Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Thema: Temperaturen loggen mit BK9000 (in Excel)

  1. #21
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    man kann Strings maximal als STRING(255) deklarieren, also mit bis zu 255 Zeichen.

    edit:
    War der Cerberus mal wieder schneller

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    olitheis (31.03.2009)

  3. #22
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    @olitheis:

    Hab dir jetzt hier mal die überarbeitete Version des Beispiels mit den langen Strings.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Cerberus für den nützlichen Beitrag:

    olitheis (31.03.2009)

  5. #23
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich kann's gerade nicht testen, aber ich denke, ich habs verstanden:
    1. du nimmst also die Variable Var1 und wandelst sie in string1
    2. dann fügst Du min CONCAT ein Semikolon ';' zu string1 hinzu
    (kurze Frage: wann verwendet man diese einfachen Anführungszeichen ' ' immer?)
    3. dann fügst du Var3 zu string 1 hinzu
    4. wieder ein ';'
    usw.
    zum Schluss (nach 20 Variablen) hängst Du ebenfalls mit CONCAT ein '$n' an, um in die nächste Zeile im Textfile zu springen

    Und ich darf in string1 max. 80 Zeichen "verpacken", d.h., wenn ich Temperaturen habe unter 100°C dann sollten es nicht mehr wie 16 Variablen sein mit je 5 Zeichen (Beispiel: 18.56°C) oder muss ich die Semikolon auch dazuzählen?
    Könnte man hier auch einen T_MaxString verwenden?
    edit: ... ihr wart hier schneller mit der Antwort als ich mit der Frage...

    Nochmals vielen Dank
    Oli
    Geändert von olitheis (31.03.2009 um 14:08 Uhr)
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  6. #24
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zu den Anführungszeichen. Ich würde immer die einfachen benutzen. Würde behaupten, dass TwinCAT die doppelten überhaupt nicht nimmt.

    Zu 3)
    Du meintest Var2 oder?

    Zum String:

    Der String darf maximal 255 Zeichen lang sein. Dazu musst du allerdings die max. Länge bei der Deklaration angeben.
    Zu diesen 255 Zeichen zählen alle. Auch ;, ,, °, C, $, n. Wenn du also als Beispiel Werte mit folgendem Format hast "18.56°C", dann hast du bei 20 Werten insgesamt 140 Zeichen für die Werte, 19 Zeichen für die ";" als Trennzeichen und 2 Zeichen für das Return "$n", also zusammen 161 Zeichen. Du hättest also noch Platz für 94 Zeichen. Du könntest also deine Werte noch um 4 Zeichen erweitern.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  7. #25
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Mir war/ist nicht so ganz klar, wann man diese ' ' überhaupt verwendet. Hier z.B.:


    sind diese ' ' bei sNetID, oder hier bei 'Put this line!$L'?

    und ja, bei 3. meinte ich Var2
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  8. #26
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Die ' bedeuten den Anfang oder das Ende eines Strings. In den beiden von dir genannten Beispielen werden dem FB einfach zwei Strings übergeben, die nicht als Variable deklariert sind.

    Edit:
    Du könntest natürlich auch zwei String-Variablen mit dem selben Inhalt deklarieren und diese dann dem FB übergeben.
    Geändert von Cerberus (31.03.2009 um 14:33 Uhr) Grund: Kleiner Nachtrag
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  9. #27
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Soweit alles prima!
    Nur noch eine Kleinigkeit: die Real OUT_TEMP1...20 Variablen müssten auf 2 Stellen hinter dem Komma gerundet werden. Bei Schreiben werden teilweise 14 Stellen hinter dem Komma angezeigt. Ich hänge mein Testprojekt mal mit an. Das sollte wahrscheinlich am besten in meinem TEMP_FB gemacht werden, oder?
    Vielen Dank
    edit: wobei nur im String die vielen Stellen hinterm Komma auftauchen und nicht in der REAL Zahl
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von olitheis (31.03.2009 um 16:13 Uhr)
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  10. #28
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Hab dir im Anhang mal ne Lib, die du bei dir einbinden kannst. Darin enthalten ist der Baustein, um die 20 Werte zu einem String zusammenzufügen. Gleichzeitig wird aber auch jeder Wert, der mehr als 2 Nachkommstellen besitzt auf die 2. Stelle gerundet.
    Kannst dir ja wenn du willst auch mal den Code des Bausteins anschauen. Dazu gehst du einfach in PLC Control, dann auf Öffnen und wählst als Dateityp "Bibliothek".
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  11. #29
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Cerberus,
    vielen Dank für die Lib, das ist echt super!
    Ich habe den Baustein mal verwendet, dabei sieht es so aus, als würde auf 3 Stellen hinterm Komma gerundet: aus 3276.699951... wird 3276.610(?) Im screenshot kannst Du es sehen.
    Das soll natürlich keine Kritik sein , wollte es nur bemerken.
    Nochmals vielen Dank kfür Deine Hilfe!
    Oli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  12. #30
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es wird eigentlich immer noch auf zwei Stellen gerundet. Nur ist jetzt die zweite Stelle eine zehn, da sie vorher neun war und durch die dritte Stelle um eins erhöht wurde. Werd's mal kurz verbessern.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

Ähnliche Themen

  1. Keine kommunikation mit BK9000
    Von j_poool im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:18
  2. Temperaturen günstig messern
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 10:44
  3. TwinCAT+BK9000+InTouch
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 12:10
  4. Temperaturen interpolieren
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 16:01
  5. Temperaturen erfassen
    Von zotos im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 10:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •