ist das man das Triggerbit immer übern ein Word ansprechen muss.
Oder gibt es da ne elegante Lösung für und wie sieht das mit Export der Werte nach Excel aus?
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.485
Punkte Reaktionen
940
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Oder gibt es da ne elegante Lösung für und wie sieht das mit Export der Werte nach Excel aus?
mit vbscript.
schau in die faq da steht wie das geht.

das arrary kannst du in einer schleife lesen/schreiben

for i = 0 to 9
aktuell = var1(i)
next
 

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.093
Punkte Reaktionen
2.720
OP
magmaa

magmaa

Well-known member
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
23
Mal ne dumme frage wo muss ich den Quellcode hin kopieren oder brauch ich einen VB compiler.?
 

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.093
Punkte Reaktionen
2.720
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Da gibt es in ProTool eine Rubrik mit dem Namen Skripte.
Dort legst du dein Script an ... Auch hier kann man einen netten Namen vergeben. Den Aufruf deines Scriptes kannst du z.B. an eine Taste ("bei Betätigung") hängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
magmaa

magmaa

Well-known member
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
23
Kommt ne Fehlermeldung bei dem Skript

Ersetze ProTool Namen...
Zeile: 12, Fehler: Falscher Präfix Gebrauch , "Info: Verzeichnis ProdDaten"
1 Fehler, 0 Warnungen
 

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.093
Punkte Reaktionen
2.720
Hallo Magmaa,

in dem von mir geposteten Beispiel sind alle ROT dargestellten Variablen PROTOOL-Variablen. Das heißt, das es diese Variablen in deiner Variablen-Liste geben muß, wenn du das Script genauso einsetzen willst. Eigentlich sollte es dir aber nur als Anregung dienen - es erfüllt ja doch nicht zu 100% deine Wünsche. Ich schlage also für Weiteres vor, dass du dich mit dem Beispiel, dem Beitrag von Volker und der VB-Hilfe mal etwas eingehender beschäftigst. Nun solltest du ein eigenes Script daraus erstellen, dass sich an deinen Wünschen orientiert. Wenn das dann nicht richtig (oder gar nicht) funktioniert, dann postest du es und wir machen daran weiter.

Gruß
LL
 

vierlagig

Well-known member
Beiträge
9.882
Punkte Reaktionen
2.020
hab da mal eben was in excel und vba zusammengeschustert, mit libnodave und iso on tcp auf eine s7 300 ... nicht schön, ich weiß, aber man kann erkennen, wie es funktionieren könnte :rolleyes:
 

Anhänge

  • libnodave_excel_s7_test.zip
    359 KB · Aufrufe: 1.240

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.093
Punkte Reaktionen
2.720
@4L: Kannst du deinen Code vielleicht auch noch so veröffentlichen, das Leute, die gerade kein Step7 dabei haben, sich auch daran beteiligen können ...?
 
Oben