Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 42 von 48 ErsteErste ... 324041424344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 473

Thema: PLCSim Netzwerkerweiterung "NetToPLCSim"

  1. #411
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.073
    Danke
    128
    Erhielt 1.472 Danke für 1.084 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    I must say, I've never run and tested with nettoplcsim it for such a long period (long for testing ).

    Do you notice a high or increasing memory usage for nettoplcsim in the windows task manager, when running it for a longer time?

  2. #412
    Registriert seit
    10.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hello Thomas

    No, I do not notice a high increase memory.

    This test involved three virtual machines.
    - PLC + NetToplcsim (7 PLCSIM)
    - RSView (Simatic NET OPC)
    - Recipes System (visualization)

    All Windows Server 2008 R2 SP1

    I've been testing the NetToPLCsim for 6 months, at first failed once a week, now fails every day. From what I could find out, some windows update influences him. These updates also are influencing him to PLCSim.
    I have checked that the system is not as stable having four PLCSIM than having seven PLCSIM.

    To your question of memory, not usually be kept stable. This question and look out if I should increase the internal memory.

    Not if I can help in something else or if you have questions.

    Thank you so much
    a greeting

  3. #413
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand helfen:

    Ich habe PLCSIM laufen, mit "PLCSIM (TCP/IP)" als Verbindung
    Nettoplcsim läuft
    Nun möchte ich (erstmal testweise) auf dem gleichen Rechner mittels der Demo-Software von LibnoDave "NoDaveDemo.exe" auf Nettoplcsim zugreifen
    Leider weiss ich nicht, welche Einstellungen ich in der Software NoDaveDemo einstellen muss, damit ich auf Nettoplcsim zugreifen kann.
    Hab schon viele Konstellationen ausprobiert, aber nichts funktioniert

    Im zweiten Schritt möchte ich dann von einem anderen Rechner aus, auf dem NoDaveDemo läuft auf Nettoplcsim zugreifen

    Kann mir jemand bei der Einstellung helfen?
    Geändert von HelmiMUC (14.12.2014 um 14:27 Uhr)
    mfg
    Helmi

  4. #414
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.073
    Danke
    128
    Erhielt 1.472 Danke für 1.084 Beiträge

    Standard

    Ich habe eine Möglichkeit gefunden Nettoplcsim auch mit Step 7 V5.5 SP2 und 64 Bit Windows zu verwenden. Darum gibt es jetzt eine Version 0.9.5.

    Das Problem war, dass der Siemens-Dienst der Port 102 belegt (seit neuestem S7DOS Help Service) nicht mehr einfach nur beendet werden kann, weil dort so wie es aussieht Funktionen integriert wurden die auch für diverse Online-Funktionen auch für Plcsim relevant sind.
    Es musste also eine Möglichkeit geschaffen werden, den Dienst weiterhin laufen zu lassen, aber trotzdem einen freien Port 102 zu bekommen. Dazu gibt es in der Nettoplcsim Version 0.9.5 jetzt einen Menüpunkt "Get Port 102". Wird dieser angeklickt, so wird der Dienst beendet, ein eigener Socket-Server auf Port 102 und allen Schnittstellen gestartet, der Dienst wieder gestartet und der eigene Socket-Server wieder beendet. Dadurch war bei Start des Siemens-Dienstes der Port belegt, und er konnte ihn sich nicht wegschnappen

    So viel zur Erklärung.

    Auf jeden Fall muss darum die folgende Vorgehensweise eingehalten werden, um Nettoplcsim mit 64 Bit Windows und Step7 V5.5 SP2 verwenden zu können:

    1. Nachdem Windows gestartet wurde darf Step 7 nicht gestartet worden sein. Falls doch, muss der Rechner neu gestartet werden.
    2. Nettoplcsim mit Administratorrechten starten.
    3. Nettoplcsim den Dienst beenden lassen.
    4. Im Tools-Menü den Punkt „Get Port 102“ auswählen, dieses sollte mit Erfolg beendet worden sein.
    5. Den Simatic Manager starten.
    6. Plcsim starten, Stationsdaten und Programm in Plcsim hochladen.
    7. In Nettoplcsim die Verbindung zu Plcsim konfigurieren und den Server starten.
    8. Die Client Applikation kann nun benutzt werden.


    Soll nach Beendigung der Tests mit Nettoplcsim an einer realen SPS programmiert werden, so sollte auf jeden Fall ein Neustart des Rechners durchgeführt werden!

    Kurzes Video wie es zu verwenden ist:
    https://www.youtube.com/watch?v=oG-DbZNuBR4


    @HelmiMUC
    Besteht dein Problem noch? Ich habe deine Frage leider völlig übersehen.

  5. #415
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    @HelmiMUC
    Besteht dein Problem noch? Ich habe deine Frage leider völlig übersehen.
    Nein - in der Zwischenzeit kommuzier ich ganz gut über NetToPLCSim mit PLCSim, auch zwischen Host-Rechner und virtuellen Rechner
    mfg
    Helmi

  6. #416
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    aber ich hätt trotzdem noch eine Frage zu NetToPLCSim
    wäre es möglich, dass es immer mit einer vorgegebenen Ini-Datei startet?
    mfg
    Helmi

  7. #417
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.073
    Danke
    128
    Erhielt 1.472 Danke für 1.084 Beiträge

    Standard

    Ja, ich habe dafür extra Kommandozeilenparameter vorgesehen (ich verwende das schließlich selber). Diese sind im pdf der Dokumentation erläutert.

    Du machst dir eine Verknüpfung zu Nettoplcsim und passt den Aufruf dann an:
    NetToPLCSim.exe -f=testconfig.ini -s=NO -autostart

    -f gibt die Startkonfiguration an
    -s gibt an ob der Siemens Dienst automatisch beendet werden soll
    mit -autostart wird der Server automatisch gestartet

    Du kannst auch per Drag&Drop die ini auf die Nettoplcsim.exe ziehen, dann wird diese automatisch geladen.

  8. #418
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    mmh - ich hab den Aufruf geändert in:
    D:\Nettoplcsim\bin\NetToPLCSim.exe -f=Y:\Nettoplcsim.ini -s=NO -autostart
    (auf D liegt die exe, auf y die ini)
    aber es wird beim Öffnen keine Ini geladen, geschweige denn der Server gestartet
    mfg
    Helmi

  9. #419
    Avatar von Thomas_v2.1
    Thomas_v2.1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.073
    Danke
    128
    Erhielt 1.472 Danke für 1.084 Beiträge

    Standard

    Gib mal in der Verknüpfung unter "Ausführen in" den Pfad an in der deine ini liegt, also Y:\

  10. #420
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Gib mal in der Verknüpfung unter "Ausführen in" den Pfad an in der deine ini liegt, also Y:\
    Ja - so funktionierts
    mfg
    Helmi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. "CONT_C" SFB41 läuft nicht in PLCSIM, aber FB41
    Von TagebauCoder im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 21:00
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. SFB41 "CONT_C" funktioniert mit PLCSIM nicht
    Von hubert im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 14:50

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •