Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Neue S7 200 Nachfolge Generation Vorgestellt

  1. #1
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    16
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Pfeil


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nürnberg, 12.03.2009

    Perfektes Zusammenspiel zwischen Micro-Controller, HMI-Panels und Engineering

    Der neue Micro-Controller Simatic S7-1200 der Siemens-Division Industry Automation zeichnet sich durch sein vielseitiges und flexibles Aufbaukonzept bei hoher Performance und äußerst kompaktem Aufbau aus. Das neue Engineeringsystem Simatic Step 7 Basic konfiguriert sowohl den Controller als auch die HMI (Human Machine Interface) Basic Panels. Dies gewährt eine besonders einfache und schnelle Programmierung, Vernetzung und Inbetriebnahme. Zusammen bilden der neue Controller, die HMI Basic Panels und die neue Software ein abgestimmtes Angebot für kompakte und auch anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben in der Leistungsklasse Micro Automation.

    Die Micro-SPS (speicherprogrammierbare Steuerung) Simatic S7-1200 ist ein neuer modularer Controller für kompakte Applikationen im unteren Leistungsbereich. Bei der Entwicklung des Controllers und der Software wurde wesentliches Augenmerk auf eine nahtlose Integration und ein perfektes Zusammenspiel von Controller, HMI und Software gelegt.

    Die Aufbautechnik des neuen Micro-Controllers Simatic-S7-1200 ist skalierbar und flexibel. Damit lassen sich Automatisierungsaufgaben passgenau lösen. Die Zentralbaugruppe kann flexibel mit Ein-/Ausgangsbaugruppen und Kommunikationsbaugruppen erweitert werden. Neu sind die so genannten Signal Boards, die einfach auf die Vorderseite der CPU-Baugruppe aufgesteckt werden und wahlweise je zwei DI (Digital Input)-/DO (Digital Output)-Schnittstellen oder einen analogen Output bereit stellen. Dies ermöglicht einen besonders kompakten Aufbau bei Anwendungen mit nur wenigen Signalen. Die neue Micro-SPS lässt sich für die serielle Kommunikation durch zwei Kommunikationsmodule mit je einem RS232- oder RS485-Port erweitern.

    Simatic S7-1200 besitzt eine integrierte Profinet-Schnittstelle für die einfache Vernetzung und Kommunikation zwischen Engineeringsystem, Controllern und HMI, zum Beispiel für die Programmierung und die CPU-zu-CPU-Kommunikation. Über diese Schnittstelle werden auch die Simatic HMI Basic Panels zur Visualisierung angeschlossen. Für die Vernetzung mehrerer Controller oder HMI-Geräte steht das Erweiterungsmodul CSM 1277 bereit, ein unmanaged 4-Port-Ethernet/Profinet-Switch.

    Für anspruchsvolle Technologieaufgaben sind Technologiefunktionen für Zählen, Messen, Regeln und Motion Control bereits standardmäßig integriert. Außerdem verfügt der neue Micro-Controller gegenüber dem Vorgängermodell Simatic S7-200 auch über einen schnelleren Prozessor und größeren Speicher, der sich flexibel zwischen Programm- und Anwendungsdaten aufteilen lässt.

    Das neue Engineeringsystem Simatic Step 7 Basic ermöglicht ein integriertes Engineering für Controller und Simatic HMI Basic Panels. Simatic Step 7 Basic V10.5 mit integriertem WinCC Basic für Visualisierungsaufgaben unterstützt den Anwender mit aufgabenorientierten und intuitiven Editoren für eine hohe Bedienerfreundlichkeit und Effizienz im Engineering.

    Ergänzt wird das abgestimmte Angebot aus Controller und Engineeringsystem durch eine Palette von HMI Basic Panels in hoher Schutzart IP65 und mit integrierter Profinet-Schnittstelle. Die Panels verfügen über vollgrafische Displays von vier bis fünfzehn Zoll mit Touchscreen und taktilen Funktionstasten. Alle Panels bieten durchgängig dieselbe Funktionalität bei Meldesystem, Rezepturverwaltung und Kurvenfunktionen.

    Der Micro-Controller Simatic S7-1200 ist vielfältig einsetzbar und eignet sich für die rationelle Automatisierung kleinerer Maschinen und Förderanlagen ebenso wie als dezentrale Regelungskomponente in größeren Systemen.


    Quelle -> http://www.automation.siemens.com/_d...oRedirect=true
    Zitieren Zitieren Neue S7 200 Nachfolge Generation Vorgestellt  

  2. #2
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Schon cooles Teil...das ding dürfen wir sobald es raus kommt auf herz und nieren durchchecken und vor - nachteile auflisten gegenüber den anderen Vorgängern

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    da ich gerade wieder über dieses Wort stolpre, das ich einst auch mal unreflektiert nachgeplappert habe:
    ... bei hoher Performance ...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leistung_(Informatik)

  4. #4
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wie? Ist dann nix mehr mit Microwin? Muss ich dann Step7 lernen?

    Gruß Dominik

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dodi1980 Beitrag anzeigen
    Wie? Ist dann nix mehr mit Microwin? Muss ich dann Step7 lernen?

    Gruß Dominik
    Also Das wörtchen Basic und V10.5 läßt mich erstmal nicht auf das herkömmliche Step7 schließen, wie wir es für die 300-er und 400-er kennen. Aber Siemens hat sicher auch da wieder was für die Verwirrung der Anwender getan. Wenn wir richtig Glück haben paßt das Eine weder zum Anderen und natürlich auch nicht zum Vorherigen und Nachfolgenden.
    Lassen wir uns doch überraschen.

    PS: Aus den Leistungsmerkmalen der Basic-Panels, kann ich nur eins ersehen, für mich zumindest völlig unbrauchbar.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (24.03.2009)

  7. #6
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ...Aus den Leistungsmerkmalen der Basic-Panels, kann ich nur eins ersehen, ...
    Haarscharf erfasst!!!

  8. #7
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    na na, nun brecht den stab doch nicht gleich über dem ding, die s7-200 ist hier eh nicht beliebt (warum eigentlich), vielleicht kommt ja mal was vernüftiges
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  9. #8
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.069
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    PS: Aus den Leistungsmerkmalen der Basic-Panels, kann ich nur eins ersehen, für mich zumindest völlig unbrauchbar.
    Keine Sorge, für Dich und die ältere Generation haben sie die Variante
    "Senior-Panel" mit extra großen Buchstaben und Tasten in Vorbereitung.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    Ralle (24.03.2009)

  11. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, für Dich und die ältere Generation haben sie die Variante
    "Senior-Panel" mit extra großen Buchstaben und Tasten in Vorbereitung.
    Das beruhigt mich jetzt.
    Ich hoffe dann aber auch auf einen extra lauten Beep. Oder zumindest einen Anschluß für mein Hörgerät.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  12. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Das beruhigt mich jetzt.
    Ich hoffe dann aber auch auf einen extra lauten Beep. Oder zumindest einen Anschluß für mein Hörgerät.
    Und außerdem mit Spezialbefestigungsmaterial zur Montage am Rollator
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Siemens next Generation
    Von Lipperlandstern im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 18:16
  2. Die nächste Generation SCADA / HMI
    Von IA Europe im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 18:00
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:11
  4. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 05:33
  5. Die neue NetLink-Generation: NetLink-PRO und NetLink-USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 07:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •