Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Taktgenerator

  1. #1
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich möchte eine Simulation programmieren und habe folgendes Problem.

    Über einen analogen Eingang lese ich die Stellgrösse 0 ... 10 V der einen Steuerung ein Sollwert für eine Pumpe. In Abhängigkeit des eingelesenen Werts, soll der Ausgang des Taktgenerator einem digitalen Ausgang zugewiesen werden, denn ich wiederum in die andere Steuerung einlese um ihn dort auszuwerten.

    Anaolgwert steigt ==> Frequenz am Taktgenerator steigt
    Analogwert fällt ==> Frequenz am Taktgenerator fällt

    Gibt es fertige Bausteine dafür, oder hat jemand eine ähnliche Lösung schon mal erstellt? Es wäre freundlich von Euch, wenn Ihr mir hierzu ein paar Infos zukommen lassen könntet.

    Gruß

    Thomas
    Zitieren Zitieren Taktgenerator  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe zwar keinen Baustein aber du brauchst das ja nur linear Skalieren.

    zB:
    0V am Eingang => 0 Hz
    5V => 5 Hz
    10V => 10 Hz

    Oder willst du die zeitliche Änderung des Eingangssignales ausgeben?
    Dann brauchst du nur dein Eingangssignal zeitlich ableiten und diesen Wert dann auf deine Frequenz skalieren.

  3. #3
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Bin noch relativ neu bei CoDeSys und hab sowas noch nie gemacht.

    Ich möchte nur die Spannung am Eingang als Frequenz am Ausgang ausgeben. Unabhängig von allem anderen.

    Danke und Gruß

    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Naja dann brauchst du nur deine Spannung in eine Frequenz umrechnen, daraus dann die Periodendauer deines Signales ermitteln.
    Diese dann an eine Zeitfunktion die deinen Takt erzeugt. Takt an Ausgang => Fertig.

  5. #5
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    werde ich machen. Ich dachte es gibt ggf. einen Bib Baustein.

    Danke

    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Kenne mich mit Codesys auch nicht so aus.
    Aber zum erstellen der Frequenz gibt es einen BLINK Baustein.
    Und zum Skalieren deines Analogeinganges wird es auch einen Baustein geben.
    Aber das kannst du ja einfach mit einer linearen Gleichung (y = K*x + d) lösen.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu godi für den nützlichen Beitrag:

    Thomas Linke (11.10.2013)

  8. #7
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    Werde ich wohl so von Hand machen. Wollte halt nicht soviel Aufwand reinbringen.

    Gruß

    Thomas

  9. #8
    Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    96
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas Linke Beitrag anzeigen
    Hi

    Werde ich wohl so von Hand machen. Wollte halt nicht soviel Aufwand reinbringen.

    Gruß

    Thomas
    Hi,

    PROGRAM MAIN
    VAR
    IN_Spannung:REAL:=10;
    Out_Frequenz_Rechteck:BOOL;
    Vmax:REAL:=10;
    Vmin:REAL:=0;
    Fmax:REAL:=50;(*Mehr geht nicht wegen der 10ms in der Taskzeit*)
    Fmin:REAL:=1;
    _tmaxF:REAL;
    _tminF:REAL;
    _timebase:TIME;
    Rechteck_Generator_H:TON;
    Rechteck_Generator_L:TON;

    Frequenz_OUT:BOOL;
    END_VAR

    (******************************************************************)
    Rechteck_Generator_H(IN:=NOT Rechteck_Generator_L.Q,PT:=_timebase);
    Rechteck_Generator_L(IN:=Rechteck_Generator_H.Q,PT:=_timebase);


    _timebase:=REAL_TO_TIME(1000*(1/((((Fmax-Fmin)/(Vmax-Vmin)) * IN_Spannung)+Fmin)))/2;


    Frequenz_OUT:=Rechteck_Generator_H.Q;(*Liefert Rechteck proportional den eingestellten Parametern*)

    (******************************************************************************* ********)

    Irek

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Irek für den nützlichen Beitrag:

    Thomas Linke (11.10.2013)

  11. #9
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    47929 Grefrath
    Beiträge
    76
    Danke
    19
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    auch noch unterwegs?

    Vielen Dank für Deinen Beitrag und das Programm.

    Ich wünsch Dir ein schönes WE

    Gruß

    Thomas

  12. #10
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    shertogenbosch niederlande
    Beiträge
    120
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    irek erstmal berechnen und dan abschicken.
    blink geht auch ist aber in util.lib und nicht im standard.
    weil ein PLC ein cyclezeit hat ist hohe frequenz nicht moglich ohne spezieller hardware.
    mit ein arduino geht das aber wirklich gut, sind da nur zwei regel software.

    sehe auch www.oscat.de fur FB.

Ähnliche Themen

  1. Symbol für Taktgenerator im FUP
    Von tkw im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 16:01
  2. Beispiel für Taktgenerator
    Von Trabbi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 11:36
  3. Impulsgeber für Taktgenerator
    Von superkato im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 17:17
  4. S5 Taktgenerator bleibt stehen
    Von Atlantik im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 21:38
  5. Taktgenerator
    Von Unregistriert1 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 19:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •